Mach dein eigenes Banjo

banjo-200x148.jpgBanjos wurden zum ersten Mal im späten 17. Jahrhundert von afrikanischen Sklaven nach Amerika gebracht, und ihre Musik wurde Teil der Kultur des Südens. Ein Großteil des Südens wurde von schottischen und irischen Einwanderern besiedelt, und sie brachten auch ihre musikalischen Traditionen keltischer Geigenlieder mit.


Die Mischung der beiden brachte die musikalischen Traditionen hervor, die einzigartig amerikanisch geworden sind, einschließlich Blues, Bluegrass, Country, Ragtime und Dixieland.

So können Sie mit einem einfachen Banjo selbst Musik machen:

WAS DU BRAUCHEN WIRST

  • großer Plastikbehälter (2 bis 4 Liter)
  • Schere
  • 30 x 1 x 2 Zoll Holzstreifen
  • Hammer
  • zwei 1-Zoll-Nägel
  • 2 Schraubenaugen
  • 3 Meter Nylon Angelschnur
  • zwei 3/4-mal-2-mal-1/4-Zoll-Holzstücke
  • sah
  • Sandpapier

WAS SIE TUN WERDEN


banjo1.gifSchritt 1:Schneiden Sie die obere Hälfte des Plastikbehälters ab. Entsorgen Sie die Oberseite. Schneiden Sie zwei Falltürklappen auf gegenüberliegenden Seiten des Behälters ab. Diese Klappen sollten sich etwa 1 Zoll über dem Boden des Behälters und etwa der Größe des Holzstreifens befinden, der der „Hals“ des Banjos sein wird. Schieben Sie den Holzstreifen durch die Falltüren. Die Passform sollte ziemlich eng sein.banjo3.gif

Schritt 2:Hämmern Sie die Nägel nebeneinander ganz am Ende des Banjo-Halses am Ende näher am Behälter ein. Nur etwa 1/4 Zoll der Nägel sollten sichtbar sein. Schrauben Sie anschließend die Schraubenösen in das gegenüberliegende Ende des Halses und lassen Sie sie teilweise herausgeschraubt (Sie werden sie später festziehen).


banjo4.gif

Schritt 3:Binden Sie Teile der Angelschnur zwischen die Nägel und Schraubenaugen und verknoten Sie sie so, dass sie sehr sicher sind.


Schritt 4:Nehmen Sie eines der kleineren Holzstücke (dieses Stück bildet die „Brücke“) und führen Sie es an der Stelle unter die Saiten, an der die Saiten die Mitte des Bodens des Kunststoffbehälters kreuzen. Schneiden Sie Rillen in Saitengröße in die Brücke, damit die Saiten sicher auf der Brücke sitzen können.


Schritt 5:Legen Sie die anderen kleinen Holzstücke unter die Schnüre neben den Schraubenösen. Dies gibt den Saiten zusätzliche Spannung. Um die Saiten festzuziehen, schrauben Sie die Schraubenösen fester. Die Saiten sollten für maximale Resonanz eng sein.

Projekt aus 'Great Civil War Projects You Can Build Yourself' von Maxine Anderson, veröffentlicht von Nomad Press.