Wie sich „Fresh Off the Boat“ seit Staffel 1 entwickelt hat


Grad vom Boot runterist die erste amerikanische Sitcom mit einer asiatisch-amerikanischen Familie seit einer einzigen StaffelAll-American Girlim Jahr 1994. Infolgedessen kann es zwar als eine Art Meilenstein angesehen werden, insbesondere da es fünf Staffeln lang ausgestrahlt wurde und noch mehr. Nachdem das gesagt worden ist,Grad vom Boot runterhat im Laufe seiner Existenz einige gravierende Veränderungen erfahren, was bedeutet, dass das, was jetzt ausgestrahlt wird, sich stark von dem unterscheiden kann, was für die erste Staffel der Show ausgestrahlt wurde.

Wie hat sich Fresh Off the Boat seit Staffel 1 verändert?

Zusamenfassend,Grad vom Boot runterbasiert auf der Autobiografie der amerikanischen Food-Persönlichkeit Eddie HuangGrad vom Boot runter. Infolgedessen ist der Charakter Edwyn „Eddie“ Huang der Blickwinkel-Charakter für die erste Staffel, was ein Setup ist, an dem einige Leute vielleicht erkennenJeder hasst Chris. Es sollte jedoch beachtet werden, dass es zwischen Eddie Huang und den Leuten bei ABC einen ernsthaften Streit darüber gab, was die Show sein sollte, was zu einigen bedeutenden Änderungen führte, die in Staffel 2 begannen.

Für Neugierige ist das Problem, dass Eddie Huang glaubtGrad vom Boot runterärmer zu sein, weil es an Authentizität fehlt. Seiner Meinung nach hat ABC die Show in eine standardisierte Sitcom verwandelt, um ein breiteres Publikum anzusprechen, was dazu führte, dass die Ecken und Kanten entfernt wurden, die im wirklichen Leben unvermeidlich sind, aus Angst, diese Personen abzuschrecken. Eddie Huang hat zum Beispiel erklärt, dass sein Großvater Selbstmord begangen hat, seine Großmutter gefesselte Füße hatte, weil dies einst eine gängige Praxis für chinesische Frauen aus wohlhabenden Familien war, und dass die Familiendienste des Staates einmal versuchten, ihn und seine Geschwister zu entfernen, keine wovon sind wasGrad vom Boot runterZuschauer würden erwarten, die Show zu sehen, die existiert. Darüber hinaus hat Eddie Huang erklärt, dass währendGrad vom Boot runtervon einer asiatisch-amerikanischen Familie handeln soll, fühlt es sich nicht so an, weil es seine Besonderheit geopfert hat. Ein Gefühl, das Jessica Huangs Schauspielerin Constance Wu zu teilen scheint, die erklärte, dass selbst die Herstellung eines 1000 Jahre alten schwarzen Eies mit Tofu und Frühlingszwiebeln die Spezifität erhöht hätte, was sich auf eine Art konserviertes Ei bezieht, das oft diejenigen entsetzt, die sind wegen ihres Geruchs und ihrer Farben mit ihnen nicht vertraut.

Aufgrund dieses Streits zwischen Eddie Huang und den Leuten bei ABC wurden nach der ersten Staffel einige gravierende Änderungen vorgenommen. Erstens hat sich Eddie Huang weniger in die Show eingebunden, wie sich daran zeigt, dass seine Rolle jetzt auf die Rolle eines Produzent reduziert wird, während er es war einst der Erzähler der Show sowie eine viel wichtigere Person hinter den Kulissen. Zweitens entschied sich ABC, den Erzähler nicht mehr zu verwenden, anstatt Eddie Huang zu ersetzen, was mit einer Reduzierung des Fokus auf ihn einherging, um sich stärker auf die anderen Mitglieder der Huang-Familie zu konzentrieren. Insbesondere Louis und Jessica Huang, die Eltern der Familie Huang, wurden stärker betont. Drittens wurden Lucille Soong und Chelsey Crisps Charaktere Grandma Jenny Huang und Honey Ellis zu Mitgliedern der Hauptbesetzung befördert, was aufgrund der zunehmenden Betonung von Mitgliedern der Familie Huang neben der Figur von Eddie Huang sinnvoll war.


Neben diesen Änderungen sollte erwähnt werden, dassGrad vom Boot runterist keine Sitcom, die statisch bleibt. Stattdessen bleiben die Konsequenzen der Handlungsstränge der Charaktere bei ihnen, weshalb die Charaktere der Gegenwart erhebliche Unterschiede zu den Charakteren der Vergangenheit aufweisen können. Dies zeigt sich daran, wie Emery Huang die Grundschule abgeschlossen hat, wie Lucille Soong Englisch gelernt hat und wie Honey Ellis ihr erstes Kind zur Welt gebracht hat. In diesem Zusammenhang sollte erwähnt werden, dass die ersten vier Staffeln in den Jahren 1995 bis 1998 spielen, was mehr als genug sein sollte, um zu zeigen, dass innerhalb der Serie Zeit vergangen ist.

Es gibt viel Raum für eine Diskussion darüber, obGrad vom Boot runterhätte näher an Eddie Huangs Vision sein sollen oder nicht. Was jedoch nicht geleugnet werden kann, ist, dass sich die Show, wie sie existiert, stark von Staffel 1 unterscheidet.