Hart of Dixie Staffel 4 Episode 9 Rezension: 'End of Days'


Gerüchte und Social-Media-Posts der letzten Wochen bestätigen, dass dies so ist Hart von Dixie 's letzte Staffel, die diese besondere Episode als wahrscheinlich vorletzte Episode markiert. Ich würde nicht wollen, dass die Serie anders endet, wenn diese superlustige Episode ein Hinweis darauf ist, was nächste Woche zu erwarten ist.

Annabeth hat einen ominösen Traum von Cyrus Lavinius Jeremiah Jones (auch bekannt als Bluebell-Gründer), der sie vor fünf kommenden Omen warnt, die das Ende des Lebens, wie sie es kennt, bis Mitternacht voraussehen. Da Cyrus ihr als Lavon in kolonialer Tracht erschien, dachte ich, es wäre ein weiterer Scherz gewesen, der am Ende Sinn machen würde. Stattdessen treten die Vorzeichen auf, die alle in den Wahnsinn treiben. Anfangs war Crickett der einzige, der an die Geschichte glaubte, aber die Nachricht verbreitete sich wie ein Lauffeuer, wie es immer in Bluebell der Fall ist.

Unsere drei Lieblingspaare trafen sich alle zu dem, wie sie hoffen, dem ersten von vielen gemeinsamen Brunchs: Lavon und Lemon an der Spitze des Tisches, mit George und Annabeth sowie Zoe und Wade auf beiden Seiten. Es war wirklich erfrischend zu sehen, wie sie alle in der Lage waren, über ihre Vergangenheit zu scherzen, da einige sich mit den Exen des anderen treffen, aber was noch wichtiger ist, sie sind jetzt alle reif genug, um einer Zukunft zuzujubeln, in der sie alle befreundet sind. Obwohl einer dieser Charaktere eine wichtige Entscheidung getroffen hat, die dazu führte, dass er am Ende der Nacht die Stadt verließ, denke ich immer noch, dass sie sich in den Ferien sehen und in Kontakt bleiben werden.

Nach ihrem Brunch hatten Zoe und Wade Besuch in der Stadt: Onkel Brando und seine neue Frau, die auch Joels Mutter ist. Dies war vielleicht die erste Erwähnung von Joel in der ganzen Saison, also hatte ich ein wenig gehofft, zumindest von ihr zu hören, dass es ihm gut geht, wo auch immer er landete. Viele Fans hassten ihn letztes Jahr, aber am Ende war er wirklich kein Bösewicht. Nur nicht der Typ für Zoe, denn das ist eindeutig Wade. Brando bringt Zoe und Wade das Thema Ehe zur Sprache, was sie für eine Schleife warf, als Zoe ausdrücklich sagt, dass sie nicht daran glaubt.


Lange Rede, kurzer Sinn, Zoe und George helfen sich gegenseitig durch ihre aktuellen Schwierigkeiten, genau wie in der ersten Staffel. Sie machen sogar einen Ausflug nach New Orleans, was ihr letztes Mal dort widerspiegelt, bevor George beschloss, seine Hochzeit abzusagen und Zoe sich in Wade tröstete. Nur jetzt ist der Unterschied, dass George Zoe davon überzeugt, dass die Heirat mit Wade für ihn nicht nur ein Stück Papier ist. Er war der größte Damenmann der Welt, wie George sehr gut weiß, und er hat wegen Zoe eine bemerkenswerte Veränderung bei seinem alten Freund gesehen. Im Gegenzug ermutigt Zoe George, das Jobangebot von Meatballs berühmtem Country-Sänger in Betracht zu ziehen, nach Nashville zu ziehen und ihr Manager zu werden.

All dies führt bis Mitternacht, während alle auf dem Marktplatz stehen und ihre vermeintlich letzten Minuten auf der Erde herunterzählen. Nichts Apokalyptisches passiert genau um Mitternacht, aber es gab ein paar Schlüsselgespräche, die kurz bevor alles öffentlich bekannt wurde. Zuerst machten Lavon und Lemon einen Spaziergang auf seiner Plantage, wo sie Zoes Vorschlag von brennenden Kerzen mit der Aufschrift 'Marry Me' entdeckten. Natürlich verwechselte Lemon es mit Lavon und akzeptierte es sofort. Er will sie sowieso heiraten, also wollte er sie nicht enttäuschen. Zoe und Wade werden ihre eigene Zeit haben, um zu glänzen, irgendwann zwischen der Geburt ihres Babys und der Hochzeit von Lavon und Lemon nächste Woche!


George und Annabeth entscheiden sich dafür, ihren Träumen nachzujagen, auch wenn das bedeutet, dass sie physisch getrennt sind. Sie muss noch die Krankenpflegeschule abschließen, aber wenn sie damit fertig ist, besteht die Möglichkeit, dass sie sich auch um Jobs in Nashville bemüht. George nutzt die Gelegenheit um Mitternacht, um allen anzukündigen, dass er morgen früh abreisen wird. Seine Rede und insbesondere Toms Reaktion waren definitiv Tränensäcke.

Ich kann es kaum erwarten zu sehen, was dieses Staffel- / Serienfinale für uns bereithält! Wie die Vorschau aussieht, kommen viele Happy Ends für all diese Charaktere, die das Beste im Leben verdienen. Ich wünschte nur, wir könnten noch ein paar Jahre mit ihnen verbringen, aber wir müssen optimistisch sein und dankbar sein, dass wir so viel Zeit mit ihnen haben wie wir!


Bemerkenswerte Zitate:

-'Wenn du ihn nicht heiratest, werde ich es tun.' -Lavon zu Zoe, nachdem Wade zugegeben hat, dass ihm die Ehe wichtig ist, seit er sie kennengelernt hat. Awww!

-“Bluebell ist mehr als nur eine Stadt. Es ist eine Familie und es ist mein Zuhause. Und es wird immer so sein. Ab morgen wohne ich hier nicht mehr.“ -Georges Abschied von seiner Bluebell-Familie

-“George geht. Cyrus hatte recht. Das ist das Ende von Bluebell, wie wir es kennen.“ -Tom


Seid ihr also bereit für dieses Finale nächste Woche?!

[Foto über The CW]