Guardians of the Galaxy 2 hat fünf Post-Credit-Szenen und erhält bisher solide Bewertungen


Es ist bisher eine sehr kleine Stichprobe, aber bisher die wenigen verfügbaren Bewertungen aufGuardians of the Galaxy Vol. 2waren sehr positiv. Der Film wurde gerade für die Medien in ausgewählten Städten in Vorbereitung auf den morgigen Junket gezeigt und erste Reaktionen haben begonnen, online ein sehr positives Bild zu zeichnen. Es ist keine Überraschung, dass James Gunn gestern angekündigt hat, dass er für Guardians of the Galaxy 3 zurück sein wird. Von allen Reaktionen auf die Fortsetzung ist eines der besten Dinge, die wir gelernt haben, dass es keine vier Post-Credit-Szenen gibt, aber es gibt tatsächlich fünf. Gunn bestätigte es selbst auf Twitter.

Wie sich herausstellt, ist diese Anzahl an Post-Credit-Release-Szenen ein neuer Rekord für jeden Superheldenfilm. Post-Credit-Szenen werden immer beliebter. Die Studios waren schlau, sie hinzuzufügen, denn seien wir ehrlich, alle gehen während des Abspanns. Gemäß Screenrant


Vier der Button-Tags sind Bonusszenen in der Mitte des Abspanns – und wie Gunn versprochen hat, dienen sie hauptsächlich zum Spaß und zum Lachen – und ganz am Ende gibt es noch eine weitere. Mindestens zwei der fünf haben wichtige und coole Dinge für die Zukunft vorbereitet. Wenn es also jemals die Zeit gegeben hat, den Abspann eines Kinofilms durchzuarbeiten, dann ist es dies. Details dazu geben wir später nach der Aufhebung des Embargos bekannt

Uns wird auch gesagt, dass Sie auf die Credits selbst genau achten müssen. PS Der Cameo-Auftritt von Stan Lee soll erstaunlich sein.