So bauen Sie Ihr eigenes Erste-Hilfe-Set

firstaid-foot


Du bist mit deiner Truppe auf einem Ausflug, als ein Kumpel von der Spur rutscht und sein Bein durcheinander bringt. Meilen und mindestens eine Tageswanderung vom nächsten Ausgangspunkt entfernt, was werden Sie tun? Http://scoutlife.org/wp-content/uploads/2015/03/firstaid-backpack.jpg 'alt =' firstaid-backpack '/ >

Was jedes Erste-Hilfe-Set enthalten sollte

Vergessen Sie nicht, ein Erste-Hilfe-Handbuch einzupacken. Nichts ersetzt das Erste-Hilfe-Training, aber es ist wichtig, ein gutes Handbuch zu haben, an das Sie sich im Notfall wenden können. Darüber hinaus sollten Sie Verbrauchsmaterialien zur Behandlung der häufigsten Verletzungen im Freien hinzufügen - beispielsweise Moleskin gegen Blasen, Pinzetten gegen Splitter, Bandagen, Antibiotika-Salbe und antiseptische Tücher für Schnitte und Kratzer, Ibuprofen gegen Schmerzen und Antihistaminika gegen Allergien Reaktionen.

Was Sie weglassen sollten

Überspringen Sie die Instant-Eisbeutel. Sie sind schwer und bieten nur etwa 15 Minuten Kältetherapie. Um einen verstauchten Knöchel richtig zu behandeln, müssen Sie den verletzten Bereich alle 30 Minuten vereisen. Verwenden Sie Eis aus einem Kühler, Schnee oder kaltes Wasser aus einem Fluss oder See, wenn Sie improvisieren müssen.

Und vergessen Sie das Wasserstoffperoxid - es ist so stark, dass es die Keime und das lebende Gewebe abtötet, sodass die Wunde nur noch länger heilt. Die einzige Lösung, die Sie zum Reinigen von Wunden benötigen, ist sauberes Trinkwasser oder eine verdünnte Povidon-Jod-Lösung, wenn die Wunde besonders schmutzig ist.


Halten Sie Ihr Erste-Hilfe-Set auf dem neuesten Stand

Erstellen Sie eine Inhaltsliste, damit Sie ein Inventar der Artikel in Ihrem Erste-Hilfe-Kasten führen können. Gewöhnen Sie sich an, vor jedem Ausflug Ihr Erste-Hilfe-Set zu überprüfen. Wenn Arzneimittel und Salben abgelaufen oder aufgebraucht sind, ersetzen Sie sie. Und stellen Sie sicher, dass nichts nass oder verdorben ist.



BAUEN SIE IHR EIGENES ERSTE-HILFE-KIT

In der Broschüre mit dem Verdienstabzeichen „Erste Hilfe“ heißt es: „Das schlechteste Erste-Hilfe-Set ist das, das niemals hergestellt wird.“ Stellen Sie sicher, dass dies nicht passiert, indem Sie ein gutes Erste-Hilfe-Set kaufen oder selbst eines bauen.

Erste-Hilfe-Kasten


Persönliches Erste-Hilfe-Set

Hier sind die Grundlagen für Ihren Rucksack:

  • Sechs Klebebänder
  • Zwei 3 x 3 Zoll große sterile Mullkissen
  • Eine kleine Rolle Klebeband
  • Ein 3 x 6 Zoll großes Stück Moleskin
  • Ein kleines Stück Seife oder eine Flasche Händedesinfektionsmittel in Reisegröße
  • Eine kleine Tube Antibiotika-Salbe
  • Eine Schere
  • Ein Paar Einweghandschuhe ohne Latex
  • Eine CPR-Atembarriere
  • Bleistift und Papier

Für die Patrouille

firstaid-650Dieses Erste-Hilfe-Set sollte eine Patrouille bei einem typischen Ausflug abdecken:

  • Erste-Hilfe-Handbuch, wie das Verdienstabzeichen „Erste Hilfe“
  • 1 2-Zoll-Rollenverband
  • 2 1-Zoll-Rollenverbände
  • 2 Rollen 1-Zoll-Klebeband
  • 6 Alkoholtupfer
  • Wasseraufbereitungstabletten
  • 12 verschiedene Klebebänder
  • 2 elastische Bandagen, 3 bis 6 cm breit
  • 12 3 x 3 Zoll große sterile Pads
  • Antiseptische Tücher
  • 2 dreieckige Bandagen, 40 Zoll
  • 2 3 x 4 Zoll große nicht haftende sterile Verbände
  • 5 x 9 Zoll großes Trauma-Pad zur Blutstillung
  • Moleskin
  • 3 Schmetterlingsverschlüsse
  • Vaseline
  • Antibiotika-Salbe
  • Insektenschutz
  • Schere
  • Pinzette
  • Sicherheitsnadeln
  • Aloe Vera Gel gegen Sonnenbrand
  • 2 Paar Latexhandschuhe
  • Mundschutzvorrichtung

Zu Hause

Sammeln Sie diese Materialien und bewahren Sie sie an einem praktischen Ort im Haus auf:

  • Erste-Hilfe-Handbuch, wie das Verdienstabzeichen „Erste Hilfe“
  • 2 2-Zoll-Mullbinden
  • Rolle 1-Zoll-Klebeband
  • 12 3 x 3 Zoll große sterile Pads
  • 12 verschiedene Klebebänder
  • 2 elastische Bandagen, 3 bis 6 cm breit
  • Thermometer
  • Schere
  • Pinzette
  • Box antiseptische Tücher mit Benzalkoniumchlorid
  • 2 Paar Latexhandschuhe
  • Sicherheitsnadeln
  • Galmei Lotion
  • Augenbrille
  • Mundschutzvorrichtung
  • Antihistaminika in kleinen Flaschen (Benadryl)
  • Kleine Flasche Paracetamol gegen Schmerzen und Fieber
  • Kleine Flasche Ibuprofen gegen Entzündungen, Muskelschmerzen, Schmerzen und Fieber