Wie Morbius Teil der MCU sein kann und nicht?


Einer der kommenden Comic-Filme, der mich eher neugierig als aufgeregt macht, ist der Morbius-Film mit Jared Leto. Als ich zum ersten Mal hörte, dass dieser Film angekündigt wurde, habe ich mich nur gefragt, ob es der richtige Schritt war. Verdient diese besondere Comicfigur überhaupt einen eigenen Solofilm? Der durchschnittliche Comic-Fan weiß vielleicht nicht einmal, wer er ist, aber alles, was Sie wissen müssen, ist, dass er so ziemlich ein Vampir ist. Oberflächlich betrachtet klingt er nicht nach einem interessanten Charakter, aber er hat eine Sache für ihn.

Wenn Sie keine Comics lesen, aber wie die alten animierten Marvel-Shows, haben Sie Morbius wahrscheinlich in der Spider-Man-Serie erwischt. Ich spreche von dem wirklich besten, der im Grunde die Grundlage für das Marvel-Animationsuniversum war. Weißt du, wie viele andere Marvel-Charaktere in dieser Show aufgetreten sind? Nicht wenige, aber Morbius war immer ein ziemlich unterschätzter Spider-Man-Bösewicht. In den Episoden, in denen Spider-Man ihm gegenüberstand, wurde es fast zu einer Horrorshow. Das als Kind zu sehen war ziemlich beängstigend, aber als Erwachsener sehe ich eher einen tragischen Charakter.

Das Herzzerreißendste an Michael Morbius (daher der Name) ist, dass er verzweifelt nach einer Heilung suchte. Im alten Spider-Man-Cartoon konnte man nicht erwarten, dass ein Vampir seine Zähne in den Hals von jemandem schlägt und sein Blut saugt. Der Cartoon löste dieses Problem, indem Morbius seinen Opfern Blutplasma mit seinen Händen absaugen ließ. Eine ziemlich clevere Art, die Gewalt für eine Kindershow zu mildern, aber was mich an dem Charakter beeindruckt hat, ist seine Liebe zu seiner Freundin. Sie gab ihn nie auf, und Spider-Man auch nicht, aber ein Heilmittel zu finden war für Morbius so gut wie unmöglich. Am Ende entschied er sich jedoch, seine vampirischen Kräfte für immer zu nutzen, indem er Spider-Man half, eine schurkische Vampirkönigin zu besiegen.

Wie gesagt, er ist ein sehr tragischer Charakter. Ich glaube, ich finde einen Solofilm für ihn schwierig, weil es schwer ist, ihn als Helden zu sehen. Der Charakter sieht aus, als käme er direkt aus einem sehr gewalttätigen Horrorfilm. Er sieht auf jeden Fall cool aus, aber ihn als Protagonisten seines eigenen Films im Mittelpunkt zu haben, klingt für mich seltsam. Andererseits hatte ich ähnliche Gefühle über den Venom-Film von 2018 und es hat mir am Ende Spaß gemacht. Ich möchte, dass der Morbius-Film gut wird, besonders wenn Jared Leto daran hängt. Ich meine, dieser Typ wird vom Joker im DC Cinematic Universe zu einem vampirischen Antihelden. Das klingt für mich verdammt cool.


Es ist also schon eine Weile her, dass Sony den ersten Trailer zu Morbius veröffentlicht hat und es gab einige Dinge, die unsere Aufmerksamkeit erregten. Beginnen wir mit dem großen Elefanten im Raum, den wir ganz am Ende gesehen haben. Michael Keaton tauchte auf und trug einen sehr vertraut aussehenden Gefängnisanzug. Wo kommt das bekannt vor? Nun, in Spider-Man: Homecoming wurde sein Charakter Adrian Toomes festgenommen und am Ende eingesperrt. Was bedeutet sein Auftritt im Trailer also für den Morbius-Film? Lassen Sie uns sogar noch weiter zurückgehen. Erinnern Sie sich an die Aufnahme, als Jared Leto eine Gasse entlangging und wir ein Bild von Spider-Man an der Wand sahen? Das Seltsame daran war, dass es mit „Mörder“-Graffiti versehen war und der Spider-Man auf dem Bild nicht Tom Hollands war.

So wie es aussieht, ist das Spider-Man auf dem Gassenplakat Tobey Maguires Spider-Man. Whoa, jetzt werden die Dinge sehr seltsam. In welchem filmischen Universum spielt der Morbius-Film? Bevor wir weit in die Spekulationen einsteigen, gab uns Tyrese Gibson, der im Film den FBI-Agenten Simon Stroud spielen wird, eine 'Bestätigung'. In einem kürzlich geführten Interview wurde Gibson ausdrücklich gefragt, ob Morbius im Marvel Cinematic Universe spielt. Gibson antwortete mit einem schnellen und einfachen „Ja“ und als er ein zweites Mal gefragt wurde, wiederholte er die gleiche Antwort. Und um es klar zu sagen, der Interviewer gab an, indem er fragte, ob es in 'Avengers World' war, und Gibson antwortete immer noch mit einem schnellen Ja.


Okay, jetzt wird es von Minute zu Minute unübersichtlicher. Wenn Sie Gibsons Antworten ernst nehmen, möchten Sie vielleicht noch nicht zu aufgeregt sein. Sony selbst hat die Gerüchte entlarvt, obwohl sie zuvor erklärt haben, dass sie planen, ihre Filme an die MCU anzuschließen. Wie sind wann noch in der Luft, aber Spider-Man: No Way Home könnte das ändern. Oder vielleicht Venom: Let There Be Carnage wird der Beginn der Fusion sein. Ich weiß es nicht, aber ich weiß, dass Morbius sich irgendwie mit der MCU verbinden kann.

Warum? Nun, wenn Sie mit Loki Schritt gehalten haben, haben sie bereits auf das Multiversum hingewiesen. Hast du die neueste Folge gesehen? Wir haben eine alternative Version von Loki. Wenn das passieren kann, kann Tom Hollands Spider-Man wahrscheinlich auf Tobey Maguires Spider-Man treffen. Wir alle wollen, dass es passiert, aber wie kann Morbius in die MCU passen? Wenn dieses Spider-Man-Poster im Trailer etwas bedeutet, ist es möglich, dass Morbius im Sam Raimi-Universum spielt. Ich habe einige Gerüchte gehört, dass Sony beabsichtigt, es in den Raimi-Filmen zu spielen, aber vor Spider-Man 3. Mit anderen Worten, der gefürchtete Spider-Man 3 ist nie passiert. Hätten irgendwelche Fans damit ein Problem? Ich glaube nicht, aber denken wir daran, dass Morbius mit Sam Raimis Filmen verbunden ist.


Der Morbius-Film lässt ihn herumlaufen, um seine Krankheit zu heilen, und er wird ein Vampir. Er wird dann ein Flüchtling und hat einen Sinn für Moral, hat aber diesen Durst nach menschlichem Blut. Es wäre sinnvoll, wenn Tobeys Spider-Man ihn nicht jagte, solange er nicht in den dunklen Straßen von New York Menschen jagte. Irgendwann denke ich, dass sie sich noch treffen können. Verdammt, es ist wahrscheinlich alles im selben Universum wie Venom. Stellen Sie sich vor, Tobeys Spider-Man würde so tun, als ob er den Symbionten zum ersten Mal gesehen hätte? Ich denke, das würde bestätigen, dass Spider-Man 3 längst in Vergessenheit geraten ist. Sie werden minimale Beschwerden von den Fans hören.

Aber was denken Sie, Marvel-Fans? Glauben Sie, dass Morbius mit der MCU verbunden wird? Persönlich denke ich, dass Tyrese Gibson die Frage falsch formuliert oder falsch interpretiert hat. Ich bin jedoch immer noch sehr neugierig, warum Michael Keaton in dem Film mitspielt. Vielleicht ist sein Geier in das Sam Raimi Spider-Man-Universum übergegangen? Alles interessante Theorien, aber es macht meine Neugier auf den Morbius-Film nur noch größer.