Henry Cavill unterschreibt angeblich fünf weitere Staffeln von „The Witcher“


Einige Fans könnten zu Recht aufgeregt sein zu hören, dass Henry Cavill sich für weitere fünf Staffeln von The Witcher als Geralt von Rivia, aber andere könnten ihre gute Laune ein wenig dämpfen, indem sie denken, dass es eine großartige Sache wäre, wenn die Show so lange dauert. Man muss bedenken, dass Netflix die üble Angewohnheit hat, Sendungen loszuwerden, wenn sie zu teuer werden oder sich die Kosten irgendwann nicht mehr rechtfertigen lassen. Es fühlt sich an, als ob The Witcher eine Show sein könnte, die wir noch eine Weile sehen werden, aber gleichzeitig fühlt es sich auch so an, als wäre es eine bessere Idee, für so ziemlich alles bereit zu sein, als sich zurückzulehnen und sich zu verlassen darauf, dass dies derzeit eine der heißesten Shows im Netz ist. Die Dinge können ziemlich schnell eiskalt werden, wenn die Dinge nicht so laufen, wie sie sollten, und im Moment scheint es keine Bedenken zu geben, da die zweite Staffel fertig ist und jetzt nur noch bis zur Veröffentlichung gewartet werden muss. Aber die Leute müssen nachdenken, bevor sie zu laut feiern.

Es gibt ein paar Ideen, die auf The Witcher aufbauen werden, wie das animierte Prequel Nightmare of the Wolf und Blood Origin, aber es ist nicht schwer zu denken, dass die meisten Fans, so verlockend diese Titel auch sein mögen, geduldig warten werden dass die Hauptshow später in diesem Jahr wiederkommt. Es besteht auch kein Zweifel, dass die Leute die Show in dem Moment, in dem sie herauskommt, massenhaft sehen werden, damit sie die nächsten Monate damit verbringen können, zu diskutieren, was als nächstes für den Titelcharakter und seine Begleiter kommt. Ab sofort hoffen viele von uns, mehr über Geralt, Ciri, Yennefer und viele andere in der Geschichte zu sehen, da die erste Staffel Geralt und Ciri zumindest zusammengebracht hat, während Yennefers Schicksal noch ungewiss ist. Diejenigen, die die Bücher gelesen haben, haben eine gute Vorstellung davon, was kommt, aber wie nah die Show am Quellmaterial bleiben wird, ist schwer zu sagen.

Es ist faszinierend zu denken, dass die Geschichte gerade jetzt in das Buchmaterial eingeht, da die erste Staffel die Geschichte vorbereitet und bekannt gemacht hat, wer wer war und woher sie kamen. Die Witcher-Serie beginnt damit, dass Ciri bereits mit Geralt und den anderen Witchern bei Kaer Morhen trainiert, wo sie ziemlich geschickt geworden ist und definitiv ein Schicksalsgefühl hat, das sie irgendwann annehmen muss. Aber angesichts der langen Wartezeit auf diese Serie kann man nur hoffen, dass Staffel 2 wird einen kleinen Zeitsprung aufweisen, da die jüngeren Schauspieler etwas gewachsen sind und ein etwas anderes Aussehen annehmen. Ciri wird, wie viele Fans wissen, irgendwann ziemlich mächtig, aber das kommt hoffentlich später in der Geschichte. Ab jetzt reicht es zu denken, dass wir mehr von Geralt sehen und sehen werden, wie seine verschiedenen Abenteuer die Geschichte weiter prägen werden, während Ciri und die anderen auf ihre eigene Weise helfen, diese Geschichte so fortzusetzen, wie sie geschrieben wurde.

Dies wäre noch ein guter Zeitpunkt für diejenigen, die Interesse haben, sich aufzufrischen die Bücher lesen die die Geschichte des Hexers detailliert beschreiben und herausfinden, was sie möglicherweise erwarten können, wenn die Show voranschreitet. Es ist vielleicht auch gut zu wissen, denn während fünf weitere Staffeln das Ziel sein könnten, ist es leider eine Tatsache, dass, wenn Netflix so herumspielt, wie sie es tun, und wenn die Serie teurer wird, es sehr wahrscheinlich ist, dass sogar eine der größten Shows könnte auf dem Hackklotz sein. Das will natürlich niemand hören, aber es muss zumindest in den Hintergrund gerückt werden, damit die Leute manchmal darüber nachdenken, damit sie sich nicht zu viele Hoffnungen machen. Es ist natürlich eine große Hoffnung, dass The Witcher tatsächlich noch fünf weitere Staffeln hält und dass jede Staffel genauso gut wie die vorherige oder sogar besser wird.


Aber aus realistischer Sicht nehmen zu viele Shows im Laufe der Zeit ab und es sei denn, jemand drängt jedes Mal darauf, eine vorbildliche Staffel zu erstellen, dann ist es sehr wahrscheinlich, dass sogar The Witcher unter einer oder zwei schlechten Staffeln leiden könnte. Nach dem Anschauen der ersten Staffel mag es für einige Leute schwierig sein zu glauben, dass dies möglich ist, aber jede Show hat die Möglichkeit, sozusagen über die eigenen Füße zu stolpern. Hoffen wir, dass dieser Deal für fünf Staffeln funktioniert, da The Witcher derzeit eine der heißesten Shows im Fernsehen ist.