Ist Dragon Ball Z: Dead Zone sehenswert?


Die Welt von Dragon Ball ist ziemlich groß und umfasst mehrere Serien wie Dragon Ball, Dragonball Z, Dragon Ball GT und Dragon Ball Super sowie einMengevon Filmen (einschließlich eines, über den wir nie sprechen ... Sie wissen, von dem ich rede). Leider sind die meisten dieser Filme nicht kanonisch, was bedeutet, dass es wirklich keinen Sinn macht, viele davon zu sehen, aber das bedeutet nicht, dass Sie es sindkippenbeobachte sie, wenn du willst. Einer dieser Filme ist Dragon Ball Z: Dead Zone. Dragon Ball Z: Dead Zone wurde 1989 veröffentlicht und war der allererste Film, der auf der Dragon Ball Z-Serie basiert (aber nicht der erste Dragon Ball-Film), aber ist es jetzt überhaupt einen Blick wert? Bevor Sie weiterlesen, ist es wichtig zu wissen, dass es Spoiler für Dragon Ball Z: Dead Zone geben wird. Wenn Sie diese Spoiler überspringen möchten, gehe ich direkt zum Ende des Artikels.

Handlung

Also, was ist? Dragon Ball Z: Tote Zone alles über, fragen Sie? Nun, es gibt einen Makyan namens „ Knoblauch Jr “, der Sohn eines alten Makyan namens „Knoblauch“. Garlic Jr. will nichts anderes, als Unsterblichkeit und Rache für seinen Vater zu erlangen, also sammelt er die Drachenbälle, um Shenron zu beschwören und seinen Wunsch zu erfüllen. Dafür benötigt er den Vier-Sterne-Drachenball, der auf Gohans Hut ruht, also lässt Garlic Jr. seine Goonies Gohan entführen, damit er alle Dragonballs sammeln kann. Danach beschwört er Shenron und erhält erfolgreich Unsterblichkeit. Goku, Kami, Piccolo und Krillin sind dann gezwungen einzugreifen und Gohan zu retten, um die Welt davor zu bewahren, in eine von Garlic Jr. geschaffene tote Zone gesogen zu werden. Ehrlich gesagt habe ich die Handlung dieses Films nicht gehasst, aber es auch war nicht phänomenal. Ich habe das Gefühl, dass der wichtigste Teil des Films am Ende kommt, als Goku, Krillin, Kami und Piccolo alle in die Dead Zone gesaugt werden und Gohan schließlich die riesige Monsterform von Garlic Jr. angreift und sendet ihn in dieselbe tote Zone, die er selbst geschaffen hat. Letztendlich habe ich das Gefühl, dass dieser Film ein Mittel war, um zu zeigen, wie mächtig Gohan ist und später in der Show werden wird, aber das war es auch schon.

Animation

Wenn du gewartet hast, bis du Dragon Ball Z beendet hast, um mit dem Anschauen zu beginnen Dragon Ball Z Filme (wie ich), dann werden Sie feststellen, dass die Animation ganz anders ist als am Ende von Dragon Ball Z. Sie ist deutlich weniger flüssig, es gibt hier und da ein paar Frame-Anomalien, und ganz ehrlich, es ist ziemlich veraltet. Ich meine, der Film wurde vor über 30 Jahren veröffentlicht, also macht es Sinn, warum er nicht den heutigen Standards entspricht, denn die Technologie, die wir jetzt haben, war damals noch nicht annähernd auf dem Markt, wir haben gerade erst begonnen einige der besten Animationen unserer Zeit in den letzten Jahren oder so zu sehen, also in weiteren 30 Jahren wird so etwas wie Demon Slayer wahrscheinlich auch veraltet aussehen. Obwohl Dragon Ball Z: Dead Zone mittlerweile ein ziemlich alter Film ist, denke ich immer noch, dass er hält; es ist bei weitem nicht schlecht animiert, besonders für 1989. Offensichtlich wird es nicht Battle of Gods oder Demon Slayer: Mugen Train Level der Animation sein, aber es ist nicht schlecht.

Kämpfe

Kämpfe sind einige der wichtigsten Teile von Dragon Ball Z. Ohne gute Kämpfe hast du so ziemlich die Hälfte deines Publikums verloren. Zum Glück gibt es aMengevon Kämpfen in Dragon Ball Z: Dead Zone, und viele davon sind auch ziemlich gut! Es gibt hier und da ein paar schnelle, aber letztendlich haben die Kämpfe eine ziemlich anständige Länge und sind interessant zu sehen. Außerdem gibt es einen ziemlich coolen – wenn auch kurzen – Kampf zwischen Goku und Piccolo!


Lohnt es sich anzuschauen

Die Frage ist jetzt also: Ist Dragon Ball Z: Dead Zone sehenswert? Nun, das hängt davon ab, wie sehr Sie Dragon Ball Z mögen. Wenn Sie absolut nicht genug von der Show bekommen können, dann sollten Sie sie sich ansehen. Wenn Sie nur sagen möchten, dass Sie alles gesehen haben, dann sollten Sie es sich ansehen. Wenn Sie nur wissen möchten, was im Dragon Ball Z-Kanon vor sich geht, können Sie diesen wahrscheinlich überspringen, da in diesem Film tatsächlich nichts in der Kontinuität der Show passiert. Es ist nicht schlecht, aber Sie können es definitiv überspringen und nichts verpassen.