Hulu übernimmt Stephen Kings 'Eye of the Dragon' für das Fernsehen


Stephen King und seine Geschichten sind im Moment definitiv angesagt, da Hulu sich dafür entschieden hat, Kings Geschichte Die Augen des Drachen als neue Serie aufzunehmen, die in den kommenden Tagen ausgestrahlt wird. Es scheint ein bisschen voreilig zu sein von Mike Fleming Jr. von Deadline dies eine Antwort auf Game of Thrones zu nennen, nachdem die langjährige Show endlich ihre letzte Episode ausgestrahlt hat, aber dieses Buch zu einer Serie zu machen, lässt uns auf die Idee kommen, dass es etwas ganz Besonderes sein könnte. Die Geschichte wurde in den 80er Jahren geschrieben, als King versuchte, aus seinem Steuerhaus herauszukommen und etwas anderes zu schreiben, das seinen Kindern gefallen würde, aber nach einer Weile wurde sie weitgehend ignoriert, da er zu diesem Zeitpunkt fest als Horrorautor etabliert war und behielt in dieser Hinsicht zur Freude vieler Fans nach vorne rollen.

Bethy Squires von Vulture hat Recht wenn man sagt, dass diese Geschichte, wie viele von Kings, mit der Dark Tower-Serie in Verbindung steht, aber es wird interessant sein zu sehen, ob wir Zeuge einer Verbindung jeglicher Art werden. Da die Filmversion von The Dark Tower so schrecklich floppt, fühlt es sich fast so an, als ob die Idee einen ernsthaften Neustart erfordert, und wenn das passiert, dann kann The Eyes of the Dragon vielleicht so bearbeitet werden, dass es mit dem Dark Tower verbunden wird, so dass um Fans auf einer noch tieferen Ebene zu besänftigen. In vielerlei Hinsicht ist The Dark Tower Kings Magnum Opus, da so viel, was er geschrieben hat, mit dieser Geschichte auf einer Ebene zu tun hat, die so verwirrend und so weitreichend ist, dass man die Bücher lesen muss, um sie wirklich zu verstehen. Aber The Eyes of the Dragon ist interessant, da einer der Charaktere König Roland heißt, während der königliche Magier Flagg heißt. Für die King-Fans, die vielleicht wissen, warum dies wichtig ist, taucht Flagg schließlich in The Stand sowie in der The Dark Tower-Serie auf und stellt sich als dieselbe Person heraus, die durch die Reiche streift und Chaos verursacht und im Leben der Sterblichen Chaos anrichtet während er angeblich nach seinem eigenen Design operiert.

Es fühlt sich an, als ob Flagg sollte eine zentrale Figur dieser Geschichte sein denn er ist nicht nur eine der prominentesten Kreationen von King, er ist auch einer von denen, die von einer Geschichte zur anderen tanzen und die Welt, in der er derzeit steht, sehr beeinflussen können. Es gab nur wenige Personen, die ihm in Kings Romanen standhalten konnten und offensichtlich sind es in Die Augen des Drachen nicht viele, aber Flaggs Reiz ist, dass er angeblich unaufhaltsam ist, bis man das Geheimnis findet, dass er nicht unverwundbar ist . Vor allem kann er mit Gegenständen verletzt werden, die nicht von seiner Welt sind, eine Tatsache, die im vierten Buch der Serie The Dark Tower, Wizard and Glass, fast bewiesen wurde. In dieser kommenden Serie fühlt es sich fast so an, als ob Flagg wieder zu seinen alten Tricks zurückkehren könnte, Disharmonie im mittelalterlichen Reich von Delain zu säen, ähnlich wie in dem Buch, wenn auch in einem Maßstab, der möglicherweise etwas umfangreicher ist, als das Buch in die Tat umgesetzt wurde .

Man muss bedenken, dass The Eyes of the Dragon von der Größe her nicht die gleiche Art von Epos ist, die King zuvor geschrieben hat. Im Gegensatz zu den vielen anderen ist dieses Buch nicht allzu lang, daher wird die Erstellung einer Reihe daraus wahrscheinlich einige Dinge ändern und möglicherweise die Geschichte auf eine Weise erweitern, die die Leute nicht vollständig erwarten. Betrachten Sie es jedoch so, Filme wie Stand By Me und Secret Window wurden aus Kurzgeschichten übernommen und zu Spielfilmen verarbeitet. Ein Buch in der Größe von The Eyes of the Dragon zu nehmen und es in eine Serie zu verwandeln, sollte nicht allzu schwierig sein. Man muss jedoch hoffen, dass Hulu mit einer brauchbaren Serie durchkommen wird, da ein Flop in den letzten Jahren von einem Stephen King-Film ausreicht, um uns daran zu erinnern, dass seine Bücher, wenn sie in Film oder Fernsehen übersetzt werden, dazu neigen, etwas zu verlieren wahrscheinlicher als nicht, und manchmal neigt es dazu, die Geschichte zu zerstören.


Wenn Sie mir nicht glauben, denken Sie an The Tommyknockers, an Thinner, Dreamcatcher und einige andere. Das sind nur einige der schlimmsten Beispiele und zum Glück sind die Filme besser geworden. Aber zu diesem Zeitpunkt sind die TV-Shows immer noch fragwürdig und wenn Sie sich an Under the Dome erinnern, sollten Sie zweimal darüber nachdenken, den Atem anzuhalten, bevor Sie die Idee, dies in die Produktion zu bringen, begrüßen. Drücken Sie die Daumen und hoffen Sie auf das Beste, denn die Geschichte ist gut und es wäre schön, wenn sie so ausgearbeitet würde, wie sie sein muss.