Wie viel es „kostet“, für American Idol vorzusprechen?


Talentwettbewerbsshows wie The Voice, das Got Talent-Franchise und American Idol haben viele Talente gefördert, und einige der Gewinner sind zum Star geworden und haben Millionen gemacht. Carrie Underwood und Kelly Clarkson sind einige der größten Namen, die aus solchen Shows hervorgegangen sind. Fast jeder, der Talent hat, versucht in dieser Show sein Glück. Aber wissen Sie, wie viel Sie brauchen, um vor der Jury zu stehen? Während solche Shows eine kostenlose Eintrittskarte zum Ruhm sind, ist die Reise an sich ziemlich kostspielig.

Wer zahlt also genau für die Teilnahme an der Show American Idol?

Nach Ablenken , Teilnehmer müssen für ihr Vorsprechen und ihre Unterkunft bezahlen, während sie auf American Idol sind. Während das Vorsprechen für die Show kostenlos ist, zahlen die Teilnehmer normalerweise ihre Ausgaben wie Unterkunft und Reise, wenn die Vorsprechen nicht in ihrer Nähe sind. Was die Zuschauer nicht zu sehen bekommen, ist, wenn ein Kandidat aus einem Bundesstaat in einem anderen Bundesstaat durchkommt, muss er ein oder zwei Monate und eine zusätzliche dritte Runde pendeln. Richard Rushfire, Redakteur bei Vanity Fair, fügte hinzu, dass es für die Teilnehmer manchmal ziemlich teuer wird und einige von ihnen am Ende aus dem Wettbewerb ausscheiden. Die Teilnehmer durchlaufen normalerweise einen sehr strengen Prozess, der mehrere Vorsprechen beinhaltet, bevor die letzten 24 bekannt gegeben werden. Bis zur Auswahl werden alle Kosten im Zusammenhang mit dem Vorsingen aus eigener Tasche getragen.

Sobald ein Teilnehmer die Top 24 erreicht, kann die Show in Bezug auf Reise- und andere Ausgaben einsteigen. Darüber hinaus werden Sie in der Show untergebracht und Ihr Ticket nach Hollywood bezahlt. Frühere Teilnehmer haben jedoch gezeigt, dass sie nicht erster Klasse fliegen. Ein ehemaliger Kandidat sagte E! Nachrichten im Jahr 2009, dass die Show neben der Unterkunft auch täglich ein paar Mahlzeiten anbietet. Darüber hinaus erhalten die Teilnehmer jeden Tag ein Modebudget sowie ein kleines Taschengeld.

Was passiert, wenn ein Kandidat in Kostümen einen absurden Geschmack hat?

Wie oben erwähnt, erhält jeder Teilnehmer jede Woche 450 US-Dollar für sein Modebudget. Darüber hinaus werden den Teilnehmern Stylisten zugewiesen, die ihnen normalerweise bei der Auswahl ihrer Auftrittskleidung helfen. Die Show bietet auch am Set Haare und Make-up. Für Teilnehmer mit übertriebenen Outfits, die nicht in die zugewiesene Zuteilung passen, müssen sie jedoch den Rest des Betrags bezahlen. Denken Sie daran, dass die Show in Hollywood gedreht wird. Daher können die Geschäfte dort nicht mit ein paar hundert Dollar umgehen. Für extravagante Kostüme gut, das erweist sich als mühsam. Ein wichtiges Beispiel ist Adam Lambert. Lambert hatte die unverschämtesten Outfits, die liebevoll als Glamberts bezeichnet wurden. Die gute Nachricht ist, dass die Outfits nach ihren Auftritten ihnen gehören.


Wohnen kann ziemlich teuer sein

Sobald sich die Teilnehmer auf die Top 12 eingegrenzt haben, werden sie mit Unterkünften versorgt. Der Unterkunftsstatus variiert jedoch in der Regel von einer Saison zur nächsten. Dies liegt daran, dass die Show in einer Staffel den Kandidaten möglicherweise über ihre Bühnenmomente hinaus folgen möchte, sodass sie aus optischen Gründen in Villen untergebracht werden müssen. Manchmal beschließt die Show, die ganze Scharade zu überspringen und sich auf die Bühne und den Gesang zu konzentrieren. Dafür werden die Kandidaten in einer Wohnung untergebracht. Rushfield sagt, dass es vielleicht nicht schick ist, aber es macht seinen Job. Den Teilnehmern werden Mitbewohner zugewiesen, und wenn einer geschnitten wird, wechseln sie sie, um die Zimmer zu sparen. Rushfield stellt fest, dass die Familien der Teilnehmer in der Regel weitaus größere Kosten tragen. Die Familien erhalten weder Reise- noch Unterkunftszuschüsse. Das bedeutet, dass ein Kandidat, der seine Familie nachholen möchte, tiefer in die eigene Tasche greifen muss, um dies zu erreichen. Chris Daughtrys Bruder gab zu, dass sein Chef die Reisekosten bezahlt hatte, um seinen Bruder auftreten zu sehen, da er sie sich nicht leisten konnte.

Die Auszahlung und Entschädigung

Eine lustige Tatsache ist, dass nur die Top 10 pro Episode entschädigt werden. Dies bedeutet, dass das American Idol Sie selbst dann nicht für Ihre Zeit entschädigt, wenn Sie es schaffen, in die Show zu kommen, wenn Sie nicht auf der endgültigen Liste stehen. Nach Bankkurs , für zweistündige Shows erhalten die Teilnehmer 1.571 $, einschließlich Mahlzeiten. Für einstündige Shows erhalten sie 1.303 US-Dollar und für halbstündige Shows erhalten die Teilnehmer 910 US-Dollar. Es gibt auch einen Haken. Damit ein American Idol-Teilnehmer Anspruch auf diese Art von Entschädigung hat, muss er als Mitglied der AFTRA Union registriert sein.


Wie hoch ist die Einschreibegebühr? 1600 $, die im Voraus zahlbar sind. Durch die neue Fusion von SAG und AFTRA werden die Teilnehmer jedoch noch mehr Geld ausgeben, da sie 3000 US-Dollar zahlen müssen, um Mitglied der Gewerkschaft zu werden. Richard Rushfield stellte jedoch fest, dass noch nicht alles verloren ist, da es in der Show hohe kompensierende Staffeln gibt. Rushfield erklärte, dass die attraktivsten Entschädigungspakete für diejenigen sind, die sich für die American Idol-Tour entscheiden. Die Teilnehmer auf Tour erhalten 150.000 US-Dollar für fünf Monate Tournee.

Wie viel verdienen Finalisten?

Laut Fox Business , Rushfield gab an, dass ein Finalist für die harte Arbeit eines Jahres fast 1 Million US-Dollar verdient. Die Zweitplatzierten dürfen Disney-Werbespots machen, die seiner Meinung nach riesige Zahltage sind. Außerdem können sie die Ford-Werbespots drehen und Geld für ihre Alben bekommen. Je höher das Finish, desto höher der Gehaltsscheck. Frühere Gewinner der Show American Idol sind mit großen Bankrolls nach Hause gegangen. Zu diesen Stars gehört Carrie Underwood, die von Mai 2009 bis Mai 2010 fast 13 Millionen US-Dollar verdiente. Kelly Clarkson verdiente 11,7 Millionen. Die Zweitplatzierten wurden auch nicht zurückgelassen, da Chris Daughtry 10,2 Millionen US-Dollar verdiente, während Jennifer Hudson 3,5 Millionen US-Dollar verdiente.


Abschließende Gedanken

Der Weg zum Ruhm ist nie einfach. Für American Idol scheint der Weg zum Ruhm ziemlich kostspielig zu sein. Wenn Sie also nächstes Jahr vorsprechen möchten, sollten Sie jetzt vielleicht etwas Geld sparen.