Wie tödliche Waffe 5 nach all den Jahren tatsächlich funktionieren kann Work


Eigentlich vermisse ich das alte Genre, in dem zwei Kumpels zu einem dynamischen Duo werden und gemeinsam Verbrechen bekämpfen. Lethal Weapon ist einer dieser Filme, die dazu beigetragen haben, dass es losgeht. Es ist ein alter Film mit Mel Gibson und Danny Glover als Detective Martin Riggs und Roger Murtaugh. Diese Typen handelten jedoch nicht nur als durchschnittliche Polizisten. Sie waren totale Trottel, wobei Riggs der echt Verrückte war. Ich meine, wer kann sich noch die Schulter auskugeln, nur um sie zu verschieben? Diese Filme sind ein Riesenspaß und das A und O von allem ist, die Chemie zwischen Riggs und Murtaugh zu beobachten. Dieses Franchise wurde so gut, dass es nicht zu drei, sondern zu vier Filmen führte. Wenn ein Franchise gut genug ist, um über eine Trilogie hinauszugehen, wissen Sie, dass das ein gutes Zeichen ist.

Es begann 1987 und endete mit dem vierten Film 1998, als ein alternder Riggs und Murtaugh gegen Jet Li antraten. Im Ernst, das war ein guter Tag-Team-Kampf. Der Film hatte tatsächlich einen guten Abschluss für die Serie, da Murtaughs Tochter schließlich Chris Rocks Charakter heiratete und Joe Pescis Charakter schließlich ein Mitglied der Familie wurde. Warum? Nun, weil er Joe Pesci ist und lustig ist, wie sie kommen.

Jetzt wurde über einen fünften Lethal Weapon-Film gesprochen und ich habe gemischte Gefühle. Zunächst sollten wir uns fragen, ob vier Filme ausreichen. Ich meine, das Franchise war gut genug, um an einer Trilogie vorbeizukommen, also ist das eine ziemliche Leistung. Es kann so etwas wie 'zu viel ist schlecht' geben und wir haben es gesehen. Die letzte tödliche Waffe kam auch schon 1998 heraus. Das ist eine Weile her und offensichtlich ist einige Zeit vergangen. Der Punkt ist, eine Fortsetzung kann zu lange warten.

Sie wollen ein Beispiel hören? Wie wäre es mit dem letzten Dumb & Dumber-Film, der über ein Jahrzehnt gewartet hat? Oder wie wäre es mit Sin City: Eine Dame zum Töten? Das sind nur ein paar Beispiele, die perfekt zusammenfassen, warum Fortsetzungen nicht zu lange warten sollten. Außerdem waren sie einfach nicht so gut. Wenn sie ein paar Jahre nach ihren Vorgängern veröffentlicht wurden, hätten sie vielleicht funktioniert. Als sie veröffentlicht wurden, war es den meisten Fans jedoch egal. Ähnlich wie die Fortsetzung zum Unabhängigkeitstag. Junge, das war so ein Zugunglück.


Lethal Weapon kann sehr wohl in die gleiche Falle tappen. Brauchen wir wirklich eine Fortsetzung? Vielleicht nicht, aber es ist eine Fortsetzung, die viele Lethal Weapon-Fans sehen wollen, weil sie funktionieren kann. Tatsächlich kann es gerade jetzt funktionieren, sogar mit einem älteren Mel Gibson und Danny Glover. Verdammt, Richard Donner kam kürzlich sogar heraus und sagte, er sei bereit, Regie zu führen. Denken wir nur eine Minute darüber nach. Inzwischen ist er einundneunzig Jahre alt und immer noch bereit, wieder auf den Regiestuhl zurückzukehren. Wenn ihm das kein Lob einbringt, was dann?

Warum reden wir nicht über Mel Gibson und Danny Glover? Mel Gibson ist vierundsechzig Jahre alt, während Danny Glover vierundsiebzig Jahre alt ist. Welchen Laufwitz haben Riggs und Murtaugh im letzten Film gemacht? Im Grunde, wie sie für diese Scheiße zu alt wurden, aber sie mussten sich immer wieder daran erinnern, dass sie wirklich nicht zu alt dafür wurden. Zu dieser Zeit waren sie beide Männer mittleren Alters, die ihre Blütezeit überschritten hatten, aber jetzt sind sie beide rechtmäßig ältere Männer. Ab sofort sind sie beide definitiv zu alt für diese Scheiße.


Wie würde also eine Lethal Weapon 5 mit einem viel älteren Mel Gibson und Danny Glover aussehen? Würden sie in diesem Alter ehrlich gesagt noch im Amt sein? Zugegeben, es ist ein albernes Action-Franchise, das nach der albernen Komödie läuft, aber würden wir wirklich glauben, dass das LAPD immer noch zwei Polizisten in den Sechzigern und sogar Siebzigern behalten würde? Andererseits denke ich, dass es glaubwürdiger ist, als wenn Riggs mehrmals seine Schulter ausrenkt und verschiebt.

Vielleicht werden Riggs und Murtaugh keine aktiven Polizisten mehr sein. Wenn sie es wären, dann würde das drängen. Was also, wenn sie ein Mentorenprogramm starten, in dem sie junge Polizisten ausbilden? Klingt klischeehaft, aber ich glaube, dass Lethal Weapon die Art von Serie ist, die das schafft, ohne es zu einem Klischee zu machen. Wie? Nun, wenn Sie die Filme schon einmal gesehen haben, wissen Sie, dass sie sich gerne über ihre Charaktere lustig machen. Shane Black, der Schöpfer, ist unglaublich talentiert darin, über Charaktere zu schreiben, die sich übereinander lustig machen können und es tatsächlich lustig und nicht trickreich machen. Wenn er für den fünften Film an Bord geholt wird, kann er dasselbe tun, indem er das ganze Konzept „Wir sind nicht zu alt für diesen Scheiß!“ ausspielt.


Stellen Sie sich vor, Riggs und Murtaugh wären gezwungen, in den Ruhestand zu treten. Murtaugh hätte als großer Familienvater wahrscheinlich nichts dagegen, da er mehr Zeit mit seiner Frau, seinen Kindern und Enkeln verbringen möchte. Riggs hingegen wäre mit dem ruhigen Leben weit weniger zufrieden. Er passt sich wahrscheinlich immer noch an das Familienleben mit Lorna Cole und ihrem Kind an, aber er ist der Typ, der immer noch nach Action brennt.

Ich kann sehen, wie ihr Captain ihnen sagt, sie sollen als Ausbilder für die jüngere Generation von Polizisten fungieren. Ich glaube nicht, dass Riggs oder Murtaugh allzu glücklich darüber sein würden, aber hier kann der Humor der Lethal Weapon ins Spiel kommen. Sie werden es tun, nur damit die beiden wieder zusammenarbeiten können, aber du kannst auf das Ganze wetten Abteilung wird sich über sie lustig machen. Wenn man sie damals für zu alt hielt, um so etwas zu tun, was für einen Rückschlag würden sie dann jetzt erleben? Wahrscheinlich eine Menge, und Murtaugh wird es wahrscheinlich saugen, aber Riggs wird versuchen, die jüngeren Jungs zu übertrumpfen. Jetzt kommt die Aktion ins Spiel.

Ohne Action wäre es kein Lethal Weapon Film. Die Action hat immer Spaß gemacht, aber jetzt, da Riggs und Murtaugh älter sind, haben sie Grenzen. Wenn sie gegen einen jüngeren Schläger kämpfen, müssen sie einen Weg finden, ihn auf andere Weise zu überwältigen. Sie können schmutzig kämpfen oder Riggs ein letztes Mal durchdrehen. In jedem Fall wird es interessant sein zu sehen, wie sie als ältere Männer gegen körperlich überlegene Schläger kämpfen. Sie werden wahrscheinlich sogar Witze darüber machen, wie sie es immer getan haben.

Was denkst du, Lethal Weapon-Fans? Ich freue mich darauf, dass dieser Film entsteht und es wird einfach Spaß machen, Riggs und Murtaugh wieder als Polizisten zu sehen.