Grey's Anatomy Staffel 11 Episode 17 Rezension: 'Mit oder ohne dich'


Diese Woche am Greys Anatomy , erfahren wir ein für alle Mal, was Derek mit seiner Zeit außerhalb von Seattle gemacht hat und ob unser Lieblings-Superpaar irreparabel kaputt ist oder nicht.

Aus den Ohren der letzten Woche, dass Derek Meredith betrogen haben könnte, kommt McDreamy nach Hause, um mit seiner Frau den Rekord aufzuklären. Er behauptet, dass alles, was passiert ist, eine einfache Telefonverwechslung mit seinem Forschungskollegen war, aber Meredith hat immer noch Zweifel und hat nicht die Energie, mit der Realität umzugehen, wenn sie schlimmer ist. Stattdessen beschließt sie, ins Krankenhaus zu gehen und einen viel zu riskanten Eingriff an einem von Alex' Patienten in Angriff zu nehmen. Als das Kind stirbt (kein Streak mehr), weigert sich Alex, sich von Meredith verprügeln zu lassen und umarmt sie stattdessen einfach, da sie weiß, was sein Freund braucht.

Während Meredith ihrem Mann aus dem Weg geht, kann das Publikum erfahren, was Derek in Washington D.C. vorhatte. So lernen wir Renee kennen, das Mädchen, das Dereks Telefon entgegengenommen hat. Man merkt von Anfang an, dass dieses Mädchen Ärger macht, viel zu schnell an ihrem Chef interessiert ist. Tatsächlich gerät sie in die Eile, medizinische Durchbrüche zu machen, und macht einen Pass auf Derek. Dies reicht aus, um Derek etwas Sinn zu geben, der erkennt, dass er nichts anderes will als das, was er mit Meredith hat. Also sind diese beiden endlich am selben Ort mit Derek zu Hause.

Auch die kleine Schwester Amelia ist in ihrer neuen Beziehung zu Owen sehr gut aufgestellt. Bevor sie jedoch zu einem offiziellen Date kommen können, wird Owen durcheinander gebracht, als seine Mutter mit einem hübschen Freund, der jünger als Owen ist, verletzt in der Notaufnahme auftaucht. Ich beschuldige Owen nicht, dass er ausgeflippt ist, na ja, das Offensichtliche und die Tatsache, dass diese Beziehung seit fast einem Jahr andauert, ohne dass Owen es jemals herausfindet. Owen glaubt, dass der neue Freund seiner Mutter sie nur benutzt und lässt seine Frustration über die Situation an Amelia aus. Nachdem seine Mutter eine Komplikation erleidet, die operiert werden muss, erkennt Owen, dass dieser neue Typ seine Mutter wirklich liebt und bittet ihn, bei ihm zu bleiben. Er macht es zu zweit, indem er sich bei Amelia entschuldigt, dass sie sie angeschnappt hat, und mit diesen beiden geht es zurück zum Trailer.


Anderswo haben die Hauptbewohner Jo und Stephanie sehr interessante, wenn auch seltsame Tage. Stephanie rennt herum und versucht, ihre Stunden in anderen Abteilungen nachzuholen, da sie so viel Zeit damit verbracht hat, Hermans Fall neurologisch zu bearbeiten. Sie geht sogar so weit, Ben für seinen Fall zu bestechen, und Bailey ist entsetzt, dass Stephanie ein so niedriges Angebot für ein gutes Verfahren gemacht hat. Jo versucht Stephanie zu helfen, indem sie einen potentiellen Neuro-Fall von ihren Händen nimmt, nur um festzustellen, dass die betreffende Patientin einen Blutegel in ihren Nebenhöhlen hat. Es gibt wirklich nichts ekligeres, als zuzusehen, wie einer Frau ein Blutegel aus der Nase gezogen wird, aber Jo ist so aufgeregt, dass das kleine Lebewesen so viele Traumastunden mit ihr verbracht hat, dass sie beschließt, ihn als Haustier zu behalten.

Nun, da Derek endgültig zurück ist, wie wird seine Rückkehr von den Ärzten von Grey Sloan aufgenommen?


[Foto über ABC]