Treffen Sie die Besetzung von Little Women LA


Die Reality-Show, die tausend Spin-Offs hervorgebracht hat (na ja, zumindest ein paar) ist zurück. Nach einer Pause in der Saisonmitte kehrte Staffel 8 von Little Women: LA am 11. Juli auf unsere Bildschirme zurück und gab uns einen weiteren Einblick in das Leben von Terra, Tonya, Elena, Christy, Jasmine und anderen. Für alle, die mit der Show nicht vertraut sind, erwarten Sie keine moderne Nacherzählung von Louisa May Alcotts Klassiker über die March-Familie. Es ist vielmehr ein Blick in die Welt einer Gruppe von Freunden, die zufällig alle ein gemeinsames Merkmal teilen: Zwergwuchs. Es ist nicht einfach, in einer Welt voranzukommen, in der von Kleidung über Türgriffe bis hin zu Lichtschaltern nicht gerade auf Ihren Körpertyp abgestimmt ist, aber Little Women: LA ist alles andere als eine schade. Diese Gruppe engagierter, unternehmungslustiger Frauen ist der lebende Beweis dafür, dass Körpergröße nur eine Zahl ist.

Terra Jole

Lady Gaga und Britney Spears-Imitator Terra Jole ist eines der bekanntesten Gesichter der Besetzung, nachdem es zuvor mit Miley Cyrus auf Tour gegangen war und in Filmen wie The Hungover Games, Austin Powers in Goldmember und Jackass: 3D mitgewirkt hat. Sie war auch Headlinerin der Las Vegas-Show Little Legends und war in MTVs True Life zu sehen: Ich bin eine kleine Person. Terra ist nicht nur einer der Stars, sondern arbeitet auch als ausführender Produzent der Show sowie der Spin-offs Little Women: ATL, Little Women: NY und Little Women: Dallas. Zu ihren Off-Screen-Projekten gehören die Veröffentlichung eines Albums mit Kinderliedern namens Penny’s Playlist und eines Eltern- und Lifestyle-Vlogs, MiniMama.com. Sie hat zwei Kinder, Penelope Charlevoix und Grayson Vincent D’Artagnan, mit ihrem Ehemann und anderen Little Women: LA-Star Joe Gnoff.

Tonya Banks

Tonya Banks arbeitet seit Jahren in der Unterhaltungsbranche als Stuntfrau und Promi-Imitatorin. Sie hat auch als Schauspielerin beachtliche Erfolge erzielt und ist in Filmen wie Death to Smoochy, Bad Santa, Martin und . zu sehen Verbündeter McBeal . Neben ihrer Tätigkeit in der Branche hat die talentierte Unternehmerin mit Projekten wie „Lil Boss Body Activewear“, einer Activewear-Linie für durchschnittliche und kleine Statur, und „L'Tonya Renee Red“ ein erfolgreiches Geschäftsimperium aufgebaut Blend Wine“, eine Spezialweinlinie. Sie hat eine Tochter, Angelique Johnson, aus ihrer früheren Beziehung zu Kerwin Johnson.

Elena Gant

Die in Russland geborene Elena Gant ist eines der jüngsten Mitglieder der Besetzung von Little Women: LA und seit der ersten Staffel ein zentraler Bestandteil der Show. Neben ihrer Karriere im Grafikdesign arbeitet Elena auch als Schauspielerin und Promi-Imitatorin (Lady Gaga, Miley Cyrus und Britney Spears sind alle in ihrem Repertoire). Elena ist seit 2014 mit ihrem Ehemann Preston Gant verheiratet. Es war eine Wirbelwind-Romanze (sie waren nur 3 Monate zusammen, bevor sie den Bund fürs Leben geschlossen haben), was einige zu der Frage veranlasste, ob es sich tatsächlich um eine „Green-Card-Ehe“ handeln könnte. Das glückliche Paar legte die Gerüchte 2016 zu Bett, als sie bekannt gaben, dass sie mit Zwillingen schwanger sind.


Christy McGinity Gibel

Auch wenn Sie noch nie eine Episode von Little Women: LA gesehen haben, kennen Sie vielleicht Christy McGinity Gibel. In ihren jüngeren Tagen arbeitete Christy an zahlreichen TV-Shows und Filmen (einschließlich Death to Smoochy, MADtv und Ghost Whisperer) entweder als eigenständige Figur oder als Ersatz für Kinderdarsteller. Inzwischen hat Christy ihre Schauspieltage seit ihrer Umschulung zur Finanzberaterin weitgehend hinter sich gelassen. Im Mai 2014 heiratete sie Todd Gibel, einen kleinen Mitmenschen, den sie online kennengelernt hatte. Wie TMZ berichtet , die Ehe hat seit einiger Zeit Schwierigkeiten, und im Juni dieses Jahres beantragte sie die Aufhebung der Ehe, nachdem sie zuvor eine einstweilige Verfügung gegen Todd beantragt hatte, nachdem sie ihn beschuldigt hatte, sich online als sie auszugeben und ihren Zugang zu Social-Media-Konten zu blockieren . Christy ist Mutter von zwei Kindern (Herbst und Trenton) aus einer früheren Beziehung.

Jasmin Arteaga Sorge

Jasmine Arteaga Sorge trat in Staffel 3 der Besetzung von Little Women: LA bei und ist jetzt ein zentrales Mitglied der Besetzung. Vor ihrer Teilnahme an der Show lebte Jasmine, die mit einer Art von Zwergwuchs namens Knorpelhaarhypoplasie geboren wurde, ihren lebenslangen Traum, als Friseurin in der Schönheitsbranche zu arbeiten. Als Bustle-Notizen , ihre Versuche, es in der Unterhaltungsindustrie zu schaffen, reichen bis ins Jahr 2005 zurück, als sie es schaffte, bei American Idol unter die letzten 100 zu kommen. Sie ist seitdem erschienen auf RuPauls Drag Race , The Doctors, American Latino TV und Little Talk Live: After Show. Sie ist seit dem 4. September 2011 mit Chris Sorge verheiratet und hat 2 Söhne, Mason und Benjamin.


Mykesha Smith

Drei Fuß, 5 1/2 Zoll Mykesha Smith ist es gewohnt, Blicke zu ziehen, lässt sich aber nicht von der Aufmerksamkeit unterkriegen. 'Ich bin jetzt älter, also stört es mich nicht wirklich' Sie sagte Charlotte Observer . 'Das Einzige, was mich wirklich stört, würde ich sagen, ist, wenn man alt genug ist, um es besser zu wissen.' Mykesha trat zu Beginn der 8. Staffel der Besetzung von Little Women: LA bei, war aber dank ihrer Social-Media-Aktivitäten bereits eine bekannte Persönlichkeit. Als einer der aufstrebenden Stars von Instagram verwöhnt sie ihr Publikum von über 318.000 mit einem Strom von kreativ imaginierten, Hip-Hop-inspirierten Tanzvideos, alle unter ihrem Spitznamen Keeshlinooo, einem Tag, den sie sich im College angeeignet hat. „Mein Freund, sein Name ist L.J. Er heißt Yeddi Lino. LINO steht eigentlich für Life Is Never Over. LINO“, erklärte sie Bustle. „Und so hat er dieses Ding namens LINO-Kartell. Er hat daraus ein Geschäft gemacht, in dem er Kleidung und alles verkauft. Aber er (hatte sich das Konzept ausgedacht), mein erstes Jahr im ersten Jahr, und alle Freunde, mit denen wir zusammen waren, haben alle „Lino“ auf die Rückseite unserer Namen geklebt. Und als ich in der Schule war, war ich als Keesh bekannt. Also klebte ich ‚lino‘ auf die Rückseite … aber machte es drei Os, nur um den Namen anders aussehen zu lassen. Ich weiß es nicht. Ich musste extra sein.“