So spielen Sie das Pokemon-Sammelkartenspiel online


Seit meiner Kindheit war ich immer von Pokemon-Karten fasziniert. Ich habe mich nie um das Spiel oder sogar um den Anime gekümmert, ich wollte nur die Karten. Ich hatte einen ganzen Ordner voll davon, und obwohl sie wahrscheinlich nichts Besonderes waren, waren sie für mich etwas Besonderes. Als ich weggezogen bin, haben meine Eltern sie sicher verschenkt, aber jetzt, da Pokemon beliebter denn je zurückkommt, bin ich immer noch ein bisschen verbittert, dass ich diesen Bagon, an den ich mich so genau erinnere, nicht noch einmal ansehen kann . Ich habe in letzter Zeit ein paar Packungen in die Finger bekommen, aber jetzt geht es nicht nur um die Karten. Ich habe endlich das eigentliche Pokemon-Sammelkartenspiel gespielt – wenn auch die Online-Version. Wie genau spielt man das Pokemon-Sammelkartenspiel?

Die Karten

Werfen wir zunächst einen Blick auf die Karten. Es gibt mehrere verschiedene Teile einer Pokémon-Karte, einschließlich der Entwicklungsstufe, des Namens, der Angriffskosten, des Angriffstextes, der HP (Trefferpunkte), des Pokémon-Typs, des Angriffsschadens und der Rückzugskosten. Jeder dieser Teile sagt Ihnen alles, was Sie über die Karte wissen müssen, die Sie gerade betrachten, und es ist äußerst wichtig, dass Sie sich diese für jede Karte in Ihrem Deck sowie für Karten in den Decks Ihrer Gegner merken.

Einrichten

Beim Pokemon Trading Card Game Online ist nicht viel Einrichtung erforderlich, um mit dem Spielen zu beginnen, da das meiste davon automatisch vom Spiel erledigt wird. Es gibt jedoch noch einige Hinweise vor dem Spiel, die Sie kennen sollten: Sie ziehen 7 Karten und spielen ein Basis-Pokémon als Ihr aktives Pokémon. Dies bedeutet, dass das von Ihnen gewählte Pokémon zu Beginn des Spiels Ihr aktives Pokémon ist. dann werden die nächsten 6 obersten Karten deines Decks zu deinen Preiskarten!

Wendet sich

Es gibt mehrere Dinge, die Sie während Ihres Zuges im Pokemon-Sammelkartenspiel Online tun können, darunter:


  • Ziehe eine Karte
    • Du musst dies zu Beginn jeder Runde tun
  • Lege Basis-Pokémon auf deine Bank
    • So viele wie du willst
  • Lege 1 Energiekarte an 1 deiner Pokémon an
    • Nur einmal pro Runde
  • Ziehe dein aktives Pokémon zurück
    • Nur einmal pro Runde
  • Pokémon entwickeln
    • So viele wie du willst
  • Trainerkarten spielen
    • So viele du willst, aber nur 1 Unterstützerkarte pro Runde
  • Greife mit deinem aktiven Pokémon an
    • Wenn du nicht angreifen kannst, ist dein Zug vorbei

Sich entwickelndes Pokémon

Um eines Ihrer Pokémon zu entwickeln, müssen Sie zuvor einige Voraussetzungen erfüllen. Zuerst müssen Sie das Basis-Pokémon gespielt haben, indem Sie es auf Ihre Bank verschieben oder Ihr aktives Pokémon ersetzen. Sobald Sie ein Basis-Pokémon platziert haben, können Sie ein Stufe-1-Pokémon auf Ihr Basis-Pokémon legen und es weiterentwickeln, wobei alle Schadensmarken und Energie mit dem Pokémon . Sie können dieses Pokémon weiterentwickeln, solange Sie Entwicklungen zur Verfügung und in Ihrer Hand haben.

Trainerkarten spielen

Während deines Zuges kannst du auch Trainerkarten spielen. Dies ist wirklich so einfach wie das Befolgen der Anweisungen auf den Karten. Es gibt jedoch tatsächlich verschiedene Arten von Trainerkarten, einschließlich Gegenstandskarten und Unterstützerkarten, aber Sie können nur eine einzige Unterstützerkarte pro Zug spielen, aber Sie können so viele andere Trainerkarten spielen, wie Sie möchten. Nachdem Sie Ihre Trainerkarte(n) gespielt haben, legen Sie sie unbedingt auf Ihren Ablagestapel.


Angreifen

Wenn Sie an der Reihe sind, können viele Pokémon verschiedene Angriffe ausführen. Sie müssen sicherstellen, dass Sie über die erforderliche Mindestenergie verfügen, bevor Sie tatsächlich mit irgendetwas angreifen können. Wenn Sie beispielsweise einen Angriff haben, der 4 elektrische Energie erfordert, müssen Sie mindestens 4 Runden warten, bevor Sie diesen Angriff ausführen können.

Preiskarten

Nachdem Sie eines der Pokémon Ihres Gegners ausgeschaltet haben, können Sie eine von sechs Preiskarten beanspruchen. Sie gewinnen das Spiel, indem Sie alle sechs Preiskarten erhalten oder wenn Ihr Gegner kein Pokémon mehr auf seiner Bank hat.


Spezielle Bedingungen

Pokemon Checkup ist ein besonderer Schritt, der zwischen den Runden stattfindet, und hier werden Sie mit allen besonderen Bedingungen umgehen, die Ihr Pokemon betreffen. Es gibt einige besondere Bedingungen, die Sie beim Spielen des Pokemon-Sammelkartenspiels Online berücksichtigen sollten, darunter:

  • Schlafend
    • Wenn ein Pokémon schläft, kann es weder angreifen noch sich zurückziehen. Wirf beim Pokemon Checkup eine Münze. Wenn Sie den Kopf umdrehen, erholt sich das Pokémon, aber wenn Sie die Zahl umdrehen, bleibt es schlafen.
  • Verbrannt
    • Wenn ein Pokémon verbrannt wird, wird ein Brandmarker darauf gelegt. Lege während des Pokémon-Checks 2 eine Münze werfen. Bei „Kopf“ erholt sich das Pokémon und der Brandmarker wird entfernt. EIN Pokémon kann nicht mehr als einen Burn-Marker haben, daher ersetzt jeder neue Burn-Marker nur den bereits vorhandenen Marker.
  • Verwirrt
    • Wenn Ihr Pokémon verwirrt ist, müssen Sie eine Münze werfen, bevor Sie damit angreifen. Bei Kopf funktioniert der Angriff normal. Bei Zahl findet der Angriff nicht statt und du legst 3 Schadensmarken auf dein verwirrtes Pokémon.
  • Vergiftet
    • Lege während des Pokémon-Checks eine Schadensmarke auf dein vergiftetes Pokémon. Ein Pokémon kann nicht zwei Giftmarker haben – wenn es erneut vergiftet wird, ersetzt der neue Spezialzustand den alten.
  • Gelähmt
    • Ein gelähmtes Pokémon kann weder angreifen noch sich zurückziehen. Dein Pokémon bleibt während deines nächsten Zuges gelähmt und erholt sich dann während des Pokémon-Checks.

Nun, das sind so ziemlich die Grundlagen des Online-Spielens des Pokemon-Sammelkartenspiels! Während Pokemon-Karten heutzutage unglaublich selten zu sein scheinen, müssen Sie nicht unbedingt physische Karten kaufen, um eine gute Zeit im Pokemon-Sammelkartenspiel Online zu haben, denn das Spiel bietet Ihnen viele tolle Belohnungen nur für das Spielen! Wenn Sie jedoch einige physische Packs ergattern, sollten Sie auch einen Code erhalten, den Sie im Pokemon Trading Card Game Online einlösen können, mit dem Sie dieses Pack im Spiel verwenden können. Es lohnt sich also auf jeden Fall, es auszuprobieren um einige dieser Packs zu finden, besonders wenn Sie Interesse daran haben, Pokemon-Karten zu sammeln! Das Pokemon Sammelkartenspiel Online ist derzeit auf dem PC verfügbar, Android , und iOS (aber leider nur für iPad) kostenlos!