Erinnerung an Ellen Page als Boltie in 'Super'

Der Titel dieses Artikels beginnt mit „Erinnern“, weil Ellen Pages Charakter von Boltie ein unglückliches Ende fand. Und das ist eine traurige Tatsache, denn oft wird eine hervorragende schauspielerische Leistung durch mittelmäßiges Schreiben untergraben. ImSuper,Boltie erleidet das Schicksal nicht so sehr wie Ellen Seite tut.


Ihr Charakter ist eine Kombination aus fantastischen, sadistischen Superhelden, die jedoch immer einen Weg finden, lustig zu sein. Ihr persönlicher Gerechtigkeitssinn mag manchem Publikum tatsächlich gefallen. Diese Meinung wird durch Tatsachen gestützt, denn obwohl es sich um einen unabhängigen Film mit niedrigem Budget handelte, erhielt er eine Bewertung von 6,8 auf IMDB und eine Zustimmung von 55% von Rotten Tomato-Fans. Die Kritiker waren keine großen Fans des Films, viele wurden von der grafischen Gewalt und dem dunklen Thema des Films abgeschreckt.

Aber genau deshalb glänzt Page. Sie könnten denken, dass ihr Charakter autistisch ist, aber das ist es wirklich nicht. Tatsächlich hat sie die Mission, das zu tun, woran viele von uns nur denken: genaue Gerechtigkeit für die vielen Kränkungen, die wir von Menschen erleiden, die uns seit Jahren verfolgen. ImSuperSie spielt eine Comicbuchhändlerin namens Libby, die sich in die Kumpel von Crimson Bolt verwandelt, der auf einer Mission ist, seine Frau vor sich selbst zu retten. Wir alle wissen, dass dies eine gewaltige und oft vergebliche Aufgabe ist. Aber Libby, die zur Boltie wurde, glaubt, dass sie der Aufgabe gewachsen ist.

Man kann sie durchaus als Psycho-Heldin bezeichnen, denn einerseits wird sie Alkohol auf die offene Wunde ihres Partners im Kampf gießen und sich ihm dann sexuell aufzwingen. Doch trotz ihrer Leistung ist ihre Figur die einzige, die (fast) absolut glaubwürdig besetzt ist (anders als, was im direkten Gegensatz zu allen anderen Figuren im Film steht. Die Tatsache, dass Page sich durch diese unglückliche Besetzungsposition kämpft und ist von ihren Zuschauern liebevoll in Erinnerung geblieben, ist ein Beweis für ihr beachtliches schauspielerisches Talent.

Sie porträtiert ihren Charakter als Frau, die ständig auf einer IV von Red Bull ist. Bei Boltie mangelt es nicht an Energie, und bei Page mangelt es nicht an Energie. So schrullig Boltie auch ist, sie erregt unsere Aufmerksamkeit als sexy Superhelden-Sidekick in der Art von Yvonne Craig der alten Zeit Batman-Fernsehserie . Ihr ständiger Wunsch, sich als Kumpel von Crimson Bolt würdig zu erweisen, lässt sie alles tun, von ungeschickten Radschlägen bis hin zu akzeptablen Backflips.


Diese Erinnerung an Page als Boltie wäre ohne ein Wort der Kritiker nicht vollständig. Ein allgemeiner Kritikpunkt an dem Film ist, dass er wenig Charakterentwicklung hat. Doch die Leistung von Page ist genau das, was Boltie so unvergesslich macht. Tatsächlich ist die Kritik an der mangelnden Charakterentwicklung bei Libby ein Indikator dafür, dass viele Leute glauben, dass die Schauspielerei eher auf der Seite der Worte als auf den Handlungen des Schauspielers stattfindet. Wenn sie Bolties Charakter sehen würden, anstatt die Augen zu schließen, um den Film zu sehen, würden sie vielleicht die Exzellenz der Schauspielerei sehen.