Wie ich deine Mutter traf Staffel 8 Finale Zusammenfassung: Legende – warte darauf – Verheiratet

DieseWie ich deine Mutter kennengelernt habeDiese Woche war weniger eine Gruppenarbeit und mehr eine Paarung, also nehmen wir sie nacheinander auf.


Ted und Lilie:
Ted hat endlich den Umbau seines Hauses abgeschlossen und möchte es Lily zeigen. Sie gehen zum Haus und Lily freut sich so auf ihn. Sie kann sehen, wie er dort seine Kinder großzieht. Ted hat jedoch ein Verkaufsschild an der Wand. Er behält das Haus nicht; Tatsächlich bleibt er nicht einmal in New York. Nach der Hochzeit von Barney und Robin zieht er nach Chicago. Lily ist fassungslos und unglücklich. Er kann nicht nach Chicago ziehen. Ted sagt, dass er am Tag nach der Hochzeit abreist. Lily findet seinen wahren Grund heraus, es liegt an Robin. Sie ist immer noch die Liebe seines Lebens und heiratet Teds besten Freund. Deshalb kann er nicht krank werden, um sie glücklich bis ans Ende ihrer Tage zu sehen.

Ted sagt Lily, er möchte, dass Robin und Barney glücklich sind, dass er einfach nicht dabei sein kann, um es sich anzusehen, und Lily weiß, dass kürzlich etwas passiert sein muss. Er erzählt ihr von dem Moment, den sie im Central Park hatten, mit der Hand und dem Regen. Ted würde alles tun, um Robin glücklich zu machen, und das ist eine „beschissene Art, über die Verlobte deines besten Freundes nachzudenken“.

Lily sieht einen Moment lang unwohl aus, bevor sie sich reinigt; sie weiß, wo das Medaillon ist. Vor ein paar Jahren, bevor Ted Stella heiraten sollte, fand Lily Robin betrunken in der Bar. Sie bringt Lily in den Central Park, um das Medaillon auszugraben. Sie brachten es zurück in die Wohnung, wo Robin sagt, dass sie es mit nach Japan nimmt. Stattdessen legt Lily es in Teds Stiftebox und dort ist es all die Jahre geblieben. Die Federkiste steht bei Ted zu Hause auf seinem Schreibtisch. Ted ist überglücklich über diese Nachricht, weil er denkt, dass dies das beste Hochzeitsgeschenk aller Zeiten sein wird. Er eilt in seine Wohnung, wickelt das Medaillon ein und verlässt mit seinen Reisetaschen die leere Wohnung.

Marshall und Lilie:
Marshall und Lily packen gerade, als Marshalls Mutter Judy anruft. Lily ist überrascht zu erfahren, dass Judy nicht weiß, dass sie für ein Jahr nach Italien ziehen. Um seine Mutter zu besänftigen, stimmt er zu, Baby Marvin zu einem Besuch nach Minnesota zu bringen. Während er in Minnesota ist, bekommt Marshall einen Anruf. Vor ein paar Monaten hat er sich als Richter beworben, nun gibt es eine Stelle. Der Haken ist, dass es bis nächsten Dienstag gefüllt werden muss. Wenn er den Job annehmen will, muss er es jetzt tun, er geht nicht nach Italien.


Ein paar Tage später ist Marshall am Flughafen und bereitet sich auf den Rückflug nach New York vor, als er Lily anruft. Er erzählt ihr jedoch nichts von der Richterschaft und nachdem er aufgelegt hat, sagt Marshalls Bruder: 'Viel Glück dabei, Euer Ehren.' Es sieht also so aus, als hätte er den Job angenommen.


Barney und Robin:

Und schließlich in dieser Folge vonWie ich deine Mutter kennengelernt habe, Barney und Robin sind mit ihrer Hochzeitsplanung fertig und beschließen, ein entspanntes Abendessen zu feiern. Barney hat sogar die Zigarrenmarke, die sie zum ersten Mal zusammen geraucht haben. Sie nehmen sie aus der Tasche, in der er sie hatte, und halten sie hoch, um daran zu riechen. Nur werden sie von einer nervigen Frau (Casey Wilson) und ihrem noch nervigeren Freund (Keegan Michael Key) unterbrochen. Sie wollen, dass Barney und Robin die Zigarren wegräumen, denn der Geruch ist sehr stechend, auch wenn sie nicht angezündet sind.


Robin sieht Barney an und sagt: „Sind die beiden gerade unsere Erzfeinde geworden?“ Barney ist bereit, Krieg zu führen, aber Robin entscheidet, dass es sich nicht lohnt; sie versuchen sich doch zu entspannen. Als sich das nervige Paar beschwert und sich an den Fenstertisch setzt – der Tisch, den Barney und Robin als ihren Tisch betrachten – haben sie leider genug.

Von ihrem beschissenen Tisch neben der Küche planen Barney und Robin den Untergang ihrer Erzfeinde. Robin formuliert einen Plan, böses Lachen und so. Sie lässt sich Champagner mit ihrem Verlobungsring in einem der Gläser an den Tisch liefern. Das Erzfeind-Mädchen ist so aufgeregt und sagt ja, aber der Erzfeind-Typ sagt, dass es nicht von ihm ist; sie sind erst sieben jahre zusammen. Dies beginnt einen großen Kampf und ein Toasten von Barney und Robin.

Robin und Barney rauchen draußen ihre Zigarren und gratulieren sich selbst, als das Erzfeind-Paar auftaucht. Es stellt sich heraus, dass sie glücklich sind; sie danken Robin und Barney sogar dafür, dass sie sehen, dass sie heiraten sollten. Auch wenn es nicht so war, wie sie es wollten, sind Barney und Robin so glücklich, in ein paar Tagen zu heiraten, dass sie beschließen, alles loszulassen und einfach weiterhin glücklich zu sein.

Die Episode endet damit, dass alle zur Hochzeit gehen, darunter ein Mädchen in Killerstiefeln, einem Gitarrenkoffer und einem gelben Regenschirm. Wir sehen endlich das Gesicht der Mutter. Sie wird von Cristin Milioti gespielt. Sie kennen sie vielleicht aus dem Broadway-Musical Once.


Nun, das war Staffel 8. Was denkst du? Ich mag die Show, aber ich bin sehr froh, dass sie das endlich zu Ende bringen; es ist ein bisschen zu lange her. Nun, obwohl ich es hasse zu sagen, dass ich es dir gesagt habe, endete diese Saison tatsächlich ohne Hochzeit. Es sollte interessant sein zu sehen, was in der nächsten Saison passiert.

Wie ich deine Mutter kennengelernt habewerden diesen Herbst mit ihrer letzten Staffel auf CBS zurück sein.