Fünf Shows, die dir gefallen werden, wenn du American Housewife magst


Mögen Amerikanische Hausfrau ? Dann können wir nur davon ausgehen, dass Sie Ihre TV-Shows mit Wärme, Comedy und einer gesunden Prise skurrilen Optimismus mögen. Ganz zu schweigen von einer immens sympathischen Besetzung, starken Leistungen und genug Biss, um den Abstieg in die zuckersüße Fade zu stoppen. Wenn Sie ein Fan der besonderen Comedy-Marke von American Housewife sind, werden Sie diese fünf außergewöhnlich lustigen Shows nicht verpassen wollen - sie mögen alle die Familie im Herzen haben, aber erwarten Sie in absehbarer Zeit keine sentimentale Schlamperei. Scharf, sympathisch und mit Charakteren, die so fesselnd sind wie die Schauspieler, die sie spielen, werden sie sich für den Rest des Winters um alle Ihre Sehbedürfnisse kümmern.

Der Mick

Lustig, witzig und warmherzig kam The Mick 2017 auf unsere Bildschirme und lief zwei Staffeln laut lachend. Unter der Leitung von Kaitlin Olson folgt die Serie Mackenzie „Mick“ Murphy, einer hartnäckigen, zweiseitigen Betrügerin, deren Leben plötzlich auf den Kopf gestellt wird, als sie sich um ihre Schar verwöhnter junger Nichten und Neffen kümmern muss. Mit kriminellen Geschwistern, sauren Nichten, einer Topf rauchenden Haushälterin und einem Neffen, der Feuer entfacht, gibt es in dieser Connecticut-Familie nichts Funktionelles - aber das hält die Show nicht davon ab, die Art von Wohlfühlwärme-Fans der amerikanischen Hausfrau zu genießen werden sicher lieben. Neben dem allseits sehenswerten Olson in der Besetzung sind Scott MacArthur (eine Offenbarung als Micks großherziger, niedergeschlagener Freund „Jimmy“ Shepherd), Sofia Black-D'Elia als Sabrina Pemberton, Thomas Barbusca als Chip Pemberton Jack Stanton als Ben „Benito“ Pemberton und Carla Jimenez als Show-stehlendes Dienstmädchen Alba Maldonado. Mit nur 2 Staffeln und 37 Episoden macht The Mick die Art von leichtem, aber zwanghaftem Sehen, das Sie in nur wenigen Sitzungen durchpflügen werden.

Glücklich zusammen

Die Prämisse von Happy Together könnte weit von American Housewife entfernt sein (im Wesentlichen handelt es sich bei der Show um ein glücklich verheiratetes Paar um die 30 (Claire und Jake), dessen selbstgefälliges Eheleben ins Chaos gerät, als Megastar Cooper unerwartet vor ihrer Haustür landet und beschließt, einzuziehen. Obwohl die Show ursprünglich fehlen mag, macht sie dies mit den herausragenden Leistungen der Hauptdarsteller Damon Wayans Jr., Amber Stevens West, Felix Mallard und Chris Parnell mehr als wett. Zugegeben, es ist nicht tiefgründig , es regt nicht zum Nachdenken an und wird wahrscheinlich keine Preise für die Erforschung von Neuland gewinnen (vor allem wenn man bedenkt, dass es nach nur einer Saison abgesagt wurde), aber wie Ben Travers von Indie Wire Notizen „Happy Together wird vielleicht keine ikonische Sitcom, aber es ist bereits eine ziemlich gute Quelle für Glück.“ Um deine Sorgen zu vergessen (auch nur für eine halbe Stunde), ist dieser absurde Spaß kaum zu überbieten.

Leben in Stücken

Willst du eine Komödie, die die Familie rechts, vorne, links und in die Mitte stellt? Dann sind Sie bei Life in Pieces genau richtig. Die Show nimmt das Leben der typischen (oder nicht so typischen, wie es manchmal heißt) amerikanischen Familie unter die Lupe und fängt jeden peinlichen Moment, jedes katastrophale Thanksgiving-Essen ein (auch wenn Sie sich glücklich schätzen können, wenn Ihres nicht manchmal damit endet, dass jemand sie verwechselt Daumen für den Truthahn und ein Blutbad), jeder unbeabsichtigte „ältere Moment“ und jedes kleine Missgeschick, jede Notlüge, jedes Missgeschick und jeder zarte Moment, der eine durchschnittliche Familie ausmacht. Nicht weniger als warmherzig, und mit einem Team von Drehbuchautoren, die es schaffen, den schmalen Grat zwischen herzlich und sentimental zu beschreiten, werden einige Episoden mit der Besetzung von Life in Pieces Sie mit dem gleichen warmen, verschwommenen Gefühl zurücklassen, das Sie haben von American Housewife zu erwarten, ganz zu schweigen von diesem kleinen Grinsen.


Verheiratet, mit Kindern

Was Familienkomödien angeht, haben nur wenige Shows den immergrünen Reiz von Married… with Children annähernd erreicht. Die zwischen dem 5. April 1987 und dem 9. Juni 1997 ausgestrahlte und aus 11 Staffeln und 259 Episoden bestehende Komödie von Married… with Children besteht aus 11 Staffeln und 259 Episoden. Neue TV-Klassiker “, sowie einen Platz in den Herzen mehrerer Generationen von Zuschauern. Die Show dreht sich um Al Bundy, einen einst gefeierten Highschool-Footballspieler, der jetzt seinen Lebensunterhalt damit verdient, Schuhe zu verkaufen, seine faule Hausfrau Peggy, ihre beliebte, aber nicht besonders kluge Tochter Kelly und ihren unbeliebten, aber klugen Sohn Bud. Die Besetzung ist herausragend (Ed O’Neill als Al und Christina Applegate als Kelly sind besonders herausragend), der Schreibstil ist scharf und der Humor ist einfach grob und unkonventionell genug, um einen auf Trab zu halten. Es mag um Familie gehen, und es mag eine warme Prämisse haben, aber an diesem kleinen Stück Comedy-Gold ist nichts zuckersüß oder langweilig.

Die Mitte

Es ist lustig, es ist ausgefallen, und es hat Patricia Heaton drin… was will man mehr von einer Sitcom? The Middle dreht sich um die Prüfungen und Wirrungen einer verheirateten Frau mittleren Alters und ihrer halb funktionierenden (aber voll engagierten) Familie, nimmt das bürgerliche Leben unter die Lupe, fügt einen Comedy-Filter hinzu und serviert einen Klassiker. Im Mittelpunkt des Geschehens steht Frances „Frankie“ Heck (Heaton), eine Frau um die 40, die zunächst als leistungsschwache Autoverkäuferin begann, später jedoch als Zahnarzthelferin wechselte. An der Spitze der Heck-Familie steht neben Frankie ihr stoischer Ehemann Mike (Neil Flynn), Manager im örtlichen Steinbruch und Vater von Frankies drei Kindern, Axl (Charlie McDermott), ein archetypischer beliebter, aber fauler Teenager, der sozial unbeholfen, aber nie weniger als enthusiastisch Sue (Eden Sher) und Brick (Atticus Shaffer), ein intelligenter, tief introvertierter Junge mit einigen etwas ungewöhnlichen Charaktereigenschaften. Im Laufe von neun Jahren werden wir sehen, wie sich die Familie verändert, wächst und entwickelt – obwohl selbst wenn sich die Größe der Kinder ändert, bleiben die scharfe Komödie, die herausragenden Darbietungen und die charmante Besetzung zuverlässig unwiderstehlich.