Wie hat Boba Fett die Sarlacc-Grube überlebt?


Dies ist einer dieser vielen Momente, in denen man nicht anders kann, als den Kopf zu schütteln und sich zu fragen, warum in aller Welt Disney den Legends-Kanon nicht einfach in die Mischung aufgenommen und so weit optimiert hat, dass es seit Boba Fetts funktioniert Flucht aus dem Sarlacc Die Rückkehr der Jedi-Ritter ist etwas, worüber sich viele Leute immer noch wundern, jetzt, da wir den berühmten Kopfgeldjäger in The Mandalorian gesehen haben und erfahren haben, dass das Buch von Boba Fett kommt. Das Verständnis über die Sarlacc im Film ist, dass niemand, der in ihren klaffenden Schlund gefallen ist, jemals wieder herauskommen und im Laufe von tausend Jahren verdaut werden würde. Dies war ein Schicksal, von dem viele Leute zustimmen, dass es ziemlich hart war, aber es schien jemand wie Boba Fett zu verdienen, da er mit dem Imperium zusammenarbeitete. Die Einstellung zum Kopfgeldjäger hat sich im Laufe der Jahre jedoch geändert, da er bei vielen Menschen zu einem Favoriten geworden ist, wenn man bedenkt, dass er einer der besten Charaktere aller Zeiten im Franchise ist. Aber als es darum ging, den Sarlacc zu entkommen, brauchte Fett ein wenig Hilfe, da er in einer Geschichte langsam verdaut wurde, als er eine telepathische Verbindung spürte, die von irgendwo innerhalb der Bestie ausging. Als einer seiner Tentakel sein Jetpack genau richtig streifte, schleuderte es ihn hoch und aus dem Bauch des Tieres heraus, und der Einsatz von ein paar Granaten ermöglichte ihm den Abgang.

Eine andere Geschichte in einem Comic hat ihn einfach mit seinem Rucksack zu entkommen , aber er wurde nicht lange danach von Jawas abgeholt, nur um zurück in die Grube zu fallen, als der Sandkriecher der Jawas von den Sarlacc angesaugt wurde. Er entkam immer noch, hatte aber eine schwere Amnesie und kannte Han Solo nicht, als er ihn sah. Eine andere Erklärung, die Disney verwenden könnte, ist, dass die Explosion des Segelschiffs von Jabba the Hutt die Sarlacc beschädigte und ein Loch in ihren Darm schnitt, das Jawas später als Zugangspunkt benutzte, um den Magen der Kreatur zu plündern. Offensichtlich würde Fett dies auch als Ausgangspunkt benutzen, obwohl es sein könnte, dass er außerhalb des Sarlacc zusammenbrach oder die Jawas ihn heraushoben und den Kopfgeldjäger seiner Rüstung beraubten. Man muss sich vorstellen, dass Disney zu diesem Thema seine eigene Erzählung entwickeln wird, da sie, ob es ihnen gefällt oder nicht, sicherlich aus dem Kanon der Legenden herauspicken werden, aber sie werden sie nie genug verwenden, um eine wirklich großartige Geschichte zu erschaffen, die vielleicht das Star Wars-Schiff tatsächlich auf einen Kurs zu bringen, der ihm hilft, anstatt ihn ständig zu behindern.

Die kommenden Star Wars-Shows und -Filme sind für viele Fans immer noch eine große Hoffnung, da die jüngste Trilogie die Fangemeinde stark gespalten hat. Die Filme waren zwar kein Totalverlust, aber es gab einfach zu viel „aufgeweckte“ Inhalte, da viele Leute das Gefühl haben, dass dies die Gesamtgeschichte beeinträchtigt und sie daher auf eine weniger ansprechende Weise verändert hat. Worüber die Leute im Moment jedoch nachdenken müssen, ist die Tatsache, dass sich die Veränderungen in noch größerem Maße vollziehen werden, da Rian Johnson anscheinend immer noch seine Trilogie macht und das Buch von Boba Fett und die Existenz von Grogu und viele andere Fakten müssen angegangen werden, um die Dinge wirklich in Einklang zu bringen, um einen weiteren Verlust an Kontinuität in der Gesamtgeschichte zu vermeiden. Im großen und ganzen fühlt es sich so an, als ob Disney keine Ahnung hätte, was sie tun, wenn es darum geht, Star Wars in ihrem eigenen Stil zu adaptieren, und die Geschichte hat darunter gelitten. Fetts Flucht aus dem Sarlacc war eine ziemlich einfache Geschichte, da der Kopfgeldjäger einer der härtesten Individuen der Galaxis ist und es leichter zu glauben ist, dass er einen Ausweg aus etwas gefunden hat, das im Vergleich zu vielen anderen ein eher passives Raubtier ist. Aber es wird interessant sein zu sehen, wie The Book of Boba Fett darauf eingehen wird, wie seine Rüstung gefunden und an Cobb Vanth verkauft wurde und wie er nach seiner Flucht die Wüsten von Tatooine überlebte. Wie zu überleben , Fett ist einer der Besten, aber auch er hat seine Grenzen.

Vor diesem Hintergrund wird es jedoch interessant herauszufinden, wie er dazu kam, Din Djarin aufzuspüren, um seine Rüstung zurückzubekommen. Außerdem, wo in der Welt war Slave 1? War es noch in Jabbas Palast oder war es wieder in einer der Siedlungen? Wäre es woanders gewesen, hätte Jawas es wahrscheinlich nicht lange nach der Entdeckung des Schiffes zerlegt. Hoffentlich werden diese Fragen gelöst, wenn The Book of Boba Fett erscheint, aber wir müssen noch eine Weile darauf warten.