HyperX fügt eine rosa Version des Cloud Stinger Headsets hinzu, aber ist es gut?


HyperX ist neben vielleicht Razer eine der beliebtesten Marken für Gaming-Peripheriegeräte. Mit einer Vielzahl von Produkten, die von PC-, Xbox-, PlayStation-, Nintendo- und Mobile-Zubehör reichen, bietet HyperX so ziemlich alles, was Sie jemals brauchen könnten, wenn es um Gaming geht. Kürzlich hat HyperX eine brandneue Farboption für sein Cloud Stinger-Headset auf den Markt gebracht, sodass Sie Ihr Spiel in mehreren Farben, einschließlich Pink, spielen können! Richtig, HyperX hat jetzt eine brandneue pinke Version des Cloud Stinger-Headsets auf den Markt gebracht. Der Cloud Stinger ist die erschwingliche Headset-Option von HyperX für Spieler, die ein kleines Budget haben und ihr Geld lieber für andere Peripheriegeräte ausgeben möchten, aber ist es überhaupt das Geld wert, das Sie noch ausgeben müssen? HyperX hat mich kontaktiert und mir ein Testgerät dieses Headsets geschickt, also lass uns einen Blick darauf werfen und sehen, ob es dein Geld wert ist!

Eigenschaften

Was genau hat der HyperX Cloud Stinger für Funktionen zu bieten? Gut…

  • Das leichte Headset mit um 90 Grad drehbaren Ohrmuscheln bietet eine eng anliegende Passform, die sich Ihrem Kopf anpasst
  • 50-mm-Richtungstreiber für Audiopräzision – genießen Sie die volle Audiolandschaft Ihrer Lieblingsspiele
  • Der charakteristische HyperX-Memory-Schaum bietet maximalen Komfort bei längerem Gebrauch
  • Verstellbarer Stahlschieber für ein solides, robustes Gefühl
  • Intuitive Lautstärkeregelung an der Ohrmuschel des Headsets
  • Schwenkbares Mikrofon mit Geräuschunterdrückung, damit Sie immer wissen, wann Sie stummgeschaltet sind
  • Multi-Plattform-Kompatibilität

Wie fühlt es sich an?

Es gibt normalerweise zwei Dinge, nach denen man bei einem Headset sucht, und eines davon ist, wie es sich anfühlt. Viele Rezensionen, die ich über den Cloud Stinger gesehen habe, behaupten, dass das Headset unglaublich bequem ist und tatsächlich das Beste an dem Headset. Ich habe auch festgestellt, dass dies der Fall ist, da dieses Budget-Headset überraschend bequem ist und tatsächlich komfortabler als einige 400-Dollar-Headsets, die ich ausprobiert habe, zumindest in Bezug auf den langfristigen Komfort. Die Ohrmuscheln sind effektiv gepolstert, um Ihre Ohren und die Treiber nicht miteinander in Kontakt zu bringen, was nach stundenlangem Gebrauch zu deutlich weniger Ohrenschmerzen führt. Das einzige, was mir aufgefallen ist, ist, dass meine Ohren nach kurzer Zeit anfangen, an der Rückseite des Kissens zu reiben, was zu leichten Schmerzen im Hinterohr führt. Das Wichtigste und normalerweise das größte Problem, das ich mit Kopfhörern hatte, ist der Schutz des Stirnbands. Ich habe in meiner Gaming-Karriere viele Kopfhörer verwendet, und aus irgendeinem Grund wird das Stirnband nach ein paar Stunden – oder sogar ein paar Minuten – fast immer zum Problem. Nachdem ich den HyperX Cloud Stinger jedoch seit einiger Zeit verwende, hatte ich absolut keine Probleme mit dem Stirnband….bisher. Der Hartplastik drückt nicht gegen meinen Kopf, der Memory-Schaum scheint dem Druck standzuhalten und das Headset sitzt eng an meinem gesamten Kopf. Ich bin wirklich beeindruckt, wie HyperX hat dies mit einem 50-Dollar-Headset geschafft.

Wie hört es sich an?

Das zweite, wonach man normalerweise bei einem Headset sucht, ist, wie es klingt. Offensichtlich ist der HyperX Wolkenstachel hat die nichtgrößteKlang aller Zeiten; Es ist ein 50-Dollar-Headset, Sie werden hier keine audiophilen Klangqualitäten erzielen. Für 50 US-Dollar wäre es jedoch ziemlich schwierig, etwas zu finden, das besser klingt als der Cloud Stinger. Das größte Problem, das ich bei billigen Headsets festgestellt habe, ist, dass sie alle ziemlich blechern und leer klingen. Ohne Bass, der den Ton unterstützt, wird alles, was Sie hören, leer klingen und Sie werden nicht den 'Punch' bekommen, den Sie mit anderen Headsets bekommen würden. Irgendwie hat der Cloud Stinger dieses Problem nicht wirklich, wenn Sie nach Subwoofer-Basspegeln suchen, werden Sie das hier offensichtlich nicht finden, aber für die Zielgruppe, für die dieses Headset vermarktet wird, klingen sie großartig. Ich möchte sagen, dass das schwenkbare Mikrofon unglaublich widerlich ist, denn jedes Mal, wenn Sie das Mikrofon anheben oder absenken, ist im linken Ohr ein sehr hörbares Klickgeräusch zu hören. Ich verstehe, dass dies wahrscheinlich ein Schalter zum Stummschalten / Stummschalten ist, aber wenn es eine Möglichkeit gibt, dies vollständig zu entfernen und durch etwas anderes zu ersetzen, wäre dasWeltenbesser.


Ist es Ihr Geld wert?

Also, was ist das endgültige Urteil? Ist der HyperX Cloud Stinger Ihr Geld wert? Nun, ich würde sagen, das hängt ganz davon ab, wie viel Sie für ein Headset ausgeben möchten. Wenn Sie nicht wirklich mehr als 50 US-Dollar für einen Kopfhörer ausgeben möchten, ist der Cloud Stinger absolut die perfekte Wahl. Wenn Sie etwas mehr Budget ausgeben müssen und damit einverstanden sind, etwas mehr auszugeben, können Sie definitiv ein Upgrade durchführen.