Fünf Marvel-Helden, die in Phase 4 die Führung übernehmen könnten



Auch wenn Thor für Thor: Love and Thunder zurückkehrt, hat der Abschied von RDJ und Chris Evans von ihren Rollen in der MCU viele Leute dazu gebracht, sich zu fragen, wer in der Lage ist, die Führung zu übernehmen, wenn es um geht die Führungsrolle und wer die Kraft, das Charisma und natürlich die Bankroll hat, um die Dinge so zu gestalten, wie sie es brauchen. Namen wie Hulk und Spider-Man werden von dieser Liste gestrichen, hauptsächlich weil Banner immer noch ein bisschen schüchtern und kein großer Anführer ist, während Peter noch ziemlich jung ist und noch so viel Lebenserfahrung sammeln muss der anderen Charaktere haben. Aber es gibt immer noch eine Frage der Führung, egal wie sehr die MCU Captain Marvel die Verantwortung übertragen möchte, und das liegt hauptsächlich daran, dass sie zwar ein Kraftpaket ist und über die Kampferfahrung verfügt, aber noch nicht die Charakterstärke hat. um wirklich zu einer Führungsposition aufzusteigen. Black Widow wäre vielleicht sogar eine gute Wahl gewesen, aber da sie nicht mehr da ist und Hawkeye eine zu lose Kanone ist, um sie zu übernehmen, ist es fair zu sagen, dass die MCU einen Anführer braucht, der die Dinge über Wasser halten kann.

Hier sind einige Personen, die in Phase 4 eine Führungsrolle übernehmen könnten.

5. Schwarzer Panther/?

Es gibt einen guten Grund für ein Fragezeichen, und es liegt daran, dass wir nicht wissen, wer der nächste Black Panther sein wird, aber es gibt eine gute Vermutung, wen die Leute sehen wollen. Shuri, T’Challas jüngere Schwester, hat den Titel in den Comics übernommen, und viele Leute hoffen, dass sie dasselbe in der MCU tun würde. Es gibt nur ein Problem. Shuri ist hochintelligent und kann jede Menge Waffen herstellen, aber ihr fehlt viel Erfahrung außerhalb ihrer Komfortzone und obwohl sie eine geschickte Kämpferin ist, kann man sagen, dass sie überwältigt sein könnte, wenn sie versuchen würde, jemanden zu führen außer ihren Leuten gerade jetzt.

4. Sam Wilson/Captain America

Dies ist ein Charakter, den viele Leute gerne übernehmen möchten, und es ist ziemlich natürlich, da er der Typ ist, dem Captain America seinen Schild gegeben hat und dem Steve Rogers vertraut hat. Der Falke und der Wintersoldat endeten mit einer seltsamen Note, als Sam im Wesentlichen eine Gruppe von US-Senatoren wegen der Idee einschüchterte, dass sie versehentlich die Flag Smashers geschaffen hatten, aber alles in allem wurde sein Standpunkt von vielen Leuten angenommen. Es ist sehr gut möglich, dass er einer der Wegbereiter ist, da er jetzt für viele den Spitzenplatz bei den Avengers einnimmt. Aber es fühlt sich so an, als ob die Jury noch nicht da ist.

3. Kriegsmaschine

James Rhodes hat nicht wirklich so getan, als ob er übernehmen wollte, selbst als er in Iron Man 2 mit Tony Starks Anzug abhob. Er weiß einfach, wie wertvoll die Anzüge sind, wenn es darum geht, sie für einen guten Zweck einzusetzen. Als Anführer wäre er ein anständiger Mensch, aber es fühlt sich an, als ob ihm mindestens eine Sache fehlt, die Cap, Iron Man und Thor hatten, nämlich das Ego und die Idee, das Richtige zu tun, egal was wichtig ist. Da Rhodes ein Militär ist, ist er an die Befehlskette gewöhnt, aber wie man sieht, halten sich die Avengers und viele der anderen Helden in der MCU nicht immer an diese Methode.

2. Kapitän Marvel

Sie ist wahrscheinlich Die Auswahl das viele Leute zum Gesicht der MCU machen, aber als Anführerin ist sie bei der Wahl immer noch etwas heikel. Sie hat die Kampferfahrung, jede Menge Einstellung und die Kraft, es zum Laufen zu bringen. Aber Demut ist etwas, von dem Carol noch nicht viel gezeigt hat, und wenn die Dinge nach unten gehen, hat sie das Gefühl, dass sie zu diesem Zeitpunkt möglicherweise nicht so gut damit umgehen und möglicherweise abschalten oder einen Weg finden könnte, etwas zu rechtfertigen zweifelhaft. Es hat nichts damit zu tun, dass sie eine Frau ist, aber es hat etwas damit zu tun, dass sie nicht so in die Avengers integriert ist wie der Rest der Gruppe. Je nachdem, ob es einen Zeitsprung gibt oder nicht und ob ihr Charakter am Ende erkennt, was es wirklich braucht, um eine Anführerin zu sein, könnte es funktionieren.

1. Doktor Seltsam

Doctor Strange weiß, was Verantwortung bedeutet, und obwohl er ein wenig bissig ist und wahrscheinlich eher hochmütig wäre, fühlt er sich immer noch wie ein gutes Gesicht für die MCU, da er eine Einstellung hat, er ist ein Mann mit Mitteln, und er ist stärker in die MCU integriert zu diesem Zeitpunkt als viele Charaktere, einschließlich Carol Danvers. Während Carol viel Energie aufwenden muss, um über das Universum zu wachen, mit einem Schlingenring und einem Ort im Hinterkopf oder durch einen Besuch auf der Astralebene, kann und tut Doktor Strange viel mehr im Auge, als Carol hoffen könnte tun.

Wenn es ein Gesicht geben soll, muss es möglicherweise von Strange und Captain Marvel geteilt werden.