Wie viel kostet es, die Yacht unter Deck zu mieten?


Obwohl dies für einige Leute vielleicht ein wenig schwer zu glauben ist, ist es fast ein Jahrzehnt her, dass Below Deck seine Debütfolge ausgestrahlt hat. In den Jahren, seit die Show ausgestrahlt wurde, hatten die Zuschauer die Möglichkeit, auf teuren Yachten stellvertretend durch die ganze Welt zu reisen. Wenn Sie die Show jemals gesehen haben, wissen Sie, dass die Yachten erstklassig sind und fast allen Komfort bieten, an Land zu sein. Obwohl es allgemein bekannt ist, dass das Mieten von Yachten, die in der Show gezeigt werden, nicht billig ist, wissen die meisten Leute nicht genau, wie viel es kostet. Wie teuer ist es also, eine Yacht von Below Deck zu mieten? Sie könnten tatsächlich ein wenig überrascht sein. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie viel es kostet, eine Yacht zu mietenUnter Deck.

Was können Sie erwarten zu zahlen?

Seit ihrem Debüt wurden in acht Staffeln der Show fünf verschiedene Yachten gezeigt. Sowohl Valor als auch My Seaanna waren mehr als einmal in der Show. Wenn Sie die Show von Anfang an gesehen haben, wissen Sie, wie schön diese Yachten sind. Nur für den Fall, dass Sie sich wundern, die Yachten, die schon unterwegs warenUnter Decksind in der Regel zwischen 15 und 20 Millionen US-Dollar wert. Abgesehen davon kann der Preis für die Anmietung der Yacht für eine Woche variieren, je nachdem, an welchem Schiff Sie interessiert sind.

Gemäß Weltweites Boot , „Eine Yacht von Below Deck zu mieten ist nicht billig. Die meisten kosten in der Nähe von 150.000 US-Dollar pro Woche. Diese Charterrate beinhaltet jedoch keine Ausgaben wie Treibstoff, Dockgebühren und Steuern.“ Wenn Sie dachten, 150.000 US-Dollar seien ein verrückter Geldbetrag, warten Sie, bis Sie Folgendes hören: Yachtcharter Flotte berichtet, dass My Seaanna bei 300.000 US-Dollar pro Woche beginnt, was den Preis einiger der 'billigeren' Mieten verdoppelt.

Da 150.000 US-Dollar mehr als das Dreifache sind durchschnittliches amerikanisches Gehalt , kann man mit Sicherheit sagen, dass eine wöchentliche Yachtmiete für die Mehrheit der Amerikaner einfach nicht machbar ist. Diejenigen, die es sich leisten können, können jedoch sicher sein, dass ihre Hunderttausende von Dollar mit einer Erfahrung verbunden sind, die sie nie vergessen werden.


Welche Funktionen bieten die Yachten?

Da jede Yacht etwas anderes bietet, konzentrieren wir uns speziell auf Valor und My Seaanna, da diese Yachten mehrmals in der Show gezeigt wurden. Aber egal, jede der Yachten, die in der Show zu sehen waren, ist unglaublich komfortabel.

Meine Seanna

Mit 185 Fuß Platz gilt My Seanna als „Superyacht“ und ist die größte, die jemals in der Show gezeigt wurde. Das Schiff wurde 2001 gebaut und bietet Platz für 12 Gäste sowie 12 Besatzungsmitglieder an Bord. My Seanna bietet auch Annehmlichkeiten für zusätzlichen Komfort wie WLAN, ein Fitnesscenter und einen Whirlpool. Natürlich klingen 300.000 Dollar pro Woche für eine durchschnittliche Person immer noch viel für all diese Dinge.


Wert

Auch wenn die Yacht auf Below Deck immer als Valor bezeichnet wird, heißt ihr richtiger Name BG. Es wurde 1990 gebaut und war die erste Yacht, die jemals zum zweiten Mal auftauchteUnter Deck. Obwohl Valor 30 Jahre alt ist, hat es mehr als 50 Fuß Platz und verfügt über ein klassisches Design, das die Massen ansprechen wird. Neben der Ästhetik bietet Valor allen Komfort, den eine Person auf See benötigen könnte, einschließlich WLAN und einem Fitnesscenter.

Ermäßigte Preise fürUnter Deck

Alle Yachten, auf denen gezeigt wurdeUnter Deckkönnen auch außerhalb der Show gemietet werden. Das sind großartige Neuigkeiten für diejenigen, die eineUnter Deckerleben, ohne dafür im Fernsehen sein zu müssen. Auf der anderen Seite erhalten diejenigen, die in der Show vorgestellt werden, ein nettes kleines Angebot für den Preis ihrer Yachtmiete. Schließlich geben sie dem Netz Inhalte, indem sie sich filmen lassen.


Gemäß Ablenken , „Gäste bekommen 50 Prozent Rabatt auf die Drei-Tage-Charter, und ihr Flugpreis wird von der Produktion übernommen. Für das Trinkgeld, das 15 bis 20 Prozent der realen Gesamtkosten der Charter ausmachen soll, sind jedoch die Gäste verantwortlich.“ In Wirklichkeit ist selbst der reduzierte Preis immer noch mehr, als die meisten Leute ausgeben wollen/können.

Am Ende des Tages eine der Yachten mieten vonUnter Deckist nicht etwas, was die meisten Leute jemals tun werden, aber es ist trotzdem cool zu wissen, wie viel es kostet, ein so luxuriöses Erlebnis zu haben.