Fünf Dinge, die Sie nicht über R.J. wussten Palacio

R. J. Palacio ist das Pseudonym von Raquel Jaramillo, die vor allem als Autorin des Kinderromans bekannt istWunder. In letzter Zeit haben einige Leute vielleicht ihren Namen gesehen, weil der Roman zu einem gleichnamigen Film gemacht wurde, der am 17. November 2017 veröffentlicht wurde.



Hier sind fünf Dinge, die Sie vielleicht über R.J. Palacio:

Sie war Art Director

Bevor sie Autorin wurde, war Palacio Art Director. Genauer gesagt war sie Art Director für Bücher, so dass sie sowohl an Buchcovern als auch an Buchumschlägen für zahlreiche Bücher aus den unterschiedlichsten Genres der Belletristik und des Sachbuchs gearbeitet hat. Vor diesem Hintergrund ist es interessant festzustellen, dass Palacio schon immer Bücher schreiben wollte, anstatt nur die Bucheinbände und Buchumschläge für sie zu machen.

Sie fand nie den richtigen Zeitpunkt, um ein Buch zu schreiben

Palacio wollte ein Buch schreiben, aber sie schob es jahrelang mit der Ausrede auf, es sei nicht der richtige Zeitpunkt, um ein Buch zu schreiben. Infolgedessen begann sie mit dem Schreiben ihres Buches erst, als ihr klar wurde, dass es für sie nie der richtige Zeitpunkt sein würde, ein Buch zu schreiben aus Gründen des persönlichen Komforts darauf.

Ihr Buch basierte auf einem Vorfall aus dem wirklichen Leben

Es ist interessant zu bemerken, dassWunderwurde von einem realen Vorfall inspiriert. Was passierte war, dass Palacio mit einem ihrer beiden Söhne unterwegs war, als er ein Mädchen mit Geburtsfehlern bemerkte, die ihr Gesicht befallen hatten. Palacio befürchtete, dass ihr Sohn entweder das Mädchen oder ihre Familie durch einen Aufruhr verärgern würde, weshalb sie sich entschied, ihn aus der Situation zu entfernen. Ihre Einmischung machte die ganze Situation jedoch noch viel schlimmer. Als Palacio später über ein Lied von Natalie Merchant namens „Wonder“ nachdachte, wurde ihr klar, dass der Vorfall als Saat für eine wertvolle Lektion dienen könnte, die zum Kern des Romans wurde.

Sie hat ein paar Spin-offs geschrieben

Bisher hat Palacio ein paar Ableger ihres anfänglichen Erfolgs geschrieben. Einer dieser beiden Spin-offs ist ein Buch mit Regeln von einer der Figuren des Romans. Im Gegensatz dazu erzählt das andere Spin-off einige der gleichen Ereignisse, die inWundersondern aus der Perspektive anderer Charaktere des Romans und sorgt so für ein neues Leseerlebnis.

Bewirbt die „Choose Kind“-Kampagne

Seit sie geschrieben hatWunder, Palacio hat die sogenannte Choose Kind-Kampagne gefördert. Im Wesentlichen ermutigt die Kampagne Kinder, ihre Eltern und ihre Lehrer, wenn immer möglich, Freundlichkeit zu üben, was wichtig ist, da selbst ein einziger Moment der Freundlichkeit andere nicht nur für einen einzigen Tag, sondern ihr ganzes Leben lang beeinflussen kann. Darüber hinaus bietet die Kampagne einen Ort, an dem interessierte Personen ihre Geschichten teilen und so andere ermutigen können, die gleichen Prinzipien in die Praxis umzusetzen.