Jennifer Love Hewitt kehrt nicht für Criminal Minds Staffel 11 zurück


Das Kriminelle Gedanken Team verliert eines seiner neuesten Mitglieder. Wie zuerst berichtet von EW.com , Jennifer Love Hewitt, die Kate in der CBS-Serie spielt, wird für Staffel 11 nicht in die Show zurückkehren.

In der gestrigen NachtKriminelle GedankenStaffelfinale gab Kate ihr Abzeichen ab, nachdem das Team ihre Tochter und ihren Freund retten konnte, und erklärte, dass sie sich Zeit nehmen wollte, um sich mehr auf ihre Familie zu konzentrieren, insbesondere da sie ein weiteres Kind erwartete. In ähnlicher Weise ist Hewitt auch im wirklichen Leben mit ihrem zweiten Kind schwanger und wird ungefähr zur Zeit der 11. Staffel von . gebärenKriminelle Gedankengeht in die Produktion.

'Jennifer wollte diesem zweiten Baby alles geben können, was sie ihrem ersten gegeben hat, und das bedeutet eine Auszeit, um eine Vollzeitmutter zu sein.'Kriminelle GedankenShowrunnerin Erica Messer sagte gegenüber EW. „Weil sie im Juli fällig wird, als wir mit den Dreharbeiten zu Staffel 11 beginnen würden, gab es zeitlich keine Möglichkeit für sie, beides zu tun, um diesem Baby alles zu geben, was sie diesem Baby geben wollte und trotzdem in unserer Show zu sein. Wir haben dazu geschrieben und so endet Staffel 10. Es ist eine bittersüße Vorstellung von „Das Leben ist voller Entscheidungen und sie definieren, wer du bist.“ Sie trifft die Entscheidung, das Team für eine Weile zu verlassen. Es ist wirklich schön und echt, nicht nur, weil es außerhalb des Bildschirms passiert ist, sondern weil ich weiß, dass diese Dinge auch im wirklichen Leben passieren.

Messer schließt jedoch nicht aus, dass Hewitt im nächsten Jahr für einen Gastauftritt oder sogar als Stammgast zur Show zurückkehren wirdKriminelle Gedankensollte es mit Staffel 12 weitergehen.


„Es war eine großartige Saison und wir hatten viel Spaß mit [Jennifer]“, sagte Messer. „Eines der großartigen Dinge an unserer Show ist, dass Sie diese Türen offen lassen können. Wir töten selten jemanden. Diese Möglichkeit, dass sich Wege wieder kreuzen, ist definitiv offen. Da sind alle mit an Bord. Natürlich hat niemand eine Kristallkugel, daher ist es schwer vorherzusagen, was in zwei Jahren – oder in einem Jahr – passiert. Aber es ist etwas, das wir auf jeden Fall kreativ offen halten würden.“

Kriminelle GedankenFans, werdet ihr Hewitts Kate in Staffel 11 vermissen?


[Foto über CBS]