Treffen Sie die Besetzung von The Blacklist Staffel 7


Am 4. Oktober, NBCs The Blacklist zurück zu unseren Bildschirmen mit einem Knall. In der mittlerweile siebten Staffel hält der packende, nervenaufreibende Krimi seit 2013 Legionen von Fans auf Trab. Im Mittelpunkt der Show steht James Spader als Raymond 'Red' Reddington, ein ehemaliger Geheimdienstoffizier und Flüchtling der US-Marine, der sich bereit erklärt, mit dem FBI unter zwei Bedingungen zusammenzuarbeiten: Erstens ist ihm völlige Immunität garantiert und zweitens arbeitet er ausschließlich mit der Rookie-Profilerin Elizabeth Keen zusammen. In den letzten Staffeln haben wir mehr über Reddingtons mysteriöses Interesse an Keen erfahren … und mehr über die „schwarze Liste“ von Kriminellen, die sowohl er als auch das FBI auszuschalten haben. Da Staffel 7 mehr Enthüllungen und actiongeladene Dramen denn je verspricht, halten Sie Ihre Hüte fest, während wir einen Blick darauf werfen, wen wir als Teil der All-Star-Besetzung erwarten können.

James Spader als Raymond „Red“ Reddington

Trotz einiger harter Konkurrenz durch seine Castmates ist der Star der neuen Staffel von The Blacklist wie immer der unnachahmliche James Spader, dessen äußerst brillante Darstellung des ehemaligen Flüchtigen und FBI-Informanten Raymond „Red“ Reddington ihm einige der besten eingebracht hat of Auszeichnungen seiner bereits ausgezeichneten Karriere. Bevor er die Rolle bekam, war Spader am besten dafür bekannt, die Titelfigur des Ultron in Avengers: Age of Ultron (2015), Alan Shore in Boston Legal and The Practice, Robert California in The Office, Steff in Pretty in Pink, Ägyptologe Daniel . zu spielen Jackson im Science-Fiction-Film Stargate, Autounfallfetischist James Ballard im umstrittenen Film Crash und Attentäter Lee Woods in 2 Days in the Valley. Seine Auswahl an seltsamen Charakteren wurde im Laufe der Jahre gut beachtet, mit Spader selbst Zulassung zum Rolling Stone , 'Für mich kann es nie, nie, jemals seltsam genug werden.'

Megan Boone als Elizabeth „Liz“ Keen

FBI-Agentin und Profilerin Elizabeth „Liz“ Keen wird von der 36-Jährigen gespielt Megan Boone , eine Schauspielerin, die sich in den letzten 6 Staffeln gegen die außergewöhnlichen Talente von Spader mehr als behaupten konnte. Bonnes Liebe zur Schauspielerei wurde inspiriert, als ihre Großeltern sie im Alter von 7 Jahren zu einem Broadway-Stück mitnahmen: Nachdem sie an Ort und Stelle entschieden hatte, dass ihre Zukunft auf der Bühne (oder genauer gesagt im Fernsehen) lag, begann sie, sie zu studieren mit Eifer basteln. Nach ihrem Abschluss an der School of Theatre der Florida State University mit einem Bachelor of Fine Arts (BFA) in Schauspiel gab sie ihr TV-Debüt als Rae in der A&E-Fernsehserie The Cleaner. Seitdem hat sie das Independent-Drama Leave Me Like You Found Me (2012) zu einem preisgekrönten Star gemacht, hatte eine wiederkehrende Rolle in der CBS-Polizeidramaserie Blue Bloods und war regelmäßig bei Law & Order: LA zu sehen. Im Off ist Boone eine engagierte Umweltschützerin und hat sogar ihre eigene Wohltätigkeitsorganisation, die CarolineAgnes.org Foundation, ins Leben gerufen, um Eltern zu inspirieren, umweltfreundliche Geschenkoptionen für ihre Kinder zu wählen.

Diego Klattenhoff als Donald Ressler

Special Agent Donald Ressler wird vom 39-jährigen kanadischen Schauspieler Diego Klattenhoff souverän gespielt. Nachdem Klattenhoff im Alter von 19 Jahren seine Heimat Nova Scotia verlassen hatte, um in Toronto eine Schauspielkarriere zu verfolgen, verbrachte er mehrere Jahre damit, Theaterstudien mit Auftritten als Bartender zu verbinden. Nachdem er sich als Vollzeitschauspieler etabliert hatte, landete er eine bahnbrechende Rolle als Shane Oman in Mean Girls (2004). Seitdem hat er bemerkenswerte Rollen in TV-Shows wie Smallville, Stargate SG-1, Mercy gespielt. und Men in Trees sowie in Filmen wie Pacific Rim (2013), After Earth (2013), Lavender (2016) und Radius (2017).


Harry Lennix als Harold Cooper

Harold Cooper, der stellvertretende Direktor der Abteilung für Terrorismusbekämpfung des FBI, wird von Harry Lennix gespielt. Seit seinem TV-Durchbruch als Daniel Holbrook in der CBS-Dramaserie The Client im Jahr 1995 hat sich Lennix als einer der zuverlässigsten Stars der kleinen Leinwand etabliert, mit Karrierehighlights wie der Rolle des Generals und damaligen Verteidigungsministers Calvin Swanwick in der DC Extended Universe, Terrence „Dresser“ Williams im Robert Townsend-Film The Five Heartbeats (1991), Boyd Langton in der Joss Whedon TV-Serie Dollhouse und als muslimischer Bürgerrechtler Walid Al-Rezani die sechste Staffel von 24.

Amir Arison als Aram Mojtabai

FBI-Cyberexperte Aram Mojtabai wird von Amir Arison gespielt Seit seinem TV-Debüt als Statist in der Seifenoper Guiding Light hat Arison in Shows wie Once Upon a Time in Wonderland, Gossip Girl, True Justice, Girls und The Mentalist mitgewirkt , und genoss wiederkehrende Rollen in Zero Hour, Law & Order: Special Victims Unit und H+. Zu seinen TV-Referenzen gehören eine Vielzahl von Filmrollen in Features wie Day Zero (2007), Jane Wants a Boyfriend (2015), Before the Sun Explodes (2016) und 20 Weeks (2017).


Hisham Tawfiq als Dembe Zuma

Der 49-jährige Schauspieler Hisham Tawfiq übernimmt seine Rolle als Dembe Zuma, Reddingtons Leibwächter und Vertrauter. Tawfiq wurde zur Schauspielerei inspiriert, nachdem er von Maya Angelou in der High School ausgewählt wurde, „I Know Why the Caged Bird Sings“ aufzuführen. Es dauerte jedoch mehrere Jahre und verschiedene berufliche Veränderungen (einschließlich einer Station bei den US-Marines und einer Zeit als Justizvollzugsbeamter in der Sing Sing Correctional Facility in Ossining, New York), bevor er sich endgültig entschloss, seine Träume im Showbiz zu verwirklichen . Nach seinem Studium bei der Negro Ensemble Company (zu deren früheren Absolventen Denzel Washington und Ossie Davis gehören) startete Tawfiq 2007 seine TV-Karriere mit einem Auftritt in 2 Folgen von Law & Order: Special Victims Unit. Anschließend trat er in Kings (2009), Law & Order: Criminal Intent (2010), Lights Out (2011), Golden Boy (2013) und Ironside (2013) auf. Neben seiner TV-Arbeit hat sich Tawfiq ein umfangreiches Repertoire als Bühnenschauspieler aufgebaut und in Produktionen wie A Raisin in the Sun, Intimate Apparel, A Soldiers Play, Offspring, Bow Wow Club und Shaka Zulu mitgewirkt. Tawfiq trat zunächst als wiederkehrender Charakter in die Besetzung von The Blacklist ein, erwies sich jedoch in der Rolle als so beliebt, dass er in Staffel 3 zu einer regulären Serie aufgewertet wurde.