Guilt Season Finale Review: Wer hat Molly getötet?


10 Wochen voller Wendungen, einige nicht so subtil, und ein endloser Zug von schlechtem Benehmen nach dem brutalen Mord an Molly Ryan haben dazu geführt. Wir trafen eine junge Irin, die es trotz all ihrer Fehler nicht verdient hatte, so heftig erstochen zu werden. Jeder in ihrer Umlaufbahn war ein Verdächtiger, insbesondere ihre Mitbewohnerin und beste Freundin Grace Atwood. Es wurde jetzt bestätigt, dass Grace Molly nicht getötet hat. Jetzt endlichSchuldbeantwortet die Frage des Sommers: Wer hat Molly Ryan getötet?

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Enthüllung der letzten Woche, dass Prinz Theo derjenige war, der Molly schwanger gemacht hat, nicht gut ankam. Obwohl die Mehrheit diese Behauptungen für lächerlich hält, spielt es keine Rolle. Sein Name wurde in Verbindung gebracht und der Schaden wurde seinem Ruf zugefügt. Es hilft nicht, dass er die Behauptungen nicht persönlich widerlegt hat oder Kaley sofort angerufen hat, um 'Erleichterung' zu erhalten. Verzweifelt nach einem Leben abseits von London mit Patrick, stimmte Kaley zu, ein letztes Mal zu dem Prinzen zu gehen. Während sie sich auf diesen letzten Job vorbereitet, merkt sie nicht, dass sich ihr Freund auf das gleiche Treffen vorbereitet, nur mit einem Gewehr in der Hand.

Kaley tut, was sie tun muss, ebenso wie Philip, der Leibwächter des Prinzen. Sein Leben zu leben, um das Chaos anderer Leute aufzuräumen, fordert seinen Tribut, weshalb Philip die Verlobte des Prinzen direkt zu seinem Treffen mit Kaley mitnimmt. Es gibt Patrick, der sich auf dem gegenüberliegenden Dach befindet, einen sauberen Schuss auf den Prinzen. Am Ende kann er es einfach nicht. Warum landet der Prinz dann mit einer Kugel in der Brust? Nun, das war mit freundlicher Genehmigung von Patricks Cousin, der sich nicht um Mollys Ermordung kümmert, sondern nur die Krone zu Ehren der Sache ihres Landes bestraft.

Grace wacht am Morgen ihres Urteils auf, ähnlich wie an dem Morgen, an dem Mollys Leiche gefunden wurde. Sie hat diesen Gesichtsausdruck, den wir alle haben, wenn wir noch nicht ganz wach sind, also versucht unser Bewusstsein immer noch, unseren Körper einzuholen. Doch es gibt einen ruhigeren Instinkt, der weiß, dass etwas nicht stimmt. Deshalb hat sie mit ihrem Gefängnistransporter einen Fluchtvertrag abgeschlossen. Als ihr klar wird, dass dies bedeutet, dass sie ihre Schwester nie wieder sehen wird, ändert Grace ihre Meinung und entwickelt eine Titelgeschichte, um ihren missgebildeten Fahrer zu schützen.


Du weißt, dass ich mich darauf vorbereitet hatte, dass Philip, der Leibwächter des Prinzen, Mollys Mörder ist. Schließlich hatte er kein Problem damit, Neville umzubringen, weil er ein Zeuge war. Natalie, Bruno und Stan warten verzweifelt auf Beweise, die den Prinzen mit Mollys Mord und dem Mord an einer anderen hochkarätigen Frau in Verbindung bringen. Theos DNA ist nicht auf dem Körper, aber die von Luc. Luc tötete Molly, damit sie niemandem von seinem früheren Mord an einem ehemaligen Kunden erzählen konnte, da auch er eine Prostituierte war. Er gibt ein vollständiges Geständnis ab, führt die Polizei zu Beweisen und tötet sich dann selbst. Angesichts der Beweise lässt Gwen die Anklage fallen. Sie ist am Boden zerstört, als sie weiß, wie falsch sie lag, aber zumindest hat sie der Gerechtigkeit gedient. Teilweise.

Ja, Luc hat Molly definitiv getötet; das ist nicht zu bestreiten. Aber sein Geständnis bedeutet nichts ohne das wahre Motiv. Luc hat Molly getötet, weil Roz ihn mit seinem früheren Mord erpresst hat. Es stellte sich heraus, dass Roz in Molly verliebt war und es nicht ertragen konnte, dass sie in jemand anderen verliebt war. Grace ist weniger als verständnisvoll, wenn sie alles herausfindet. Das ist die schönste Art, ihre Wut zu beschreiben, als sie Roz zu Tode prügelt, gerade als Natalie hereinkommt. Grace ist schließlich eine Mörderin. Deshalb waren alle so bereit, es zu glauben. Es war nicht nur die schäbige Geschichte, die belastenden Beweise oder Graces Party-Lifestyle. Es war etwas in ihr, das fähig war.


Oh, und anscheinend ist Stan der Vater des Bloggers, dem er helfen wollte, mit der Probe aus dem Prozess weiterzukommen.

HatSchulderfüllen Sie Ihre Zufriedenheit? Gab es eine bestimmte Handlung oder Figur, die Sie gerne weiterhin sehen würden, sollte die Serie erneuert werden?


Guilt Staffel 1 Episode 10 Rezension: 'Was hast du getan?'
3.5

Zusammenfassung

Ein für alle Mal die Frage, wer all das verdientSchulddenn Mollys Mord wird beantwortet.

Senden
Nutzerbewertung
3.09 (11 Stimmen)