Miss Kobayashis Dragon Maid S kommt zu Crunchyroll!


Schon mal was von einem Anime namens Miss Kobayashi’s Dragon Maid S gehört? Wenn nicht, bin ich direkt bei Ihnen. Ich hatte noch nie von dieser Serie gehört, bis mir Crunchyroll sie vorgestellt hatte. Anfang dieser Woche kündigte Crunchroll an, dass Miss Kobayashis Dragon Maid S im Rahmen der Herbst-Anime-Saison auf die Plattform gehen wird. Zuschauer können den Titel von Kyoto Animation streamen auf Knusperrolle weltweit außerhalb Asiens. Die allererste Staffel von Miss Kobayashis Dragon Maid S wurde Anfang 2017 auf Crunchyroll gestreamt und folgte, als Miss Kobayashis Leben für immer verändert wurde, als sie das Leben von Tohru, einer in Not geratenen Drachenfrau, rettete, die beschloss, ihre Mitbewohnerin zu werden! Was ist also Miss Kobayashis Dragon Maid S? Wer macht es und warum freuen wir uns, dass es im Herbst 2021 auf Crunchyroll gestreamt wird?

Was ist Miss Kobayashis Dragon Maid S?

Wenn Sie wie ich sind, fragen Sie sich, was die Grundprämisse von Miss Kobayashis Dragon Maid ist und worum es in der Serie geht. Laut Crunchyrolls offizieller Beschreibung „ist Miss Kobayashi eine durchschnittliche Büroangestellte, die ein langweiliges Leben führt, allein in ihrer kleinen Wohnung – bis sie das Leben einer in Not geratenen Drachenfrau rettet. Der Drache namens Tohru hat die Fähigkeit, sich auf magische Weise in ein entzückendes Menschenmädchen zu verwandeln (wenn auch mit Hörnern und einem langen Schwanz!), das alles tun wird, um ihre Dankbarkeit zu begleichen, ob Miss Kobayashi es gefällt oder nicht. Mit einem sehr hartnäckigen und amourösen Drachen als Mitbewohner ist nichts einfach und Miss Kobayashis normales Leben steht kurz davor, aus dem Ruder zu laufen!“

Wo ist es verfügbar?

Derzeit ist Miss Kobayashis Dragon Maid Staffel 1 auf Crunchyroll verfügbar, es scheint jedoch eine gewisse Einschränkung zu geben. Die einzigen Anzeigesprachen für Miss Kobayashis Dragon Maid sind Französisch Dub, Spanisch Dub, Portugiesisch Dub, Deutsche Dub. Wenn Sie jedoch nach der japanischen Synchronisation (mit englischen Untertiteln) suchen, werden Sie sie nicht unter Staffel 1 des Anime finden – sie ist tatsächlich unter Staffel 2 aufgeführt! Die erste Staffel von Miss Kobayashis Dragon Maid ist in englischer Sprache auf Funimation und Netflix verfügbar, wenn Sie Animes lieber auf Englisch sehen möchten. Miss Kobayashis Dragon Maid ist auch bei Amazon Prime ab 1,99 US-Dollar pro Folge erhältlich.

Wie lange ist es?

Die erste Staffel von Miss Kobayashis Dragon Maid umfasste insgesamt 14 Episoden von der Pilotfolge, die am 11. Januar 2017 auf Crunchyroll veröffentlicht wurde, und der letzten Episode, die am 19. September 2017 auf Crunchyroll veröffentlicht wurde. Die zweite Staffel von Miss Kobayashis Dragon Maid wird veröffentlicht irgendwann im Herbst 2021, und Sie können es auf Crunchyroll streamen, sobald es verfügbar ist.


Wer steckt hinter Miss Kobayashis Dragon Maid?

Es gibt ein paar Leute, die hinter dem Anime von Miss Kobayashis Dragon Maid stehen, da mehrere Leute verschiedene Episoden geschrieben haben, darunter: Yuka Yamada, Yasuhiro Takemoto, Masashi Nishikawa und Fumihiko Shimo. Sie fragen sich vielleicht auch, wer Miss Kobayashis Dragon Maid produziert? Nun, laut Crunchyrolls Website ist ABC (Asahi Broadcasting Corporation) Asahi der Herausgeber dieser Serie.

Wer ist ABC Asahi?

Gemäß Wikipedia , „Die Asahi Broadcasting Group Holdings Corporation ist eine zertifizierte Rundfunk-Holdinggesellschaft mit Sitz in Osaka, Japan. Bis zum 31. März 2018 war es ein Radio- und Fernsehsender in der Region Kansai. Am 1. April 2018 übernahm die Asahi Radio Broadcasting Corporation[b] das Rundfunkgeschäft und die Asahi Television Broadcasting Corporation[c] das Fernsehgeschäft, die Mitarbeiter und den Administrator der ABC-Website.


Miss Kobayashis Dragon Maid Manga

Wie die meisten Anime basiert auch Miss Kobayashis Dragon Maid auf einem Manga von Coolkyousinnjya. Gemäß Wikipedia , „Coolkyousinnjya begann am 25. Mai 2013 mit der Veröffentlichung der Serie in der ersten Ausgabe des monatlichen Action-Magazins von Futabasha. Seven Seas Entertainment lizenzierte die Serie in Nordamerika und veröffentlichte den ersten Band im Oktober 2016. Ein Spin-off-Manga, illustriert von Mitsuhiro Kimura , mit dem Titel Miss Kobayashi's Dragon Maid: Kanna's Daily Life (小林さんちのメイドラゴン カンナの日常, Kobayashi-san Chi no Maidragon: Kanna no Nichijō), begann am 24. Dezember 2016 mit der Serialisierung in Monthly Action. Seven Seas Entertainment lizenzierte auch den Spin- in Nordamerika ab. Ein zweites Spin-off von Ayami Kazama mit dem Titel Miss Kobayashi's Dragon Maid: Elma's Office Lady Diary (小林さんちのメイドラゴン エルマのOL日記, Kobayashi-san Chi no Maidragon: Elma OL Nikki) begann am 25 August 2017. Das zweite Spin-off wird ebenfalls von Seven Seas lizenziert.[18] Ein dritter Manga-Spin-off, der von Utamaro gezeichnet wurde, begann am 25. Januar 2019 mit der Serialisierung in Monthly Action.[19] Eine vierte Spin-off-Serie, die von Nobuyoshi Zamurai gezeichnet wurde, begann am 25. November 2020 mit der Serialisierung in Monthly Action.

Das ist alles, was Sie über Miss Kobayashis Dragon Maid wissen müssen, freuen Sie sich auf seine Rückkehr? Knusperrolle im Herbst 2021?