Wie man einen Truthahn auf einem Stativ brät



Truppe 66 verwendet ein Stativ, um einige ihrer Truthähne auf ihrem jährlichen Thanksgiving-Campout zu braten. So machen sie es

1. Stellen Sie ein Metallstativ auf. Platzieren Sie drei Drahtgitterzylinder (als Kohletürme), die an Metallstangen befestigt sind, zwischen den Beinen der Stative.

2. Boden mit Aluminiumfolie abdecken.

3. Entfernen Sie die Innereien und den Hals vom Truthahn.

4. Führen Sie die Kette durch den Truthahn und sichern Sie sie unten.

5. Hängen Sie die Kette an das Stativ und achten Sie darauf, dass der Truthahn mindestens einen Fuß über dem Boden steht.

6. Wickeln Sie Aluminiumfolie um Drahtgitterzylinder, um einen Ofen zu erstellen.

7. Starten Sie Holzkohle. Sobald die Kohlen glühen, füllen Sie jeden Kohleturm mit Kohlen.

8. Decken Sie die Oberseite des Ofens mit Aluminiumfolie ab.

9. Fügen Sie nach Bedarf Kohlen zu den Kohletürmen hinzu.

10. Truthahn vier bis sechs Stunden kochen, bis die Innentemperatur mindestens 165 Grad beträgt.