Wahnsinniger Trailer zu Takashi Miikes Fantasy-Abenteuer „The Great Yokai War: Guardians“


Es muss irgendwie gesagt werden, dass ausländische Filme für diejenigen von uns, die sie nicht die ganze Zeit sehen, manchmal wild und verrückt aussehen, aber sie sehen auf eine der besten Arten verrückt aus, da es fast wie ein asiatischer Dungeons & Dragons-Film ist, in dem ein kleines Kind als Hauptprotagonist und eine Menge Leute mit Make-up und CGI-Effekten in Hülle und Fülle, die sich für ein Epos namens known zusammenfinden Der Große Yokai-Krieg: Wächter . Nur für den Fall, dass Sie mit der Sprache etwas im Rückstand waren, sollten Sie bei Google nach 'Yokai' suchen, um herauszufinden, dass die Yokai in der japanischen Folklore eine Klasse übernatürlicher Monster und Geister sind, die eine Reihe von verschiedenen Formen annehmen, wie z Trailer zeigt. Eine Sache über Folklore ist jedoch, dass es sehr wahrscheinlich ist, dass das, was wir auf dem Bildschirm sehen, nicht hundertprozentig darauf hindeutet, worum es bei der tatsächlichen Folklore geht und wie sie aussieht. Diejenigen, die dies erkennen, sind sich wahrscheinlich der Idee bewusst, dass Folklore vielseitiger ist, als manche vielleicht denken, und die Interpretationen verschiedener Charaktere und Kreaturen sich hin und wieder ändern werden.

Aber die Hauptidee ist, dass ein Schüler der 5. Klasse, Kei Watanabe, das Blut des Jägers geerbt hat, das es ihm ermöglicht, Yokai zu jagen, was bedeutet, dass er einen Krieg mit den Yokai beginnen wird und zweifellos eine Art OP wird, wie die Geschichte geht auf. Kindern als Hauptdarsteller beizubringen, ist nichts Neues, und ihnen Macht und die Möglichkeit zu geben, sie zu nutzen, ist auch keine Offenbarung, aber ein Blick auf den Trailer macht deutlich, dass Kei extrem mächtig sein könnte, aber er ist immer noch ein Kind. Der Realismus, den dies der Geschichte verleiht, die absolut verrückt, aber auch irgendwie cool aussieht, ist wichtig, denn obwohl es sich um eine Fantasy-Geschichte handelt, müssen alle daran erinnert werden, dass dies ein Kind ist, und während Kinder stärker und fähiger sind als viele andere der Leute denken, sie werden immer noch durch ihre eigene Unerfahrenheit und ihre körperlichen Einschränkungen in Schach gehalten. Während letzteres offensichtlich innerhalb einer Geschichte erweitert werden kann, ist ersteres das, was viele Charaktere aus der Fassung bringt.

Es macht viel Spaß, Kinder in Fantasy-Filmen zu sehen, da sie am Ende die Erfahrung machen und andere Kinder, die sich den Film ansehen, dazu inspirieren, etwas zu tun oder sich in ihrer Freizeit etwas Tolles auszudenken. Aber Tatsache ist, dass Kinder immer noch Kinder sein müssen, denn wenn sie nicht durch seltsame Ereignisse wie Shazam erwachsen werden, werden Kinder in einem Fantasy-Film normalerweise erbärmlich übertroffen und deklassiert. Es sei denn, die Geschichte verlangt, dass sie plötzlich großartige Kämpfer und weise Taktiker sind, was in der heutigen Zeit immer noch eine Seltenheit ist, aber etwas, das manche Leute sehen möchten, einfach weil es cool wäre. Eine Sache, die in einem Film wie diesem ziemlich oft passiert, ist, dass die brutalere Gewalt stark zurückgewiesen wird, damit sie von einem jüngeren Publikum und Familien angesehen werden kann.

Wenn die Gewalt zu groß würde, müsste sich die Wertung ändern und das Zielpublikum wäre viel älter. Aus dem Trailer ist es schwer zu sagen, aber es scheint etwas zu sein, das Kinder und Familien sowie Jugendliche ansprechen könnte, wenn man es sieht. In Wirklichkeit sieht es aus wie eine epische Fantasie gemischt mit einem Videospiel, die wahrscheinlich viele neugierige Zuschauer anziehen könnte, die vielleicht sehen möchten, worum es geht. Eines ist jedoch klar, und zwar die Tatsache, dass der Stil des Geschichtenerzählens in Japan ist ein bisschen anders als in Amerika, da die Legenden und ihr Aussehen manchmal ziemlich seltsam aussehen, aber auf jeden Fall interessant genug, um sich darauf einzulassen, da es dem Film ein sehr skurriles und farbenfrohes Aussehen verleiht, das die Leute vielleicht besser bezahlen sollten Aufmerksamkeit auf. Es ist leicht zu glauben, dass dieser Film allein aufgrund seines Aussehens die Aufmerksamkeit vieler Menschen auf sich ziehen könnte.


Geschichten, die in Japan erzählt werden, und Geschichten, die in Amerika erzählt werden, sehen manchmal sehr unterschiedlich aus, aber der Hauptgrund jeder Geschichte besteht darin, jemanden dazu zu bringen, ihr auf jede erdenkliche Weise Aufmerksamkeit zu schenken. Diese Geschichte hat definitiv diese Qualität und ein Blick auf den Trailer scheint Action, Comedy, Drama und viele Bilder zu bieten, die den Leuten gefallen werden, ganz zu schweigen von einer Prämisse, die viele Kinder für ziemlich cool halten würden. Also ja, es sieht verrückt aus, es sieht außer Kontrolle aus und es sieht definitiv aus wie etwas, das könnte viel spaß machen .