So verhindern Sie, dass Töpfe umkippen

Rucksacktopf


Q. Hey Gear Guy, mein Vater und ich planen, ein neues Mess-Kit für mich und meinen jüngeren Bruder zu kaufen. Aus irgendeinem unbekannten Grund kippte der Topf, in dem man Wasser kochen kann, um, während mein Bruder sein Essen auf der Spur kochte, und jetzt hat er eine schreckliche Blase, die er seit mindestens zwei Wochen hat. Haben Sie Vorschläge zur Lösung dieses Problems?
- Toppling Tim, Palm City, Fla.

A. Tut mir leid, dass dein Bruder verbrannt wurde. Das macht keinen Spaß. Und obwohl es unmöglich ist, genau zu sagen, warum sein Topf umgekippt ist, hat es wohl mehr mit dem Herd als mit dem Topf zu tun. Viele traditionelle Rucksacköfen haben kleine Metallarme, auf denen Sie den Topf ruhen lassen. Diese Arme sind im Allgemeinen nicht sehr lang und daher nicht die besten, um große Töpfe mit Wasser zu stützen.

Meine Vorschläge sind:

  1. Achten Sie darauf, Ihren Topf mit kochendem Wasser nicht zu überfüllen. Dadurch wird es schwerer und es ist wahrscheinlicher, dass es umkippt.
  2. Wenn Sie den Topf auf den Brenner stellen, achten Sie darauf, ihn genau in der Mitte des Ofens zu zentrieren, damit er wirklich gut ausbalanciert ist.
  3. Vergessen Sie nicht, für Ihr neues Mess-Kit einen Pot Grabber zu kaufen. Es ist ein kleines Werkzeug, das am Rand des Topfes einrastet und es Ihnen ermöglicht, sehr heiße Töpfe und Pfannen sicher und einfach zu handhaben, damit auch dort weniger Gefahr besteht, dass sie verschüttet werden.