Helmkamera zum Skifahren

F. Ich brauche (OK, ich möchte) eine Helmkamera. Ich mag die GoPros, weiß aber nicht, welches Modell ich zum Filmen beim Skifahren bekommen soll. Was würden Sie empfehlen?
- Adam der Shutterbug, Springfield, Tenn.


A. Ich liebe auch die GoPro-Kameras! Welches Modell Sie kaufen sollten, hängt davon ab, was Sie von einer kleinen wasserdichten Videokamera wie dieser „benötigen“. Wenn der Preis ein Problem darstellt, suchen Sie online nach einer gebrauchten oder neuen GoPro SD Hero 170 für Einsteiger (im Einzelhandel für 100 US-Dollar erhältlich), die GoPro nicht mehr herstellt. Dieser wurde mit einem Helm / Kopfgurt sowie ein paar aufklebbaren Halterungen geliefert, nimmt Videos in Standardauflösung und 5-Megapixel-Fotos auf und wird mit zwei AAA-Batterien betrieben. Es ist alles, was Sie brauchen, um mit dem Aufnehmen von Helm-Cam-Filmen zu beginnen.

Wenn Sie hochauflösende Videos aufnehmen möchten, geben Sie 180 US-Dollar aus und entscheiden Sie sich für die GoPro HD Hero 960. HD Hero wird mit einem Akku geliefert, mit dem Sie auf lange Sicht Geld sparen. Wenn Geld keine Rolle spielt, entscheiden Sie sich für den erstklassigen GoPro HD Helmet Hero (300 US-Dollar), der mehr Montagemöglichkeiten bietet und mit coolem neuem Zubehör kompatibel ist, einschließlich dem LCD BacPac, einem kleinen montierbaren Videobildschirm, mit dem Sie Sehen Sie in Echtzeit, was Sie filmen.