Wird es ein Real Steel 2 geben oder nicht?


Etwa drei Jahre lang nach seiner Veröffentlichung im Jahr 2011 dachte man, Real Steel sei bereit für eine Fortsetzung, die möglicherweise in eine andere Richtung geht, als das Original aufgehört hatte. Aber Real Steel 2 sieht nicht so aus, als ob es wahrscheinlicher herauskommen wird, als Hugh Jackman wieder zum Wolverine zurückkehren wird. Natürlich möchten einige Fans sagen, niemals nie sagen, und es ist wahr, dass es für den Film einen Ort geben könnte, um sein eigenes Universum zu erkunden und sich mit ihm auseinanderzusetzen, das sehr abwechslungsreich ist, wie es zwischen den Untergrundkämpfen und den World Robot Boxing League, in der Atom schließlich landete. Aber der Versuch, alles zusammenzufassen und eine neue Geschichte zu entwickeln, ist ein Teil dessen, was die Fortsetzung so lange ins Stocken gebracht hat und was sie noch länger, wenn nicht auf unbestimmte Zeit, im Regal halten könnte.

Die größten Probleme hatten mit Hugh Jackman und dem Regisseur des Films, Shawn Levy, zu tun, die nach der Veröffentlichung des Films immer beschäftigter wurden. Beide Männer machten weitere Projekte, die sie lange Zeit von der Idee von Real Steel entfernten, auch wenn sie versuchten, ein funktionierendes Drehbuch zu erstellen. Die Idee des Films war großartig, aber die Vater-Sohn-Dynamik zwischen Charlie und Max wieder aufzuwärmen, müsste anders aufgegriffen oder irgendwie komplett verschrottet und neu gestaltet werden. Es gibt nichts zu sagen, dass Atom Zeus nicht erneut um den Titel antreten würde, aber es ist auch klar, dass die Herrschaft von Zeus bereits in Schwierigkeiten war, als sich herausstellte, dass der Roboter fehlbar war. Die Chance, den Titel zu holen, würde offensichtlich nur noch schwieriger werden, da Zeus 'Handler sicherstellten, dass er härter und aggressiver war und mehr Chancen als Kämpfer hatte, als Sieger hervorzugehen.

Dies könnte ein Film sein, der besser dran ist, als eigenständiger Favorit zu bleiben, einfach weil er die ganze Palette von Emotionen durchlief, die auftraten, als Max und Charlie einander vorgestellt wurden, und die Emotionen durchlief, die dazu führten, dass die beiden während ihrer fast Auftritte miteinander sprechen eine der größten Überraschungen in der Geschichte des Films. Obwohl Atom den Titel nicht gewann, zeigte sich dennoch, dass mit ein wenig Einfallsreichtum und viel Herz der kleine Kerl eine ebenso große Chance auf den Sieg hat wie die größeren, stärkeren Konkurrenten. Aber in Bezug auf einen zweiten Film fühlt es sich fast so an, als ob er dem ersten zu ähnlich oder zu deprimierend wäre, da er viel mehr Details enthalten müsste, die aus dem Original stammten und nur für kurze Zeit gezeigt wurden von Zeit. Es könnte sein, dass das Original bei den Boxenkämpfern ein wenig Hoffnung geweckt hat, dass auch sie es mit den echten, legitimen Konkurrenten in der Welt des Roboterboxens aufnehmen können.

Dies könnte jedoch ein strittiger Punkt sein, wenn der Film bereits auf Eis gelegt wurde. Und so wie es aussieht, könnte es auf dem Weg sein, wenn es nicht schon da ist.