Ist das Kabel von 'Deadpool 2' aus der 'Logan'-Timeline?


Ryan Reynolds hat neulich die Unterhaltungswelt in Brand gesetzt, als er Fotos auf seinem Twitter-Account veröffentlichte Josh Brolin in seinem kompletten Kabelkostüm für das kommendeDeadpool 2. Eine war eine Nahaufnahme des muskulösen Schauspielers, die seine kybernetischen Verbesserungen vorführte, während die andere eine umfassendere Aufnahme war: Sie gab uns einen vollständigen Blick auf seine gesamte Aufmachung.

Ein besonders kurioses Detail seiner postapokalyptischen Tracht hing jedoch bescheiden an seiner Seite. Inmitten all des Leders und der Waffen lag ein schäbig aussehender Teddybär. Der massige Schläger mag mit schweren Waffen auf die Neunen geschnallt und bereit sein, die härtesten Mutanten aller Zeiten zu besiegen, aber er weigert sich offensichtlich, dies ohne einen gewissen Kindheitsgefährten an seiner Seite zu tun.

Seit der Veröffentlichung der Fotos wimmelt es im Internet von Theorien darüber, welche Bedeutung diese offensichtliche Ergänzung seines Kostüms haben könnte. Wird Cable mehr zum Lachen gespielt werden, als wir bereits angenommen hatten? Würde er seinen toten Vater Cyclops konfrontieren, weil er in einer dystopischen zukünftigen Zeitlinie verlassen wurde?


Nachdem ich die Frage über mich selbst nachgedacht habe, sticht mir eine Theorie als die plausibelste heraus: Sie erfordert die geringste Aufhebung des Unglaubens und ist am sinnvollsten, wenn das X-Men-Filmuniversum kürzlich mit alternativen Zeitachsen gekauft wurde (zwischen beiden). X-Men: Tage der Zukunft Vergangenheit undLogan). Cables Hintergrundgeschichte wurde aus dem hoffnungslos verworrenen Durcheinander der Comics neu geschrieben, bis er jetzt aus derselben dystopischen Zukunft kommt, die wir zuletzt gesehen haben Logan .


In den Comics ist Cable der heutige Sohn von X-Men Cyclops und Jean Grey. Als die Gefahr es erforderte, dass er eine Zeitlang versteckt wurde, wurde er in ein dystopisches zukünftiges Universum geschickt. Offiziell als Erde-4.935 bezeichnet – und inoffiziell als Askani-Zeitlinie bezeichnet, nachdem die mutierten Freiheitskämpfer gegen die Herrschaft der größenwahnsinnigen Apokalypse kämpften – wurde er dort als mutierter Soldat in einem verzweifelten, endlosen Versuch um Überleben und Freiheit erzogen.

Er ließ eines seiner Augen und Arme durch kybernetische Prothesen ersetzen und wurde auch mit einem techno-organischen Virus infiziert (das auf dem Produktionsfoto zu sehen ist, das seitlich an seinem Hals hochkriecht). Er reiste schließlich in der Zeit zurück in das Mainstream-Marvel-Universum (Erde-616), kurz nachdem sein kindliches Selbst rechtzeitig nach vorne geschickt wurde.


Verstehe, dies ist eine wahnsinnig verworrene Hintergrundgeschichte für jeden, geschweige denn für einen Charakter, der vorgestellt werden muss – neben anderen Franchise-Neuling Domino — in einem rasanten Action-Comedy-Toben. Es gibt keine praktikable Möglichkeit, ältere Versionen von Charakteren einzuführen, die wir gerade kennengelernt haben X-Men: Apokalypse , ihnen ein Kind geben, sie in eine zukünftige Dimension schicken, in der es ein erfülltes Leben bis ins Erwachsenenalter führt, bevor es zurückkehrt und seine Eltern mit ihren gottschrecklichen Erziehungsentscheidungen konfrontiert. Wenn sie hoffen, diesen Film auf eine überschaubare Länge zu bringen – ganz zu schweigen davon, dass die Titelfigur von Ryan Reynolds im Mittelpunkt steht – muss er in einen 90-minütigen Spielfilm umgewandelt werden.

Hier ist natürlichLogankommt ins Spiel. Wir haben diese dystopische Zukunft bereits eingehend untersucht. Wir wissen genau, wie schrecklich es für Mutanten ist, zu leben: wie sie ständig gejagt, experimentiert und von ihren menschlichen Gegenstücken getötet werden. Wir haben gesehen, wie es mächtige Mutanten niederschmettert und ihre Familien auseinanderreißt.


Und wir wissen, dass es auch noch nicht so weit in die Zukunft der X-Men ist.Loganspielt im Jahr 2029: nur 12 Jahre in unsere Zukunft. Der letzte X-Men-Film der Hauptserie —Apokalypse— fand 1983 statt und sah, dass sich Cables spätere Eltern zum ersten Mal als Teenager trafen. Nach ein paar Jahren bis heute, heiraten, sesshaft werden und den jungen Nathan haben, und er würde bis zu den Ereignissen vonLogansich begeben.

Anstatt in die Zukunft geschickt zu werden, um nur wenige Augenblicke später als ausgewachsener Erwachsener zurückzukehren, würde er die immer schrecklicheren Ereignisse der Zeitleiste in Echtzeit durchleben. Er würde in einer Welt, die ihn hasst und fürchtet, erwachsen werden. Er würde seine Eltern auf tragische Weise verlieren (vielleicht in dem kryptisch zitierten „Westchester Incident“) und seine Dienste als Leihsoldat verkaufen, um in der neuen Weltordnung zu überleben. Und ein Mittel zu finden, um in die Vergangenheit zu reisen – vielleicht um die Ereignisse, die diese Zeitachse verursacht haben, rückgängig zu machen, ähnlich wie Wolverine es tatTage der Zukunft Vergangenheit– er würde es nehmen.

Blind in der Zeit zurückversetzt, um die fraglichen Ereignisse zu erleben, wäre es zweifellos seine Mission, sich heute mit seinen jungen Eltern zu treffen. Vielleicht glaubt er, dass die X-Men dazu beitragen können, dass die Welt nicht ein zweites Mal den Bach runter geht. Vielleicht will er sie vor ihrem bevorstehenden Tod warnen und seine persönliche Tragödie ungeschehen machen. Oder vielleicht ist es nur der verzweifelte Wunsch eines Sohnes, seine Eltern zu sehen, die für ihn seit Jahren tot sind.

Wie passt das also zu dem mysteriösen Bären, der an seine Seite geschnallt ist? Das hatte er an dem Tag, an dem er Waise wurde, einfach bei sich: ein bleibendes Zeichen seiner Kindheit, das ihm entrissen wurde, als seine Eltern vor seinen Augen getötet wurden. Vielleicht kann er ihnen zeigen, dass es genau derselbe Bär ist, den sie seinem jüngeren Ich gegeben haben, wenn er seinen Rückwärtssprung genau richtig getimt hat, wenn auch vielleicht nur ein bisschen abgenutzt.

Dieses Ziel wird er jedoch zweifellos nicht erreichen, zumindest im Rahmen dieses Films. Der Fokus wird schließlich auf Wade Wilson liegen, und die Ereignisse des Films werden Cable zweifellos von seiner erklärten Mission ablenken, in der Zeit zurückzukommen. Sicherlich wird es jedoch ein Handlungsstrang sein, den wir zu einem späteren Zeitpunkt entwirren müssen, nachdem wir uns an diese Version von Scott Summer und Jean Grey gewöhnt haben.

speichern