Weniger bekannte, unverzichtbare Sports Halls of Fame

Wenn es um Sporthallen des Ruhms geht, bekommen Baseball, Fußball und Basketball die ganze Liebe. Aber auch ernsthafte Sportfans möchten diese Orte auf ihre Liste setzen, die man gesehen haben muss. Hier sind einige sehenswerte Ruhmesräume im ganzen Land.


Skateboarding Hall of Fame & Museum

Simi Valley, Kalifornien

Halls of Fame-001

Das Skateboarden hat sich in nur wenigen Jahrzehnten von einer „Outlaw“ -Aktivität zum Nationalsport entwickelt. Die Skateboarding Hall of Fame & Museum hat diese wilde Geschichte seit ihrer Eröffnung im Jahr 1997 dokumentiert. Die Sammlung von mehr als 5.000 Objekten umfasst ein seltenes White Lightning Skatecar, frühe Skateboard-Artefakte aus den 1940er Jahren sowie Hunderte von Vintage- und Spezial-Skateboards von einigen der größten Sportler des Sports. Das Museum ist mit dem Skatelab-Skatepark verbunden. Vergessen Sie also nicht Ihr Board.

Website der Skateboarding Hall of Fame


Hall of Fame und Museum für Ski und Snowboard in den USA

Ishpeming, Michigan

Halls of Fame-002


Wenn Sie schneebedeckte Hänge hinunterstürzen möchten, werden Sie die US-amerikanische Hall of Fame und das Museum für Ski- und Snowboardfahrten lieben. Das 1954 gegründete Museum ehrt mehr als 400 Skifahrer und Snowboarder, von frühen Pionieren bis zu modernen Superstars. Schauen Sie sich die am Hang verwendeten Gegenstände von den Besten der Nation und die Geschichte der alten norwegischen Langläufer an, die als Birkebeiners bekannt sind. Außerdem gibt es eine inspirierende Ausstellung zu Ehren der 10 der ArmeethMountain Division und ihre Kriegs- und Friedensbeiträge zum Skifahren. Die Hall of Fame stellt auch die 100 besten Ski- und Snowboardfilme zusammen, die jemals gedreht wurden.

Website der US-amerikanischen Hall of Fame für Ski und Snowboard und Museum


Internationale Volleyball Hall of Fame

Holyoke, Massachusetts

Halls of Fame-003

Es gibt einen Grund, warum sich die International Volleyball Hall of Fame in Holyoke befindet: Der Sport wurde 1895 vom YMCA-Direktor der Stadt, William G. Morgan, erfunden. Seit dem Debüt der Hall of Fame im Jahr 1985 wurden 125 Spieler aus 21 Ländern aufgenommen. Zu den Highlights gehört eine Galerie, in der die neueste Klasse von Eingeweihten geehrt wird. die Rolle des YMCA bei der Förderung des Spiels; das Leben und die Zeiten des Erfinders Morgan; und Informationen über die Olympischen Spiele 1964, als Volleyball als Demonstrationssport eingeführt wurde. Die Hall of Fame sponsert mehrere jährliche Volleyballturniere, darunter das Morgan Classic Tournament & Clinic, das die Fans seit fast 30 Jahren begeistert.

Internationale Volleyball Hall of Fame Website


Internationales Tennis Hall of Fame Museum

Newport, Rhode Island

Halls of Fame-004

Die mehr als 16.000 Artefakte im International Tennis Hall of Fame Museum stammen aus dem 16. JahrhundertthJahrhundert, mit Spielausrüstung und Kleidung, Meisterschaftstrophäen sowie Archivfotos und Filmen. Die Exponate zeigen die Geschichte und Entwicklung des Tennis und ehren die über 200 Hall of Famers des Sports wie Arthur Ashe und Billie Jean King.

Website des International Tennis Hall of Fame Museums

NASCAR Hall of Fame

Charlotte, North Carolina

Halls of Fame-005

Stock Car Racing wurde im Süden geboren, was Charlotte zum perfekten Zuhause für die NAStCAR Hall of Fame macht. Die riesige Anlage mit einer Fläche von 150.000 Quadratmetern, die 2010 eröffnet wurde, nimmt Sie mit auf eine Fahrt mit hoher Oktanzahl durch die Geschichte von NASCAR und seinen berühmtesten Konkurrenten. Besuchen Sie die Glory Road, eine Uferrampe mit mehr als 15 historischen Autos und 40 aktuellen und historischen Strecken. Heritage Speedway, Galerien, die die über 60 Jahre von NASCAR dokumentieren; die Ehrenhalle, die die Hall of Famers feiert; und Fahrsimulatoren, mit denen Sie sich am Renntag wie am Steuer fühlen.

NASCAR Hall of Fame-Website

Internationales Bowling Museum und Hall of Fame

Arlington, Texas

Halls of Fame-006

Bowling ist eine der ältesten Sportarten und reicht fast 5.000 Jahre zurück. Das ist viel Geschichte, die alle sorgfältig im International Bowling Museum & Hall of Fame archiviert wird. Das Museum behandelt verschiedene Aspekte des Bowlingspiels und anderer Pin-Spiele und bietet zahlreiche einzigartige Artefakte sowie seltene Fotos und Vintage-Filmausschnitte aus der goldenen Ära des Sports. Es gibt auch unterhaltsame interaktive Exponate, die die Erfinder des Bowlingspiels, die größten Champions des Spiels und wichtige Bowlinginnovationen zeigen.

Internationales Bowling Museum und Hall of Fame Website

Hall of Fame und Museum für Süßwasserfischerei

Hayward, Wisconsin

Halls of Fame-007

Es ist schwer, die Hall of Fame & das Museum für Süßwasserfischerei zu übersehen - ihr Wahrzeichen Shrine to Anglers ist eine springende Muskellunge, die einen halben Block lang und viereinhalb Stockwerke hoch ist. Sie können den Panoramablick auf den Lake Hayward von seiner klaffenden Mündung aus genießen, die etwa 20 Personen fasst. Im Museum können Angelfanatiker mehr als 50.000 Artefakte bestaunen, darunter Vintage-Köder, Ruten, Rollen und Zubehör. mehr als 300 montierte Fische und 1.000 antike Außenbordmotoren (einschließlich Evindrudes erstem Serienaußenborder aus dem Jahr 1909); und die Biografien rekordverdächtiger Angler.

Website der Hall of Fame für Süßwasserfischerei und des Museums

Hockey Hall of Fame

Toronto, Ontario, Kanada

Halls of Fame-008

Die beeindruckende Sammlung historischer Artefakte in der Hockey Hall of Fame umfasst die originale Stanley Cup-Schale und Ringe aus der Trophäe sowie vom Spiel verwendete Stöcke, Pucks, Masken und andere Gegenstände, die von Starspielern gespendet wurden. Verpassen Sie nicht den 3-D-FilmStanleys Spiel Siebenim TSN Theatre und in der Upper Deck Collector's Corner mit Hunderten seltener Hockeykarten und anderen coolen Sammlerstücken.

Hockey Hall of Fame Website

World Golf Hall of Fame

St. Augustine, Florida

Halls of Fame-009

Ursprünglich in North Carolina gelegen, zog die World Golf Hall of Fame 1998 in das World Golf Village von St. Augustine. Schauen Sie sich farbenfrohe Exponate zur Geschichte des Golfsports und seiner größten Spieler an, darunter Jack Nicklaus, Gary Player und Nancy Lopez. Zu den Highlights zählen auch eine Hommage an Afroamerikaner im Golf und ein cooler Golfsimulator, mit dem Sie auf weltberühmten Plätzen wie St. Andrews abschlagen können.

Website der World Golf Hall of Fame