Süßwasserfischen bei Northern Tier

Von Tom Redington
Fotografien von W. Garth Dowling


Als mein Auto von der Northern Tier High Adventure-Basis wegfuhr, blieb mir eines im Kopf: fünf Jahre, drei Monate, elf Tage…

Während es ein grundlegender amerikanischer Wert ist, dass alle Männer gleich geschaffen sind, sind es nicht alle Angeltouren. Mit einem Zauberstab, der den perfekten Angelausflug ermöglicht, möchte ich viel Action von hart ziehenden, springenden Fischen - vorzugsweise großen. Während ich frage, mache ich es in einer wunderschönen bewaldeten Umgebung, umgeben von natürlichen Ufern und einer reichen Tierwelt.

Fisch-2

Oh ja, nichts gegen meine Anglerkollegen, aber ich möchte den See ganz für mich allein haben, damit ich die Natur in ihrem natürlichen Zustand genießen kann. Außerdem möchte ich, dass die Fische sehr leicht zu fangen sind. Machen Sie sie zu einem Ort, an dem sie in den letzten Wochen oder Monaten möglicherweise keinen Köder gesehen haben.


Das Boundary Waters Canoe Area - zwischen Minnesota und Ontario, Kanada - ist eines der wenigen Gebiete der Welt, das alle meine Anforderungen erfüllt. Ich habe davon geträumt, diese Reise zu machen, seit ich mit dem Angeln angefangen habe, nachdem ich Geschichten über die Hunderte von unberührten Seen gehört habe, die so mit Fischen beladen sind, dass selbst unerfahrene Angler sicher sind, dass sie Action bekommen.

Fisch-3


Auf einer Pfadfinderreise im letzten Sommer zur Charles L. Sommers High Adventure Base, die Teil des Northern Tier National High Adventure-Programms der BSA ist, mussten wir unsere Kanus nur ein paar Meilen paddeln, bis wir zu einem der besten Angelplätze der Welt kamen .

Köstliche Zander sind der Favorit vieler Besucher, aber es gibt auch Hechte, die zwischen 1 Fuß und mehr als 4 Fuß lang sind und jeden sich schnell bewegenden Köder, den sie sehen, aggressiv zerschlagen. Und dann ist da noch mein Lieblings-Schwarzbarsch, der dafür bekannt ist, den Kampf zu führen, sobald er am Haken ist. Oft als Brownies oder Bronzebacks bezeichnet, machen Smallies oft harte Läufe ins tiefe Wasser, bevor sie an die Oberfläche schießen und 2 Fuß aus dem Wasser springen, oft mit dem Wagen in der Luft. Sie können die gesamte Tauch- und Sprungsequenz mehrmals wiederholen, bevor sie sich ergeben.


Fisch-4

AUF DER SUCHE NACH KLEINEN

Northern Tier befindet sich 50 Fuß von der Wildnis des Boundary Waters Canoe Area entfernt. Innerhalb weniger Meilen nach dem Verlassen der Basis waren mehrere Pfadfinder, Anführer und ich der wohl besten Kleinmaulfischerei der Welt ausgesetzt. Der einzige Nachteil dieses Wassers ist, dass es etwas überwältigend sein kann, zu entscheiden, wo man anfangen soll. Natürlich hatten wir einen Dolmetscher, der unsere Gruppe leitete, und er half uns, zu einem See zu navigieren, der ein traditioneller Hotspot war, und wir paddelten alle eifrig auf der Suche nach großen Fängen.

Im Gegensatz zu ihren grünen Cousins ​​mit großem Mund, die Unkrautflecken, fleckiges Wasser und unruhige Gebiete mit Baumstämmen und Docks lieben, bevorzugen Schwarzbarsche klareres Wasser und harte, felsige Böden. Mit schmalen Kiefern sind Smallies Experten darin, Crawdads zu schnüffeln, während sie sich um Felsbrocken, Steinhaufen oder kiesige Ebenen wühlen.


Fisch-5

Durch die Suche nach Felsformationen in Ufernähe fanden wir Stellen, die sich perfekt für Brownies eignen. Für weniger offensichtliche felsige Stellen, die sich vor der Küste befinden, würde ich einen Kurbelköder werfen - einen beliebten Kunstköder mit mehreren Körpern und mehreren Haken, die wie ein kleiner Fisch aussehen und sich verhalten sollen - oder einen künstlichen Wurm ziehen und auf das klassische, rauhe Gefühl warten, das felsig ist Böden produzieren. Während Smallies überall auf felsigen Strukturen herumlaufen können, ist der Rand, an dem der Boden schnell in tieferes Wasser abfällt, oft der Schlüssel.

DER RICHTIGE PUNKT

Kleinmaul kommt normalerweise im Frühjahr und Herbst in flacherem Wasser vor (ungefähr 5 bis 10 Fuß tief an BWCA-Seen), wagt sich jedoch im Hochsommer und in der Nähe des Winters häufig in den Bereich von 15 bis 25 Fuß.

Fisch-7

Nachdem ich einige vielversprechende felsige Gebiete gefunden hatte, suchte ich nach aktiven Fischen, die den Standort der gesamten Schule verraten. Dann wurden wir langsamer und arbeiteten die Stelle gründlich. Ein 3- oder 4-Zoll-Schlauch - ein weicher Kunstköder, der wie ein Langusten aussieht und sich verhält - funktioniert überall dort, wo kleine Kinder schwimmen.

Für Kleinmaul funktionierte ein schwebender Jerkbait wie ein Pointer, Rogue oder X-Rap schnell. Wenn die Fische aktiv sind, bringen sie zwei oder drei kurze Schnappschüsse der Rute und eine Pause von einer Sekunde in Richtung des Köders. Ein subtilerer Ansatz besteht darin, einfach einen 3 bis 5 Zoll großen Maden auf einen ¼-Unzen-Jighead zu werfen und ihn dann langsam wieder einzuspulen. Wenn der Wind das Wasser ein wenig zerhackt, können Sie mit diesen beiden oft Bass fangen Köder den ganzen Tag, zusammen mit einigen Bonus Hecht. Wie so oft änderte sich das Wetter ständig, als wir dort waren, und die Verlangsamung mit weichen Plastikgeräten funktionierte am besten.

Fisch-8

Auf dieser Reise war ein verrückter 4- bis 6-Zoll-Kunststoffwurm mit geradem Schwanz - mit dem Haken in der Mitte des Köders anstelle des Endes - der beste Köder unserer Crew. Wir hatten auch einige Erfolge mit einem Drop-Shot-Rig, bei dem ein ¼-Unzen-Gewicht an das Ende der Leine gebunden und auf dem Boden sitzen gelassen wurde, wobei ein Haken etwa 18 Zoll über dem Gewicht an der Leine befestigt war.

Wenn Sie noch nie mit einem Kanu gefischt haben, ist es so einfach wie das Angeln. Northern Tier bietet eine Reihe von Optionen, darunter Kevlar-Kanus, die sehr leicht sind und über das Wasser fliegen und sehr einfach zu anderen Seen transportiert werden können. Mit der fachmännischen Anleitung ihrer Mitarbeiter fischten sogar die Neulinge in unserer Crew in ein paar Stunden wie alte Profis. Einfach gegen den Wind zu fahren und durch Gebiete zu treiben, ist eine schnelle und einfache Möglichkeit, Fische zu finden. Um an einem Ort zu bleiben, haben wir die geschützte Seite des Sees ausgewählt, da in diesen Gebieten viel weniger Paddeln erforderlich ist.

Fisch-1

Ich habe seit meiner Kindheit davon geträumt, die BWCA zu fischen, und selbst unter so großen Erwartungen wurde die Reise dem Hype gerecht. Nachdem wir unterwegs viel Bass und ein paar neue Angelfreunde gefangen hatten, war es wirklich eine Reise Ihres Lebens, die nur von wenigen Angelplätzen auf der Welt erreicht wurde. Das einzige, was die Reise verbessern könnte, wäre, sie mit meinem Pfadfindersohn zu teilen. Und in fünf Jahren, wenn er 14 wird und alt genug ist, um an Northern Tier teilzunehmen, freue ich mich darauf, das Abenteuer auch mit ihm zu teilen.