Hawaii Five-0 Staffel 5 Episode 18 Rezension: „Gerechtigkeit für alle“


Wenn Sie die neueste Folge von . nicht gesehen haben Hawaii Fünf-0, du wirst es bereuen. Dies war wohl die beste Episode der Staffel und sollte sich definitiv als eine der fünf besten Episoden aller Zeiten qualifizieren. Alle Konsequenzen vergangener Aktionen schlugen auf das Team nieder, was zu einer herzzerreißenden Stunde führte.

Die Folgen der Taten von Danny und Chin im letzten Jahr haben sie endlich auf die schlimmste Art und Weise eingeholt. Sie werden beide innerhalb von Minuten festgenommen; Danny für den Mord an Marco Reyes, Chin dafür, dass er von seinem Schwager schmutziges Geld genommen hat, um Danny zu helfen. Anstatt es einfach zusammenzufassen, werde ich jetzt die Gründe überprüfen, warum diese Episode erstaunlich war.

Die gleichzeitige Verhaftung von Danny und Chin zwingt Five-0 dazu, härter und verdeckter denn je zusammenzuarbeiten. Mit Joes Hilfe tut das Team alles, um die Fälle ihrer Freunde aufzuklären, was nicht allzu viel ist. Selbst wenn sie die Fälle von Danny und Chin abreißen konnten, taten beide tatsächlich das, was ihnen vorgeworfen wird, und genau deshalb wird es so viel schwieriger, sie zu befreien.

Zum anderen zwingt die Anstrengung, zwei Freunde gleichzeitig zu befreien, das Team dazu, eine Entscheidung zu treffen, wen sie in der begrenzten Zeit, die sie haben, tatsächlich retten können. In einem der schwierigsten Anrufe beschließt Steve, dass das Team zuerst Danny anstelle von Chin retten wird. Während Chin möglicherweise eine Weile im Gefängnis bleiben könnte, wird Danny amerikanischer Polizist in einem südamerikanischen Gefängnis, sodass seine Lebenserwartung von Sekunde zu Sekunde sinkt. Ich war seit dem Staffelfinale der zweiten Staffel nicht mehr so am Ende meines Platzes, und das endete mit der Ermordung von Chins Frau. Zum Glück sind es heute zwei korrupte Regierungsbeamte, die den Preis für die Taten zahlen.


Schließlich wurde auch Steves liebe Mutter erwähnt. Wo auch immer auf der Welt sie ist, sie hat ihren Sohn genau im Auge behalten, da sie diejenige ist, die Steve alle Informationen lieferte, um ihm zu folgen, und diejenige, die ihn in erster Linie aus einer Gefängniszelle neben Danny herausgehalten hat. Ist es nicht ein Glück, dass Steve viele andere gute Freunde wie Jimmy Buffet hat, die ihm beim ersten Mal eine faire und ehrliche Antwort geben.

Wir haben sogar die unbeschwerte Emotion bekommen, die mit der Show einhergeht. Bevor alles zur Hölle ging, war es ein Schmunzeln wert, dass Max Dannys Präsentation vor Graces Klasse herumtrieb. Steve verstärkte die emotionale Unterstützung sowohl im großen als auch im kleinen Bereich. Wir sind nicht nur in ihrer Not für Grace da, sondern erinnern uns auch an ein gewisses Glückskind, mit dem Steve versprochen hat, vor einiger Zeit Zeit zu verbringen. Onkel Steve verdient sich seinen Titel allein dadurch, dass er für diese Kinder da ist.


Am Ende sind sowohl Danny als auch Chin frei und sicher, und ihre beiden Verhaftungsbeamten bezahlen den Pfeifer für ihre Taten. Warum lächle ich am Ende der Episode nicht? Weil diese Episode so gut zusammengestellt, so gut entwickelt und dargestellt wurde, dass ich den emotionalen Tribut, den dies für das Team forderte, wirklich nachempfinden konnte. Es war das erste Mal seit langer Zeit, dass es sich wirklich so anfühlte, als würde das Team nicht gewinnen. Darüber hinaus werden sie, obwohl sie gewonnen haben, ihre Aktionen noch lange nachverfolgen. Danny ist nicht frei von der Schuld, einen Mann kaltblütig getötet zu haben. Chin wird vielleicht nie von seinem Schwager frei sein, er kann es einfach nicht genau wissen. Zwei Mitglieder des Teams wurden niedergeschlagen und wären fast nicht wieder aufgestanden. Deshalb war diese Stunde die beste vonHawaii Fünf-0.

Wie waren deine Emotionen während dieser spannenden Stunde vonHawaii Five-0?


[Foto über CBS]