Wie weit laufen Profisportler während der Spiele?


Wir alle wissen, dass Profisportler in Topform sind. Hier erfahren Sie, wie weit sie tatsächlich in jedem Spiel laufen.

Tennis: 3 Meilen pro Spiel

Es ist vielleicht das kleinste Spielfeld, aber es ist normal, dass Spieler ungefähr 3 Meilen pro Spiel laufen. Tatsächlich ist es oft mehr, abhängig vom Stil des jeweiligen Spiels. Im längsten aufgezeichneten Tennisspiel (mehr als 11 Stunden an drei Tagen in Wimbledon, 2010) liefen die Spieler John Isner und Nicholas Mahut jeweils ungefähr 6 Meilen.

Baseball: 0,0375 Meilen pro Spiel


Während eines bestimmten Spiels ist der Ball nur etwa 10 Minuten im Spiel, und während er im Spiel ist, sind nur wenige Spieler beteiligt. Tatsächlich laufen Baseballspieler so wenig, dass ein Spieler 15 Home Runs absolvieren müsste, um nur 1 Meile in einem Spiel zu laufen.

Fußball: 1,25 Meilen pro Spiel


Der durchschnittliche NFL-Spieler bewegt sich nur etwa 11 Minuten pro Spiel. Breite Empfänger und Cornerbacks laufen am besten und legen pro Spiel etwa 1,25 Meilen zurück.

Basketball: 2,55 Meilen pro Spiel


Der durchschnittliche NBA-Spieler läuft ungefähr 2 Meilen pro Spiel. Jrue Holiday of the New Orleans Pelicans erzielte in der Saison 2017 im Durchschnitt 2,80 Meilen pro Spiel.

Fußball: 7 Meilen pro Spiel

Der Fußballplatz ist der größte und die Spiele dauern 90 Minuten oder länger. Kombinieren Sie dies mit der Tatsache, dass Spieler selten ausgewechselt werden, und Sie können sehen, warum Fußballspieler die meisten Sportarten betreiben.