Machen Sie einen Kompostbecher

  • Mehr Go Green! Projekte

Hier erfahren Sie, wie Sie Ihren Weg zu reichhaltigem Kompost für Ihren Garten und Ihre Pflanzen finden.


Kompost-550

WAS DU BRAUCHEN WIRST

  • Robustes Plastikfutterfass mit einer Kapazität von 55 Gallonen (oder so)
  • Bohren
  • Sah
  • Hammer
  • Rollgabelschlüssel
  • 8 3⁄8-mal-3 1⁄2-Zoll-Schlittenschrauben
  • 8 3⁄8-Zoll-Muttern
  • 8 3⁄8-Zoll-Unterlegscheiben
  • 16d verzinkte Nägel
  • 2 Bungee-Kabel (Wenn der Lauf einen Verschlussdeckel hat, benötigen Sie die Bungees nicht.)
  • 5 2 x 6 Zoll große Bretter (Die Länge wird durch die Größe des Behälters bestimmt.)
  • Verzinktes 3⁄4-Zoll-Rohr mit beidseitigem Gewinde (Sie können ein vorgeschnittenes Gewinderohr in Standardgröße erhalten. Die Länge wird durch den Durchmesser des Zylinders bestimmt.)
  • 2 verzinkte 3⁄4-Zoll-Rohrkappen

WAS SIE TUN WERDEN

Bereiten Sie das Fass vor


1. Waschen Sie den Lauf aus und bohren Sie zwei 7⁄8-Zoll-Löcher in der Mitte zwischen oben und unten. Diese Löcher sind für das verzinkte 3⁄4-Zoll-Rohr.

2. Bohren Sie 1⁄2-Zoll-Löcher, die gleichmäßig um den Lauf verteilt sind.


Kompost2

Bauen Sie einen stabilen Rahmen


3. Schneiden Sie die 2 x 6 Zoll großen Bretter ab und montieren Sie den Rahmen wie gezeigt mit der aufgeführten Hardware. Die Füße sollten fast so lang sein, wie die Beine hoch sind.

Kompost-24. Bohren Sie oben an den Beinen 7⁄8-Zoll-Löcher und führen Sie das 3⁄4-Zoll-Stahlrohr durch das Loch in einem Bein in den Lauf und durch das Bein auf der anderen Seite heraus. Rohrkappen aufschrauben.

5. Wenn der Deckel an Ort und Stelle gehalten werden muss, bohren Sie kleine Löcher um den Deckel, um die Bungee-Kabel einzuhaken.

KOMPOSTIERENDE GRUNDLAGEN


Hofabfälle in den Becher schichten. Wechseln Sie grüne Materialien wie Grasschnitt mit braunen wie Heu oder Laub. Geben Sie etwas Gartenerde und Küchenabfälle wie Gemüsereste, Obstschalen, Müsli, Brot, zerkleinerte Eierschalen, Teebeutel sowie Kaffeesatz und Filter hinein. Verwenden Sie niemals Fleisch-, Geflügel-, Fisch-, Milch- oder Haustierabfälle. Das Zeug kann unerwünschte Tiere anziehen.

Bakterien zersetzen die Materialien in Ihrem Becher und verwandeln ihn in reichhaltigen organischen Kompost. Das zersetzende Material wird heiß, wenn das Bakterium seine Arbeit erledigt. Das Material in Ihrem Becher sollte ungefähr so ​​feucht sein wie ein feuchter Schwamm. Drehen Sie Ihren Becher ein- oder zweimal pro Woche, um den Inhalt zu mischen und belüftet zu halten.

WIE MAN EIN FASS FINDET

Lebensmittelfässer werden für Dinge wie Saft oder Gurken verwendet. Fragen Sie bei großen Restaurants oder Lebensmittelhändlern nach. Es gibt auch Unternehmen, die gebrauchte Lebensmittelfässer verkaufen.