Meinung: Der Nintendo-Switch und es verdient zu scheitern


Zunächst einmal wissen Sie, dass ich ein Nintendo-Fan bin. Ich schreibe dies nicht, um zu trollen, ich hatte nur das Gefühl, dass es gesagt werden musste. Ich bin verwirrt von der blinden Begeisterung für Nintendos neueste Konsole, die Switch.

Ich habe Nintendo, ein Spieleunternehmen, immer hinter den riesigen Elektronikunternehmen Sony und Microsoft unterstützt. DasOkarina der Zeitist eines meiner Lieblingsspiele und mein Gamecube hat wahrscheinlich mehr Spielzeit als jedes andere System, das ich besessen habe. Mit Frustration und Enttäuschung halte ich Nintendos neueste Konsole für eine unvertretbare Fehleinschätzung. Ich wollte die Switch haben, aber das Gimmicky-System ist eine weitere Enttäuschung. Es ist dem unendlichen Wohlwollen und der Geduld ihrer treuesten Unterstützer zu verdanken, dass Nintendo weiterhin Fehler der Vergangenheit wiederholt und die Bitten der Fans ignoriert.

Derzeit sind Nintendo Switch-Vorbestellungen bei verschiedenen Händlern ausverkauft. Vielleicht ist es einfach die Aufregung, die jede neue Videospielkonsole oder ein glänzendes neues elektronisches Gerät empfängt. Oder vielleicht ist es die Tatsache, dassThe Legend of Zelda: Breath of the Wildsieht einfach so verdammt gut aus. Ebenso wahrscheinlich ist, dass es eine Kombination aus Nostalgie und Hoffnung ist. Die Leute wollen an Nintendo glauben. Kein Unternehmen hat so ikonische Charaktere oder eine so tiefgründige Geschichte. Nintendo beschwört sowohl aktuelle als auch vergangene Spielefans mit warmen und verschwommenen Emotionen. Dies ist ein kraftvolles Rezept für selektive Erinnerungen und Wunschdenken. Aber wenn wir versuchen, objektiv zu sein, treten Sie einen Schritt zurück und fragen Sie sich, was die wirklichen Unterschiede zwischen der WiiU und der Switch sind?

Neuere Bewegungssteuerungen und ein erweitertes Rumpeln, klar. Geringfügig stärker, ok. Eine scheinbar endlose Kombination von Spielstilen, in Ordnung. Aber der wirkliche Unterschied ist die Portabilität. Wieder einmal scheint Nintendo darauf zu bestehen, Lösungen für Probleme anzubieten, die nicht wirklich existieren (Knöpfe sind einschüchternd, hier schwenken Sie dieses Ding herum). Wir werden von der Idee verkauft, dass, wenn Sie spielenAtem der Wildnisund jemand anderes den Fernseher verwenden möchte, können Sie einfach auf das Spielen auf dem Tablet umschalten. Klingt bekannt? Es war die gleiche Tonhöhe für die WiiU. Dies ist nicht wirklich ein Problem, da dies nicht die 1950er Jahre sind und die meisten Familien mehr als einen Fernseher haben. Aber hey, echte Portabilität ist cool, wer möchte nicht spielenZeldaim Flugzeug oder in der U-Bahn. Abgesehen davon, wie tragbar dieses System wirklich ist, mit seinen vielen Teilen, die verloren gehen können, und der potenziellen Kannibalisierung ihrer langen und erfolgreichen Handheld-Linie. Ganz zu schweigen davon, dass das System ordentlich größer als das 3DS und kaum taschenfreundlich ist. Ich weiß, das Gegenargument ist, zu sehen, wie viele Leute iPads mit sich herumtragen. Klar, viele Leute tragen Tablets mit sich herum, aber Tablets machen auch Fotos. Und lassen Sie sich im Internet surfen. Und streamen Sie Musik, Filme und TV. UndVideospiele spielen.Lohnt es sich mit der weniger als herausragenden Akkulaufzeit des Switch wirklich? Aftermarket-Akkupacks werden wahrscheinlich helfen, aber an diesem Punkt, wenn sich verschiedene notwendige Teile summieren, wie lange dauert es, bis es unhandlich wird? Ein dediziertes Gaming-System, dem die einfache Tragbarkeit eines 3DS oder die Vielseitigkeit von Tablets und Telefonen fehlt, wird es schwer haben, in den heutigen mit Gadgets gefüllten Taschen und Taschen einen Platz zu finden.


Seit der Wii hat Nintendo behauptet, dass ihre Strategie die eines blauen Ozeans ist, dass sie keine Konkurrenten haben, weil sie auf ein breiteres Publikum abzielen. Das klingt auf dem Papier und in einer Investorenpräsentation gut, ist aber Fantasie. Es stimmt, es funktionierte eine Zeit lang für die ursprüngliche Wii, aber nur weil Sie Ihre Konkurrenten nicht anerkennen, werden sie nicht von der Existenz ausgeschlossen. Wenn Eltern Weihnachtseinkäufe für ein Spielsystem machen, sehen sie drei ähnlich teure Optionen.

Elternteil: Welche dieser drei Spielkonsolen ist die beste?


Nintendo Rep: Nun, es ist nicht wirklich fair, sie zu vergleichen. Diese beiden hier spielen in einem roten Ozean und was wir hier haben, ist der Nintendo Switch in einem blauen Ozean. Ganz anders.

Elternteil: Was?


Nintendo Rep: Ignorieren Sie die anderen beiden, es sind normale Spielkonsolen, das ist es, was Sie wollen.

Elternteil: Lässt sich das an einen Fernseher anschließen und Videospiele spielen?

Nintendo-Repräsentant: Ja, aber...

Elternteil: Es ist also eine Spielkonsole?


Nintendo-Repräsentant: Nun ja.

Die Eltern werden nicht davon überzeugt sein, dass dies völlig anders ist, und unterscheiden zwischen diesem und den anderen Spielsystemen, die viel vollere Spieleregale haben. Sie versuchen, die Strategie und den Erfolg der Wii zu kopieren. Sie hoffen, dass die verschiedenen Spielstile und Spiele wieWaffenund1-2 Schalterwird diese Gelegenheits-Wii-Fans zurückbringen. Aber sie vergessen, dass diese Gelegenheitstäter zu Smartphones und Tablets übergegangen sind. Das erste iPhone kam erst sieben Monate nach der ursprünglichen Wii auf den Markt. Jetzt sind diese Geräte allgegenwärtig und Gelegenheitsspieler erinnern sich an die Menge an Staub, die ihre Wii bedeckte, als die Neuheit nachließ.

Nintendo scheint auch nicht bereit oder in der Lage zu sein, sich auf ein qualitativ hochwertiges Online-Erlebnis einzulassen. Als ob die Nachahmung des Erfolgsmodells ihrer Konkurrenten ihre „Nintendoness“ irgendwie schmälern würde. Mir ist klar, dass sie ein familienfreundliches Image bewahren wollen und dass das Internet und insbesondere Online-Spiele alles andere als sind. Dafür gibt es jedoch die Kindersicherung und die Elternschaft. Auch eine verdammte Schande, denn nur wenige Multiplayer-Spiele verlangen mehr ein qualitativ hochwertiges Online-Erlebnis und eine Community alsMario KartundSuper Smash Bros.

Bei der Verteidigung von Nintendo behaupten die Leute oft, dass Macht nicht alles ist. Ich könnte nicht mehr zustimmen. MirWindwecker HDist genauso optisch umwerfend wieUncharted 4, vielleicht mehr. Aber es ist wichtig für Dritte. Niemand sagt einem Maler, dass er begrenzt ist, wie viele Farben er verwenden kann. Wenn es zwei andere Spielsysteme mit riesigen Installationsbasen gibt, für die du ein Spiel erstellen kannst, verdummst du es dann, damit es auf allen drei funktioniert? Oder schöpfen Sie das volle Potenzial Ihrer Vision aus und stellen die beste Erfahrung vor möglichst vielen Menschen?

Nintendos First-Party-Bemühungen und IPs sind die besten Spiele auf dem Markt, aber Nintendo kann nur so viel tun. In der Vergangenheit haben wir lange Zeitspannen zwischen Nintendo-Veröffentlichungen und den unvermeidlichen Verzögerungen erlebt, die daraus resultieren, dass sie nichts weniger als Perfektion akzeptieren. Aber wann haben wir das letzte Mal eine richtige bekommen?F-NulloderMetroid? Die Unterstützung von Drittanbietern ist für die Gesundheit eines Systems von entscheidender Bedeutung, und ohne sie wird der Switch, wie die WiiU zuvor, fehlschlagen. Lassen Sie sich von dieser Grafik mit all den Drittanbietern, die an Bord sind, nicht täuschen. Dies ist anekdotisch, aber ich erinnere mich an ähnliche Grafiken und Interviews mit Entwicklern, die die Wii und WiiU lobten, und wir alle wissen, wie viel Unterstützung sie erhalten haben. Wenn Shovelware, HD-Remaster und kastrierte Ports von fünf Jahre alten Spielen den Großteil Ihrer Bibliothek ausmachen, was sagt das über Ihr Produkt aus?

Ich hoffe, dass dieses System so innovativ ist, wie sie zu denken scheinen. Ich möchte, dass Dritte etwas sehen, was ich nicht sehe, und einzigartige Erfahrungen auf die Plattform bringen. Ich möchte, dass Nintendo seine geliebten First-Party-Franchises auf neue und aufregende Weise mit der Qualität liefert, die wir alle erwarten. Wir befinden uns noch in den Anfängen und ich hoffe, dass Nintendo mir das Gegenteil beweist, aber jede Nachricht verringert diese Möglichkeit. Der Ladegriff kommt nicht mit dem System, den Zubehörkosten, der Akkulaufzeit, dem schwachen Launch-Lineup, der Speicherkapazität, der Funkstille auf der virtuellen Konsole und dem Online-Erlebnis. Diese Dinge erwecken kein Vertrauen.

Jeder hat das Recht, sein Geld auszugeben, wie er es für richtig hält, und ich bin nicht hier, um Ihnen etwas anderes zu sagen, sondern nur um eine Meinung zu geben. Ich kann ihnen dieses Mal nicht allein auf Glauben vertrauen, sie müssen es mir beweisen und ich werde mit meinem Dollar mit Ja oder Nein stimmen. Nintendo enttäuscht seine Fans immer wieder, indem es vorgibt, unsere Bedenken zu hören, und dann einfach mit der verrückten Idee fortfährt, die sie haben. Dann, wenn ein Konsolenzyklus zu Ende geht und wir beschließen, Nintendo endgültig zu verlassen, da sie ein zu oft verbrannt wurden, baumeln sieThe Legend of Zelda: Breath of the Wildin unserem Gesicht. Die Versuchung ist da, aber wider besseres Wissen die Vergangenheit zu ignorieren, gibt ihnen die Erlaubnis, weiterhin dieselben Fehler zu wiederholen. Vielleicht ist Nintendo zu stolz, um jemals Software zu verwenden, wie es sich so viele Fans wünschen. Vielleicht braucht es einen weiteren WiiU-Level-Flop, um sie zu zwingen, in den Spiegel zu schauen und sich einigen harten Realitäten zu stellen.

Nintendo verdient es zu scheitern und wir müssen sie zulassen.

Bild über Nintendo

speichern