Hawaii Five-0 Staffel 6 Episode 1 Rezension: „Mai ho`oni i ka wai lana malie (Nicht stören das ruhige Wasser)“


Nach den Ereignissen der letzten Saison hatte ich erwartet, sofort etwas zu sehen, das mit Five-0 zu tun hat. Für eine Sekunde musste ich sicherstellen, dass ich nicht zusahPiraten der Karibik.Keine Sorge, wir sind immer noch in Oahu, der Fall der Woche hat uns gerade 150 Jahre zurückversetzt. Diese Folge von Hawaii Fünf-0 viel unnötiges Blutvergießen, also lasst uns uns durcharbeiten.

Hawaii Fünf-0Die Premiere der sechsten Staffel folgt dem Mord an Keanu Carson. Der Verstorbene recherchierte nach einem vermissten Schriftsteller, der bei einem Interview mit Byron Washburg, dem letzten überlebenden Piraten einer Besatzung, die in den 1880er Jahren auf die Inseln zielte, verschwand. Gleichzeitig wird ein Gemälde gestohlen, das einst König Kalakaua gehörte. Jerry findet heraus, dass das Gemälde eigentlich eine Schatzkarte war (ja, X markiert die Stelle). Das X führt das Team in diesem Fall tatsächlich nicht zum Schatz, sondern zum verstorbenen Professor, der versehentlich in den Tod stürzte, bevor er den Schatz entdecken konnte. Dies mag wie eine Sackgasse erscheinen, bis das Versteck des Mörders gefunden wird und jeder erkennt, dass es der Rahmen des Gemäldes war, der die ganze Zeit den Schlüssel zum Standort des Schatzes enthielt. Auf der Suche nach diesem Schatz sind Leichen und Blutvergießen verstreut, und am Ende war alles ein Scherz mit einem Haufen wertlosen Mülls in der Truhe.

Während der Fall der Woche vielleicht Spaß gemacht hat, ist Gabriels Drohung sehr real und er setzt sie sofort in die Tat um. Die unglaublich herzerwärmende Szene bei der Hochzeitsfeier von Adam und Kono wird am nächsten Tag durch Terror ersetzt. Gabriel ist nur Bosheit und Eigennutz, und was er jetzt will, ist das gesamte Vermögen Adams für sich. Unter allen anderen Umständen würde Adam gerne tun, was er tun musste, um Gabriel dazu zu bringen, sich zurückzuziehen. Der Haken daran ist, dass die Yakuza, wenn Adam Gabriel das Geld gibt, nach Adam kommen wird, wie er es ihnen bereits als letzten Bruch der Verbindungen mit dem illegalen Geschäft seines verstorbenen Vaters versprochen hatte.

Wie ich schon sagte, Gabriel ist ganz Bosheit. Es macht ihm große Freude und keine Gnade, Kono vor Adam zu quälen, der schließlich nachgibt. Kono entkommt ihrem Entführer zu spät, um Adam zu helfen, der nach der Transaktion von Gabriel erschossen wird. Jetzt haben Kono und Adam keine Verteidigung und keinen Ausweg aus ihrer Schuld gegenüber den Yakuza. Sie sagen, das erste Ehejahr sei das schwerste, aber ich glaube nicht, dass sie damit meinten, dass das glückliche Paar einen Preis auf den Kopf hat.


Zweifellos wird Gabriel als neuer Big Bad der Serie weiterhin eine Quelle des Schreckens sein, und wir werden dies im Laufe der Saison beobachten. Nächste Woche werden wir versuchen, etwas Normalität zurückzugewinnen, da Steve seiner langjährigen Liebe Catherine einen Heiratsantrag machen will. Bis dahin, Aloha.

[Bildnachweis: Norman Shapiro/CBS]