Unglaubliche handgeschnitzte Pfeifen, inspiriert von Filmfiguren


Ehrlich gesagt weiß ich nichts über den Prozess des Schnitzens einer Pfeife oder eines anderen Kunstwerks. Was ich weiß ist, dass es ein unglaubliches Talent braucht, um einige der Pfeifen herzustellen, die Sie gleich sehen werden. Der Künstler Sidrit Vaqari lässt sich von seinen Lieblingsfilmfiguren inspirieren, Holzpfeifen zu schnitzen. Die Präzision, Qualität und Zeit, die er in seine Kreationen investiert, ist erstklassig. Nehmen Sie das Beispiel unten.

Für diese Drachenpfeife brauchte Sidrit 250 Stunden. Insgesamt hat er über einen Monat an dieser Smaug Pipe gearbeitet. Er hat auch ein Holz namens Bruyèreholz verwendet, das zufällig 50 Jahre alt ist. Neben dem Holz selbst hat Vaqari für dieses Projekt nur Messer verwendet, nichts anderes, um das Holz zu schnitzen.

Nachfolgend können Sie weitere seiner Werke sehen:

Smaug-Pfeife


Gandalf-Pfeife

Davy Jones Pfeifendesign


Gimli, Sohn von Gloin in Progress

Das Pipe-Team (Michelangelos Moses, David und E. A. Poe)


Gandalf die weiße Pfeife

Darth Maul und Gimli, Sohn von Gloin

Mein Name ist Sidrit Vaqari. Ich bilde und fertige seit 18 Jahren Pfeifen. Jeder epische Charakter hat mich dazu inspiriert, diese Art von Pfeifen zu schnitzen, aber Herr der Ringe und der Hobbit sind meine Favoriten. Ich liebe Gandalf! Gandalf ist also meine Inspiration… Ich habe alle meine Arbeiten auf meinem Instagram-Account veröffentlicht, damit Sie sie sich ansehen können Dort .