Fünf Filme, die Sie überzeugen werden, Italien zu besuchen


Wenn Sie schon immer einmal Italien besuchen und die Sehenswürdigkeiten sehen wollten, dann werden Sie diese fünf Filme dazu inspirieren, diesen Sprung zu wagen. Italien ist ein wunderschönes Land mit viel Kultur und Geschichte. Das Essen ist exquisit und die Menschen sind herzlich und einladend. Italien hat auch eine reiche Geschichte voller erstaunlicher Sehenswürdigkeiten wie Pompeji, Venedig, Florenz und Rom. Diese Filme geben Ihnen einen Einblick, wie es wäre, an diesem wunderschönen Ort zu leben. Wenn Sie also schon seit einiger Zeit überlegen, Italien zu besuchen, sehen Sie sich diese Filme an, bevor Sie Ihre Entscheidung treffen.

römische Ferien

römische Ferienerzählt die Geschichte von Prinzessin Ann (gespielt von Audrey Hepburn), die mit ihrer königlichen Garderobenassistentin (gespielt von Gregory Peck) für einige Zeit außerhalb der Palastmauern nach Rom flieht. Dann trifft sie Joe Bradley (gespielt von William Holden), einen amerikanischen Journalisten, der nach Rom gekommen ist, um Geschichten für seine Zeitungskolumne zu suchen. Es wird nicht lange dauern, bis sie sich ineinander verlieben, aber wie lange kann das anhalten, bevor es Probleme in ihrer Beziehung gibt? Ein Filmklassiker,römische Ferienist es, was Audrey Hepburn zu einem wahren Hollywood-Superstar gemacht hat und zu einem der ersten echten A-Listener von Tinseltown wurde. Eine Rezension von Vielfalt schrieb: „Dieses romantische Comedy-Drama von William Wyler [aus einer Geschichte von Dalton Trumbo] ist die Graustarksche Fabel in modernem Gewand, plus das Aschenputtel-Thema in umgekehrter Reihenfolge. Er bringt das Glucksen mit einem nie nachlassenden Tempo auf den Punkt, haucht dem Lachen Herz ein, stattet das Filmmaterial mit ein paar coolen Geschäftsfetzen aus und weist auf einige zarte, ergreifende Szenen hin, indem er das kluge Drehbuch und die Besetzung optimal einsetzt.“

Unter der toskanischen Sonne

Dieser Film basiert auf dem gleichnamigen Bestseller. Der Film folgt Frances Mayes, einer amerikanischen Schriftstellerin, die nach ihrer Scheidung eine Villa in der Toskana kauft. Sie zieht nach Italien und muss sich durch Sprachbarrieren, kulturelle Unterschiede und romantische Verstrickungen navigieren. Es ist ein warmer und intimer Film, der Ihnen das Gefühl gibt, tatsächlich dabei zu sein. Roger Ebert , während er seine Enttäuschung über den Film direkt zum Ausdruck bringt, bekennt sich zu der Faszination vonUnter der toskanischen Sonne, was seine Fähigkeit ist, seinen Zuschauern die Flucht zu ermöglichen. Er lobte auch die Leistung von Diane Lane, die in dem Film mitspielte. Ebert schrieb: „Was den Film einlöst, ist sein erfolgreicher Eskapismus und Lanes Leistung. Sie sind eng miteinander verbunden. Betrachten Sie zuerst Diane Lane. Manche Menschen haben das Glück, Gesichter zu haben, die als Zeichen eines guten Charakters entschlüsselt werden können. Das hat nichts mit „Schönheit“ zu tun, sondern mehr mit unbeschreiblichen Dingen wie Lächeln und Augen.“

Essen, beten, lieben

Essen, beten, liebenist ein Film, der auf dem gleichnamigen Buch basiert. Die Geschichte folgt Liz Gilbert und ihren Reisen nach Italien, Indien und Indonesien. Der Film hat auch Stars Julia Roberts in der Hauptrolle. Während es in dem Film hauptsächlich um Beziehungen geht, zeigt er Italien in einem wunderschönen Licht. Sie können sich ein Bild davon machen, wie das Leben aussehen würde, wenn Sie sich entscheiden würden, dorthin zu ziehen. Und selbst wenn du kein Happy End bekommst, bekommst du zumindest einige wirklich coole Sehenswürdigkeiten zu sehen. Traum von Italien schrieb in ihrem Beitrag eine Dokumentation über Julia Roberts Italienreise, die Rom und Neapel umfassteEssen, beten, lieben. Sie schrieben: „Während ihres Arbeitsurlaubs in Rom beschränkte sich Roberts nicht auf eine schöne Unterkunft, sondern sie und ihre Familie ließen sich vorübergehend in zwei verschiedenen und hochgelobten Hotels nieder: dem De Russie und dem Hassler. Die Location-Scouts des Films, die schon Monate vor Roberts vor Ort waren, wohnten dagegen in einer gemütlichen Wohnung im Zentrum von Rom. Il Terrazzo ist 10 Minuten von der Piazza Navona, Trastevere oder dem Vatikan entfernt. Die Wohnung bietet Platz für sechs Personen und wird für 1.900 Euro pro Woche vermietet.“


Nach Rom mit Liebe

Nach Rom mit Liebeist Woody Allens Fortsetzung seines vorherigen Films,Rom. Der Film zeigt die romantischen Abenteuer von vier Paaren während ihrer Reisen nach Rom. Die Filmstars Schauspieler Jesse Eisenberg, Alec Baldwin , Ellen Page, Penelope Cruz, Judy Davis, Roberto Benigni und Greta Gerwig. Es enthält auch einen Cameo-Auftritt der italienischen Schauspielerin Monica Bellucci. Regie führte Allen selbst,Nach Rom mit Liebewurde vollständig an verschiedenen römischen Orten gedreht, darunter der Palazzo Farnese und andere Bereiche in der Nähe der Piazza Navona. Der Film erhielt gemischte Kritiken, wird aber durch seine starke Darstellung italienischer Landschaften eingelöst. In Ebert In seiner Filmkritik schrieb er: „To Rome With Love“ ist kein großartiger Woody Allen. Hier ist ein Mann, der seit 1969 jedes Jahr ein Feature gemacht hat, mehr oder weniger ein paar, und wenn sie nicht alle ein großartiger Woody sein können, ist es mürrisch, sich zu beschweren, wenn sie nur ein guter Woody sind. Sein vorheriger Film „Midnight in Paris“ war magisch. Einige Kritiker haben unfreundliche Dinge über sein Alter gesagt, was ich als schlechte Manieren empfinde. Er ist also 76. Gut für ihn. Ist sein Timing noch gut? Ist er noch lustig? Sind wir nicht froh, ein weiteres Bild zu haben?“

Briefe an Julia

Die beliebteste moderne Liebesgeschichte der Welt wird in dieser Adaption des internationalen Bestsellers neu erfunden. Der Film folgt einer jungen Frau, die sich aufmacht, ihren Verlobten zu finden und die Welt zu erkunden, aber ihre Reise nimmt eine unerwartete Wendung, als sie alleine reist und sich in einen einheimischen Mann verliebt. Amanda Seyfried spielt Sophie, eine amerikanische Touristin, die ihren Verlobten zurücklässt, um sich auf eine Selbstfindungsreise durch Italien zu begeben. Co-Star nebenher Amanda Seyfried sind Vanessa Redgrave und Franco Nero. Der Film basiert auf dem Roman von Cecelia Ahern. Der Film zeigt die Majestät der italienischen Landschaft in ihrer ganzen Pracht.Briefe an Juliaspeziell eine italienische Stadt, Verona. Reisende Mama schreibt auf ihrer Website, dass Sie, wenn Sie den romantischen Film geliebt haben, auch den Ort lieben werden, an dem der Film gedreht wurde. „Ich habe diesen Film gesehen, als ich eine Solo-Reise nach Italien geplant habe, und habe sofort Pläne gemacht, Verona in meine Reiseroute aufzunehmen! Da ich sonst nicht viel über diese Stadt gehört hatte, war ich mir zunächst unsicher, ob sie genug bot, um die Reise zu rechtfertigen. Verona hat uns nicht enttäuscht. Mein einziger Fehler war, nur zwei Nächte zu buchen, wobei mein Zug am ersten Tag spät ankam und am letzten Tag früh abfuhr, sodass ich nur einen ganzen Tag Zeit hatte, um alles zu genießen, was diese Stadt zu bieten hat!“