Es ist Zeit, dass sich Iron Banner in Destiny 2 ändert



Iron Banner ist seit vielen Jahren ein beliebtes Grundnahrungsmittel in der Welt von Destiny, aber es scheint, dass dies der einzige Spielmodus ist, der sich im Laufe der Entwicklung des Spiels nicht wirklich zu ändern scheint. Seit Schicksal 1 Eisenbanner hat sich ziemlich verändert, sogar mit einem Wechsel in den Anführern des Modus, der von Lord Saladin zu Lady Efrideet wechselt, die das Ruder übernimmt, um das Event zu leiten. In Destiny 2 haben wir jedoch keine großen Veränderungen im Spiel gesehen, mit Ausnahme einer Solo-Warteschlangen-Playlist (die geschätzt wird, egal wie oft sie vergessen wird). Dies wirft nun die Frage auf: Ist es Zeit für Iron Banner, sich zu ändern? Nun, die Antwort auf diese Frage ist ein klares Ja, und hier ist der Grund!

Belohnung

Das Belohnungssystem in Iron Banner ist in Destiny 2 völlig veraltet. Bungie hat beschlossen, (meistens) auf ein brandneues System umzusteigen, das Umbral-Engramme und ein neues Gerät namens 'Prismatic Recaster' beinhaltet. In diesem neuen System, das wir seit der Saison der Ankunft haben, haben Sie die Chance, ein Umbral-Engramm in der Welt zu finden. Nachdem Sie eines dieser Engramme gefunden haben, müssen Sie es zum Prismatic Recaster zurückbringen und dort können Sie Verwenden Sie ein paar verschiedene Materialien, um jedes Engramm zu „fokussieren“. Wenn Sie diese Umbral-Engramme fokussieren, können Sie Ihre Beute mehr oder weniger auswählen und auswählen und den Beutepool minimieren, aus dem Sie ziehen. Iron Banner ist bei weitem der Spielmodus, der so schnell wie möglich auf dieses System gestellt werden muss. Im Moment funktioniert Iron Banner so, dass Sie vier wöchentliche Kopfgelder haben, die Sie für alle drei Charaktere abschließen können (wenn Sie mehr als einen haben). für ein paar Hardcore-Grindings, um sie alle an einem Tag zu vervollständigen, oder sie werden die ganze Woche nur passiv erledigt. Wenn Sie diese Beutezüge abschließen, erhalten Sie EP, ein Pinnacle-Ausrüstungsstück und 50 Eisenbanner-Marken. Im Moment konzentrieren wir uns auf diese Eisenbanner-Token, die Sie nach Abschluss dieser Kopfgelder erhalten. Dieses Token-System ist nicht die Art und Weise, wie Spieler ihre Beute bekommen wollen und Bungie weiß das, weshalb wir eine Veränderung im regulären Schmelztiegel-Belohnungssystem gesehen haben (auch geschätzt!). Ich kann es nicht ertragen, diese Kopfgelder abschließen zu müssen, um dann zurückzukehren zu Lord Saladin, um Token für 10-20 . abzugeben Seitenarme – es fühlt sich schrecklich an. Es würde mir nichts ausmachen, wenn Sie durch das Abschließen von Eisenbanner-Matches ein Eisenbanner-Engramm erhalten, das Sie zu Saladin zurückbringen können, um dieses Engramm dann auf ein bestimmtes Ausrüstungsstück zu fokussieren – ich denke, das wäre großartig oder so ähnlich. Wie auch immer, ich hoffe, dass Bungie das Belohnungssystem für Iron Banner sehr bald ändert und ich hoffe, dass es Anfang nächsten Jahres mit The Witch Queen kommt.

Eisenbanner-Steuerung

Crucible hat ein paar verschiedene Modi in Destiny 2: Clash, Mayhem, Elimination, Survival, Rumble, Showdown, Momentum Control, Team Scorched und Control. Iron Banner bietet auch einige verschiedene Spielmodi, aus denen Sie wählen können: Kontrolle, Kontrolle und Kontrolle. Es ist an der Zeit für Bungie, die in Iron Banner verfügbaren Spielmodi zu ändern, da wir Control seit Jahren haben und es ziemlich alt wird. Ich sage nicht, dass wir Team Scorched haben müssen Eisenbanner – das würde einfach keinen Sinn machen – obwohl Mayhem Iron Banner ziemlich lustig wäre, findest du nicht? Ich sage nur, dass wir Clash oder Survival haben müssen, oder vielleicht wäre dies der perfekte Zeitpunkt für Bungie, Rift zurückzubringen! In jedem Fall brauchen wir Bungie, um es ein wenig zu ändern, und das gilt auch für die Kopfgelder und Quests.

Kopfgelder und Quests

Die Eisenbanner-Kopfgelder und saisonalen Quests sind seit ich denken kann ziemlich gleich: Eliminiere eine Reihe von Wächtern mit bestimmten Waffen/Fähigkeiten, erobere eine Reihe von Zonen, spiele eine Menge Spiele, es ist ermüdend, die gleichen Dinge zu tun immer wieder einmal, zweimal oder sogar dreimal im Monat (wenn Sie mehrere Charaktere haben), und Bungie muss diese Kopfgelder und Quests etwas abwechslungsreicher gestalten. Ich würde auchLiebebald ein paar wiederholbare Kopfgelder, bitte?

Insgesamt ist Iron Banner nicht in einem schrecklichen Zustand, aber das gesamte Layout hinter dem Modus ist in die Jahre gekommen und viele Spieler haben es satt, es immer wieder zu tun, um die gleichen Chancen auf ein Ausrüstungsstück zu haben, das sie nicht haben wollen. Ich verbrachte solide 2-3 Stunden in Eisenbanner, um die Kopfgelder auf meinen Hexenmeister auszumahlen, und bekam kein einziges Ausrüstungsstück, das ich von den Kopfgeldern oder den 250 Eisenbanner-Token von Lord Saladin wollte – stattdessen bekam ich ein Haufen von Handfeuerwaffen und Handfeuerwaffen. WirbrauchenBelohnungsfokussierung mehr als alles andere in Iron Banner, und ich hoffe, es kommt bald.