Wie sich die Show „Supernatural“ seit Staffel 1 entwickelt hat


Übernatürlichist eine Serie, die sich um ein Brüderpaar namens Dean und Sam Winchester dreht, die ihre Zeit damit verbringen, eine Vielzahl übernatürlicher Wesen zu jagen, die eine Bedrohung für den Menschen darstellen. Besagte Serie startete im September 2005 und läuft seit dieser Zeit weiter und ist damit die am längsten laufende Fantasy-Serie, die jemals auf US-Fernsehbildschirmen ausgestrahlt wurde. Auf dieser Grundlage würden die meisten Leute erwarten, dassÜbernatürlichhat sich im Laufe der Zeit erheblich verändert, aber obwohl dies in gewissem Maße zutrifft, ist es gelungen, die Kernmerkmale zu bewahren, die seinen Erfolg überhaupt erst befeuert haben.

Wie hat sich Supernatural im Laufe der Zeit verändert?

Staffel 1 vonÜbernatürlichwar sehr episodischer Natur. Es gab hier und da deutliche Anzeichen für eine länger laufende Erzählung, aber zum größten Teil bestand die Staffel aus Episoden, die mit minimalen Problemen einzeln angesehen werden konnten.

Seit dieser Zeit sind diese „Monster der Woche“-Episoden weiterhin zu sehen, aber ihre Verwendung in der Serie hat sich erheblich verändert. Spätere Staffeln haben zum Beispiel mehr Wert auf länger laufende Erzählungen gelegt, was bedeutet, dass es einen erhöhten Anteil von Episoden gibt, die sich auf diese Erzählungen konzentrieren und nicht auf die neuesten in der langen Reihe übernatürlicher Wesen, die die Winchester-Brüder geführt haben in. Darüber hinaus sollte erwähnt werden, dass selbst wenn in späteren Staffeln „Monster der Woche“-Episoden auftauchen, mehr Anstrengungen unternommen werden, sie in den Rest der Staffel zu integrieren, was zu unterschiedlichem Erfolg geführt hat.

Im weiteren Verlauf bedeutet die bloße Anzahl der Jahreszeiten, dass die Einstellung vonÜbernatürlichhat eine enorme Expansion erlebt. Zum Beispiel konzentrierten sich die meisten der früheren Episoden auf Monster, die mit viel Vorbereitung, aber ohne die Mittel, um viel Unterstützung herbeizurufen, innerhalb der Fähigkeiten einiger Brüder liegen. Die Winchester-Brüder haben jedoch längst den kuriosen Punkt erreicht, an dem sie in Konfrontationen mit welterschütternden Konsequenzen einen bedeutenden Unterschied machen können und dennoch in der Lage sind, von Monstern niedrigerer Stufen bedroht zu werden, was, gelinde gesagt, ein ordentliches bisschen Balancieren erfordert .


Natürlich hat diese Größenänderung dazu geführt, dass auch neue Mitglieder der Besetzung auftauchen. Dies zeigt sich daran, dass Misha Collins als Castiel erst in Staffel 4 vorgestellt wurde, es aber seitdem größtenteils geschafft hat, ein Hauptmitglied der Besetzung zu werden. Ebenso gibt es viele andere wiederkehrende Charaktere auf derÜbernatürlichSerie, obwohl die meisten von ihnen nicht einmal annähernd die gleiche Bekanntheit wie Castiel haben.

Trotzdem gibt es vieles, was es geschafft hat, gleich zu bleiben, wobei ein hervorragendes Beispiel dafür ist, wie der Charakter Bobby Singer in jeder der bisherigen Staffeln war. Es gibt jedoch ein noch besseres Beispiel in Form von Jensen Ackles und Jared Padalecki, die während der gesamten Serie Dean und Sam Winchester gespielt haben. Dies ist wichtig, weil der Kern vonÜbernatürlichist die Beziehung zwischen den beiden Winchester-Brüdern, was bedeutet, dass das Charisma dieser beiden Schauspieler sowie die Chemie zwischen ihnen eine entscheidende Rolle dabei gespielt haben, das Projekt am Laufen zu halten.


Abschließende Gedanken

Auf dieser Grundlage ist klar, dassÜbernatürlichhat es geschafft, genug zu ändern, um die Dinge für seine Zuschauer interessant zu halten, aber nicht so sehr, dass es diejenigen entfremdet, die es Saison für Saison verfolgt haben. Daher kann man mit Sicherheit sagen, dass die Serie noch einige Zeit bei uns sein wird, was angesichts der Tatsache, wie lange sie bereits ist, ziemlich bemerkenswert ist. Einfach ausgedrückt, solange Ackles und Padalecki bereit sind, die Rollen von Dean und Sam Winchester zu spielen,Übernatürlichseine ungewöhnlich stabile Fangemeinde weiter einbringen kann und damit für eine noch längere Existenz sorgt. Die Crew kann sich ändern, andere Mitglieder der Besetzung können sich ändern und sogar die Hauptfiguren können sich ändern, aber solange diese beiden dabei sind,Übernatürlichwird bleibenÜbernatürlichim wahrsten Sinne.