Wie Charlie Sheen in Ferris Buellers Day Of . diesen betäubten Look bekam

Charlie Sheen ist seit einiger Zeit für sein Drogenverhalten bekannt, aber einer seiner besten Momente, in denen er so aussah, war in der Rolle, die er in Ferris Buellers freiem Tag spielte, als er WIRKLICH aufgeregt aussah. Dieser Blick war etwas, was er zumindest zu dieser Zeit natürlich fand, da er ungefähr 48 Stunden wach blieb, um das richtige Aussehen von jemandem zu bekommen, der so durcheinander wie möglich war und dennoch funktionsfähig blieb. Wenn Sie jemals im College eine oder zwei Nächte durchgemacht haben oder einfach nur aus eigenen Gründen wach geblieben sind, dann wissen Sie, wie es sich am nächsten Tag anfühlt, wenn die Sonne aufgeht und die Augen nicht länger als ein paar Sekunden geschlossen sind auf einmal. Der menschliche Körper braucht Schlaf oder er beginnt, in verschiedene Modi zu wechseln, die es ihm ermöglichen, weiter zu funktionieren, damit er nicht einfach aufgrund von Erschöpfung abschaltet. Die äußeren Auswirkungen sind ziemlich deutlich, da die meisten Menschen ohne die Verwendung von Koffein oder anderen Stimulanzien so aussehen, als ob sie jeden Moment ohnmächtig werden könnten, nachdem sie so lange nicht geschlafen haben.


Schlafentzug ist meistens eine sehr ernste Angelegenheit, aber wenn er hin und wieder gemacht wird, kann er eher lästig als lebensbedrohlich sein. Nach etwa 24 Stunden ohne Schlaf wird der Körper unkoordiniert, das Urteilsvermögen und das Gedächtnis werden beeinträchtigt und es scheint, als ob die Person beim Herumstolpern legal betrunken wäre. Schlafentzug trifft jedoch jeden anders und es kann eine Weile dauern, bis sich solche Symptome wirklich manifestieren. Nach 36 Stunden wird jedoch gesagt, dass sich der Schlafmangel negativ auf die Gesundheit einer Person auswirkt, da der Blutdruck einer Person ansteigen kann, sie sich möglicherweise dehydriert fühlt und intensive Emotionen erleben kann, die sie einfach haben verstehe nicht. Am zweiten Tag, das heißt, wenn eine Person 48 Stunden wach war, übernimmt der Körper als Kontrollmethode, um sich vor weiteren Entbehrungen zu bewahren. Sekundenschlaf treten auf, die von einer Sekunde bis zu einer halben Minute dauern können. Sobald die Person aufwacht, ist sie normalerweise desorientiert und hat Schwierigkeiten, sich für einen beliebigen Zeitraum zu konzentrieren.

Für diese Rolle wurde Charlie Sheen zweifellos genau beobachtet, da die meisten Regisseure nicht dafür verantwortlich sein wollen, dass ihre Schauspieler nach einer solchen Misshandlung jeden Moment umkippen. Aber wenn es mit Zustimmung gemacht wurde, dann gibt es niemanden, der wirklich schuld ist, und größtenteils sieht es so aus, als ob Charlie die Sequenz ohne allzu große Mühe geschafft hätte. Es war eine lustige Szene mit Jennifer Gray, da sie neben Rooney die einzige Figur war, die von Ferris' Possen während des gesamten Films so genervt war, und sie am Ende der Szene kichern und über sich selbst fallen zu sehen, als Sheen schläfrig zusah, war sehr amüsant.

Sie können darauf wetten, dass er nach dem Dreh dieser Szene gut geschlafen hat, da die meisten Leute wahrscheinlich auf der Couch ohnmächtig werden würden.