Machen Sie den ultimativen Regatta-Rennfahrer


Ein gewinnender Raingutter-Rennfahrer bleibt auf einem gleichmäßigen Kiel, bewegt sich in einer geraden Linie, hält den Bug über Wasser und zieht nicht.

Wenn Ihr Boot dies alles tut, endet es vor jedem Boot, das dies nicht kann. So bauen Sie Ihren Gewinner auf

WAS DU BRAUCHEN WIRST

  • Regatta-Kit (BSA-Liefer Nr. 17090, 3,99 USD, http://www.scoutstuff.org )
  • Feines Schleifpapier
  • Schere
  • Polyurethan
  • Pinsel
  • Sekundenkleber
  • Sprühfarbe (optional)
  • Erlaubnis und / oder Aufsicht für Erwachsene

WAS SIE TUN WERDEN


step1.jpgSchritt 1:Die Seiten und den Boden des Balsaholzrumpfs glatt schleifen.

step2.jpgSchritt 2:Setzen Sie den Mast ein und biegen Sie den Mast zurück, um ihn ein wenig zu „harken“. Nehmen Sie den Mast erst einmal heraus.


step3.jpgSchritt 3:Versiegeln Sie den Rumpf mit zwei Schichten Polyurethan und schleifen Sie ihn dann glatt.

step4.jpgSchritt 4:Fügen Sie den Kiel und das Ruder hinzu. Setzen Sie beide auf die Mittellinie und im rechten Winkel zur Unterseite des Rumpfes. Setzen Sie den Kiel so weit wie möglich vor dem Ruder auf.


step5.jpgSchritt 5:Kleben Sie die schmale Kante des Kiels neben den Rumpf und die abgewinkelte Kante nach vorne. Dies macht Ihr Boot schwerer zu kippen und schneller nach rechts.

step6.jpgSchritt 6:Wenn Sie das Boot streichen, halten Sie es einfach - Sprühfarbe funktioniert gut. Drei dünne Schichten ergeben ein attraktives Finish. Befestigen Sie den Mast nach dem Lackieren.

step7.jpgSchritt 7:Schneiden Sie 1/4 Zoll von der Oberseite und 3/4 Zoll von der Unterseite des Segels ab. Schneiden Sie ein neues unteres Loch 1/2 Zoll über dem alten. Schneiden Sie die unteren Ecken ab, damit sie nicht an der Rinne hängen bleiben.

step8.jpgSchritt 8:Um das Segel über der Rinne zu halten, befestigen Sie es so, dass sich der Boden 1 1/2 Zoll über dem Deck befindet. Kleben Sie das Segel so auf den Mast, dass es sich nicht bewegen kann. Befestigen Sie das Segel rechtwinklig zur Mittellinie.


WIE MAN DAS BOOT BEFESTIGT

Egal wie gut Sie Ihr Boot machen, der Sieg erfordert einen erfahrenen Kapitän. Ein gleichmäßiger Wind zum Beispiel bewegt das Boot schneller als wilde Puffs.

Übe lange, gleichmäßige Atemzüge. Ihr Atem sollte das Segel direkt hinter dem Segel und direkt unterhalb der Mitte treffen.

no.jpgWenn Sie zu hoch sind und nach unten blasen, werden Sie den Bug nach unten drücken und das Boot verlangsamen. Sie werden Ihre Gewinnchance nutzen.

yes.jpgPositionieren Sie sich so, dass Sie hinter dem Boot und leicht nach oben blasen, mit einem sanften, gleichmäßigen Atemzug.