Wie viel verdient die Crew von Pawn Stars wirklich?


Manchmal kontrovers, häufig lehrreich und immer unterhaltsam, Pawn Stars ist eine unserer beliebtesten Reality-TV-Shows. Wir haben es seit seiner Premiere im Jahr 2009 beobachtet, und die Dinge haben sich in den letzten zehn Jahren sicherlich geändert. Das relativ kleine Pfandhaus wurde immer wieder überarbeitet, um mehr Platz für die Ware zu schaffen. Darüber hinaus ist der Gold- und Silberpfandhaus zu einem eigenen Touristenziel geworden, in dem Fans der Show strömen, um zu kaufen, zu verkaufen und gelegentlich einfach nur zu sehen, was drinnen vor sich geht. Leider wird die Show nur gefilmt, wenn der Laden geschlossen ist, aber es ist immer noch ein lustiger Ort, um in Vegas anzuhalten. Mit all diesen Veränderungen haben Besetzung und Crew sicherlich die Greenbacks eingefahren, aber wie viel verdient die Crew von Bauernstars wirklich?

Nach Popkultur , Pawn Stars war die profitabelste History-Show, die ab 2016 ausgestrahlt wurde. Zu dieser Zeit erzielte die Show selbst fast 3 Millionen US-Dollar pro Episode, was ein beträchtlicher Gewinn ist. Natürlich entspricht das Einkommen des Netzwerks nicht den Gehältern der Stars für die Teilnahme an der Show. Reality-Star-Gehälter können von buchstäblich null Dollar (für eine Nebenfigur, die eine Veröffentlichung unterzeichnet hat, um ihr Gesicht auf dem Bildschirm zu bekommen) bis zu Millionen reichen, wenn Sie so berühmt sind wie Ryan Seacrest. Noch wichtiger ist, dass sich die Summen im Laufe der Zeit ändern können und tun.

Sie könnten erwarten, dass die Summe ihren Aufwärtstrend fortsetzt, aber das ist auch nicht unbedingt der Fall. Eine Show muss nicht weiter an Wert gewinnen, um Sendezeit wert zu bleiben. Solange die Bewertungen es unterstützen, auf Sendung zu bleiben und das Netzwerk anständiges Geld verdient. Wir sind uns nicht sicher, wie sehr sich Pawn Stars in den letzten drei Jahren in Bezug auf das Einkommen verändert hat. Trotzdem ist es sehr beliebt und beliebt.

Richard Benjamin 'Alter Mann' Harrison

Bevor er am 25. Juni 2018 im Alter von 77 Jahren starb, war der „Alte Mann“ rund 5 Millionen Dollar wert. nach Niki Swift . Nachdem Richard Jahre beim Militär verbracht hatte, eröffnete er 1989 das Gold and Silver als 24-Stunden-Familienunternehmen. Er gab zwischen fünf und zehntausend Dollar aus, um die erste Iteration des Ladens in Betrieb zu nehmen, und es war eine kluge Entscheidung Geschäftsinvestitionen. Es gab jedoch Jahre, in denen der Laden überhaupt nicht wuchs. In den letzten zehn Jahren ist Gold und Silber zweifellos zu einer Ikone geworden, aber vor der Show sah die Familie Harrison nur etwa sieben Kunden pro Tag. Richard versuchte wiederholt, die Idee einer TV-Show für den Laden zu präsentieren, und ihm wurde gesagt, dass niemand daran interessiert sein würde, vier Typen bei der Arbeit in einem Pfandhaus zu beobachten. Hoffentlich wurde derjenige, der diesen Anruf getätigt hat, gefeuert, weil er Millionen verschenkt hat.


Rick Harrison

Rick hat, wie sein Vater vor ihm, einen wahrhaft unternehmerischen Geist. Zusätzlich zu seiner zehnprozentigen Beteiligung an Gold und Silber besitzt er ein Quiznos-Franchise und mehrere andere kleine Unternehmen. Er öffnete ein Express-Fenster, in dem Fans und Kunden einkaufen können, während die Show gedreht wird. Obwohl wir nicht genau wissen, wie hoch sein aktuelles Gehalt aus der Show ist, lag es im Jahr 2016 bei rund 15.000 US-Dollar pro Folge. Ricks schätzte das Nettovermögen im Jahr 2019 auf etwa acht Millionen Dollar. Das ist sicher nichts zu verachten. Es ist jedoch nicht so, dass Rick mit einem silbernen Löffel im Mund geboren wurde. Rick arbeitete sich schon in jungen Jahren im Pfandgeschäft hoch. Er hat im Laufe der Jahre kluge Investitionen getätigt und einige davon mit Gewinn verkauft. Darüber hinaus verfügt er über ein Investmentportfolio, in dem 80 Prozent seiner Aktien fest in Blue-Chip-Unternehmen platziert sind. Das Pfandhaus ist heutzutage nur ein Teil von Ricks Vermögen, wenn auch ein großer Teil.

Corey „Big Hoss“ Harrison

Corey hat schon immer einen bedeutenden Beitrag zur TV-Show Pawn Stars geleistet, obwohl es meistens so aussieht, als ob er das Drama mitbringt. Trotzdem wäre die Show ohne ihn viel langweiliger. Er brachte Chumlee ins Geschäft, da die beiden seit Jahren beste Freunde sind. Er besitzt fünf Prozent der Anteile an dem Unternehmen, weil er einmal damit gedroht hat, aufzuhören, wenn er nicht einbezogen wird. Sein Vater gab ihm den kleineren Anteil, und wir bekamen mehr Jahre Big Hoss-Drama für die Investition. Wie sein Bruder sind wir uns nicht sicher, wie hoch sein derzeitiges Gehalt ist, aber 2014 verdiente er mit seinen dramatischen Beiträgen zur Show rund 300.000 US-Dollar pro Staffel. Laut dem History Channel , liegt das Nettovermögen von Corey derzeit bei etwa 5 Millionen US-Dollar. Zusätzlich zu diesem Einkommen treten er und Chumlee auch persönlich in Las Vegas auf und twittern ihre Standorte, damit die Fans kommen und Fotos mit ihnen machen können. Diese Verlobungen bringen ihm tausend Dollar pro Besuch ein.


Austin Lee 'Chumlee' Russell

Chumlee mag der Hintern der meisten Witze und der komischen Erleichterung des Ladens sein, aber er spielt finanziell nicht herum. Mehr als ein paar Mal in der Show hat Chumlee seinen Wert bewiesen, indem er sein Wissen und seine Fähigkeiten unter Beweis gestellt hat. Zum Beispiel kennt er sich besonders gut mit Flipperautomaten aus und hat dieses Fachwissen mehr als einmal genutzt, um Gold und Silber zu profitieren. Während einige Bemerkungen über sein Glück gemacht haben, eine Freundschaft zu bekommen, die ihm so viel Geld eingebracht hat, hat Austin etwas zurück gegeben und der Show ein wesentliches Element gegeben. Ohne ihn gäbe es nicht so viele Lacher, und das trägt dazu bei, dass die gesamte Pawn Stars-Show angenehmer wird. Laut Wiki Celeb Info , Chumlee verdiente im letzten Jahr fünfundzwanzigtausend Dollar pro Folge. Obwohl sein Nettovermögen auch auf etwa fünf Millionen geschätzt wird, hat der Reality-Star seine Finger in anderen Kuchen, darunter einen Süßwarenladen, in dem Sie einen Schokoriegel mit seinem Gesicht darauf bekommen. Austin Lee verdient die gleiche Provision von tausend Dollar für Ausflüge in lokale Clubs wie sein langjähriger Freund Big Hoss.

Abschließende Gedanken

Wir geben es zu, als wir zum ersten Mal hörten, dass eine Show über ein paar Typen in einem Pfandhaus herauskam, hatten wir nicht erwartet, Pawn Stars so sehr zu lieben wie heutzutage. Sicher, wir wussten, dass einige interessante Gegenstände durch die Tür kommen würden, aber das war auch alles. Die Geschichte einiger der faszinierenden Dinge zu erfahren, die Menschen in den Laden mitbringen, und die etwas inszenierten Interaktionen zwischen den Stars zu sehen, ist seit einem Jahrzehnt ein schlechtes Vergnügen. Hoffentlich sehen wir uns den Favoriten des History Channels noch ein oder zwei Jahrzehnte an. Waren Sie überrascht, wie viel diese Sterne verdienen? Lassen Sie uns im Kommentarbereich wissen, was Sie über die Gehaltssätze des Reality-Stars denken.