Fünf Dinge, die Sie über Amanda Loy nicht wussten


Amanda Loy ist eine amerikanische Reality-TV-Starterin, die am besten für ihre Auftritte in der Serie „Little Women Dallas“ des Lifetime-Netzwerks bekannt ist. Sie ist ein Liebling der Zuschauer der Show wegen ihrer knallharten und durchsetzungsfähigen Persönlichkeit und Lebensfreude. Ihre treuen Anhänger hören gerne mehr Neuigkeiten über sie und hier sind fünf Dinge, die Sie wahrscheinlich nicht über Amanda Loy wussten.

1. Sie braucht ihren Adrenalinkick

Amanda gibt offen zu, dass sie ein „Adrenalin-Junkie“ ist. Manche Leute sind einfach von Natur aus darauf angewiesen, diesen Fix regelmäßig zu benötigen, und Loy ist einer von ihnen. Sie nimmt es nicht leicht und drängt sich immer dazu, mehr Dinge zu tun, die sie für lustig und aufregend hält. Sie hat in ihren 28 Jahren auf dieser Erde viel getan, darunter Stierreiten, Wassersport und Bogenschießen. Dies ist jedoch nur die Spitze des Eisbergs. Wenn Sie ein Fan der Show sind und es genießen, Amanda Loy in Aktion zu sehen, machen Sie sich bereit, denn wir haben Gerüchte gehört, dass sie mit einigen der anderen Damen in der Show in einem rauflustigen Sturzkampf körperlich werden wird.

2. Sie ist eine professionelle Bodybuilderin


Es ist eine Sache, zu trainieren, um einen großartigen Körper zu bekommen, aber Amanda Loy hat es weit darüber hinaus geschafft. Sie arbeitet seit fünf Jahren an ihrem Körper und hat an weiblichen Bodybuilding-Wettbewerben sowie Bikini-Wettbewerben teilgenommen. Sie konkurriert mit denen, die durchschnittlich groß sind, und sie hat ihren Kopf nicht eingezogen oder wegen ihrer kleinen Statur in den Hintergrund getreten. Amanda hat die Einstellung und Beharrlichkeit, die man braucht, um in diesem Bereich ein Profi zu sein. Sie ist eine Figur-Konkurrentin des National Physique Committee und eine der ersten kleinen Leute, die an Wettkämpfen teilnehmen.

3. Sie steht auf Fitness, hat aber eine Achillesferse


Amanda ist ein Profi darin, köstliche und gesunde Mahlzeiten zuzubereiten, die die Entwicklung ihres erstaunlichen Körpers und ihrer allgemeinen Gesundheit fördern. Allerdings hat sie eine Schwäche für zuckerhaltige Süßwaren und Backwaren. Amanda hat einen süßen Zahn und wird sich mit Keksen, Cupcakes und Kuchen verwöhnen. Zumindest wissen wir, dass diese erstaunliche Frau etwas an sich hat, das sie auf das Niveau eines durchschnittlichen Mädchens bringt. Die meisten von uns verstehen die Versuchungen, die mit Süßigkeiten und anderen süßen Leckereien verbunden sind, aber man sieht ihr nicht an, dass sie hin und wieder nachgibt.

4. Amanda Loy ist nicht aufzuhalten


Amanda lebt mit Hypochondroplasie. Dies ist eine Art von Zwergwuchs, die proportionaler ist als einige andere. Mit 4 Fuß 2 Zoll war ihre Körpergröße keine Abschreckung bei der Verfolgung ihrer Lebensziele und Träume. Sie liebt das Leben und lebt es in vollen Zügen. Sie sieht ihre geringe Körpergröße als Vorteil in vielen Aspekten ihres Lebens. Sie weiß, dass es die Aufmerksamkeit erregt und sie sich von einer Masse durchschnittlicher Frauen abhebt. Sie hat eine gewinnende Einstellung, die sich in vielen Erfolgen für sie ausgezahlt hat.

5. Vor Ruhm und Dallas

Amanda kommt ursprünglich nicht aus Texas. Sie kommt aus Scottsdale, Arizona. Die 29-Jährige trat in ihrem Heimatstaat Arizona als Bodybuilderin an. Sie wurde am 18. Dezember 1988 geboren und verließ die Schule im Alter von 18 Jahren. Bevor sie berühmt wurde, arbeitete sie in einer Bar. In dieser Phase ihres Lebens beschloss sie, Fitnessziele zu verfolgen, was ihr Interesse am Bodybuilding weckte. Im März 2014 war sie die erste kleine Dame, die am NPC-Event teilnahm. Sie hat hart gearbeitet, um dorthin zu gelangen, wo sie heute ist, und sie dient als Inspiration.