Misfit Garage: Was kommt in Staffel 5?



Eine der beliebtesten Autoshows im Fernsehen ist mit ihrer 5. Staffel zurück.Außenseiter-Garage, dasSchnell und lautSpinoff, hat am 30. August seine erste Episode der fünften Staffel uraufgeführt. Das Team von Fired Up Garage konzentriert sich in dieser Saison darauf, seinen Status als bester Autoladen weltweit zu festigen, wenn es um Custom Street Rods geht, und natürlich darauf, mehr Geld zu verdienen.

Als echte Rivalen von Richard Rawlings berühmter Gas Monkey Garage besteht die ursprüngliche Fired Up-Crew aus Thomas Weeks und Tom Smith. Diese beiden waren frühere Mitarbeiter bei Gas Monkey, die entlassen wurden. Nach der Entscheidung, ihre eigene Garage zu gründen, rekrutierten sie Kevin Clark, John Klump und Josh Paris, um ihre Crew zu vervollständigen. Am Ende der vierten Staffel wurde Klump zum Partner befördert, was die Dynamik der gesamten Crew für Staffel 5 verändern könnte. Das Netzwerk verspricht eine Saison voller neuer Herausforderungen, aufregender Builds, mehr prominenter Gäste und sogar eines Guinness-Versuchs Weltrekord.

In der PremiereAngespornt für einen Ford, fährt die Crew mit den üblichen Custom-Ruten fort, während Weeks einen 1932er Ford Tudor aufspürt, um ihn möglicherweise zu renovieren. Weeks versuchte, einen erfolgreichen Bullenreiter in der Gegend zu sponsern, und indem er an diesem seltenen Truck arbeitete, um ihn schließlich zu verkaufen, hoffte er, das Geld zu verdienen, das er verschenken wollte. Wochen begannen mit der Arbeit an diesem Projekt, indem sie sofort ans Telefon gingen. Die Spannungen flammten jedoch bald auf, als Weeks plötzlich einen vor dem Laden parkenden Jeep bemerkte. Dies war der gleiche Jeep, den er vor kurzem verkauft hatte. Die Crew kaufte diesen Jeep mit mehr Geld zurück, als Weeks für den Verkauf bekam, und nannte den Wiederaufbau als den Hauptgrund, warum sie es taten.

Die Crew wollte aus dem klapprigen Jeep eine „Offroad-Maschine“ bauen, ein lustiges Nebenprojekt für sie. Dieses ganze Gespräch zwischen Weeks und dem Rest der Jungs war in gewisser Weise irgendwie lustig, aber aus geschäftlicher Sicht war es wirklich keine gute Sache. Der Mangel an Kommunikation könnte der Show zuliebe gewollt gewesen sein. Trotzdem werden die Außenseiter nie den weltweiten Ruhm bekommen, den sie suchen, wenn sie diesen Weg in Staffel 5 fortsetzen.

Alles in allem war die Staffelpremiere genauso unterhaltsam wie die Folgen der vergangenen Staffeln. Die Außenseiter-Crew ist viel unbeschwerter und geht ihre Arbeit mit der gleichen Integrität an wie alle anderen Auto-Crews im Fernsehen. Es wird interessant sein zu sehen, ob sie endlich über ihre Grenzen hinausgehen, um ihre Kundschaft noch weiter zu erweitern. Diese Jungs sind talentiert und kenntnisreich in der Branche; Es ist gut, wenn sie in dieser Saison endlich noch mehr Fortschritte für die Garage erzielen. Es wird auch interessant sein zu sehen, wie Klump mit den Jungs in seiner neuen Position interagiert. Es gibt viel, worauf wir uns in dieser Staffel freuen können, und wenn der Rest der Episoden wie die erste ist, sollten wir uns auf eine lustige und holprige Fahrt einstellen.