Schamlose Staffel 5 Episode 12 Rezension: „Liebeslieder (In the Key of Gallagher)“


Alles klar, das ist das Ende von Schamlos Staffel 5 (und das Ende meines ersten Stints, in dem ich ein Drama für TVOvermind rezensiere!). Wie aufregend. Staffel 5 brachte einige interessante Dynamiken in die Mischung, und einige davon waren sehr enttäuschende Entwicklungen.

„Love Songs (In the Key of Gallagher)“ beginnt mit drei sehr expliziten Szenen. Das erste zwischen Fiona und Gus und die Enthüllung, dass es tatsächlich Gus war, sagt etwas über den Ton dieser Staffel aus. Fiona war in dieser Saison mit drei verschiedenen Männern zusammen und sie standen im Mittelpunkt ihrer Stroyline. Die zweite explizite Szene war, wie Lip im Bett seines Professors gefesselt war, während ihr Mann zusah. Noch einmal, eine weitere Erinnerung daran, was die fünfte Staffel uns gebracht hat. Schließlich schläft Mickey mit einer Frau und versucht zweifellos, mit allen möglichen Mitteln über Ian hinwegzukommen.

Bianca und Frank befinden sich tatsächlich in einer Art tropischem Paradies, und die ganze Zeit, wenn wir sie sehen, fühlt es sich melancholisch an. Ich habe Bianca in dieser zweiten Saisonhälfte wirklich lieben gelernt, und vielleicht lag es daran, dass ich wusste, dass sie eine vorübergehende Figur war. Sobald Bianca eine Waffe kaufen wollte, wusste ich, dass dies ein letzter wilder Ritt mit ihr werden würde. Frank kauft ihr eine Waffe und sie steht mitten in der Nacht auf, um russisches Roulette zu spielen; Frank und Bianca kämpfen um die Waffe und die Kugel kratzt seinen anderen Arm, was ihn mit entsprechenden Narben zurücklässt. Sie lachen, bis Bianca fürchterlich zu schluchzen beginnt. Viele Fernsehsendungen haben Krebsgeschichten gemacht, und sie sind gut gemacht, aber aus irgendeinem GrundSchamloshat mich sofort mit Bianca verbunden. Wir bekommen eine letzte Szene, in der Bianca vor Schmerzen am Strand stöhnt und Frank zu ihrer Rettung kommt, bevor sie am Morgen alle ihre Pillen nimmt und ins Wasser taucht, um nie wieder gesehen zu werden.

Fiona entdeckt Debbie mit ihrem Freund im Bett und sie haben den Jahrhundertstreit um Engagement und Sex. Als Zuschauer hatte ich das Gefühl, dass Debbie endlich so viele Dinge sagte, die ich Fi selbst sagen wollte. Sie gehen hin und her und weisen auf die Fehler in den Beziehungen des anderen hin. Fiona sagt Debbie, dass sie einen Mann heiraten darf, den sie kaum kennt, weil 'Ich bin erwachsen' und Debbie platzt heraus: 'Ich bin schwanger.' Es dauert einen Schlag, bis Fiona eine Antwort wirklich verstehen kann. Sie sagt: „Nein, bist du nicht. Du wirst eine Abtreibung bekommen“, worauf Debbie schreit: „Nein, ich liebe ihn!“ Fiona weckt Debbie am Morgen, um einen ähnlichen Streit zu führen. Debbie möchte ein Baby haben und sagt zu Fi: „Ich weiß, was ich will und was nicht. Mein Körper, meine Entscheidung.“ Als die Vernunft bei Debbie nicht zu funktionieren scheint, wird Fiona verzweifelt und sagt: „Tu das bitte nicht, krieg kein Baby“, aber Debbie liefert das beste Argument aller Zeiten: „Ich weiß, wen ich liebe und ich weiß, was ich will, auch wenn du es nicht willst“, und das bringt Fi zum Schweigen.


Kev und V beschäftigen sich momentan mit ihren Problemen, aber im Gegensatz zu Beginn der fünften Staffel wählt Kev V über die Babys und sie vereinbaren, gemeinsam an ihren Problemen zu arbeiten. Wir bekommen einen Eindruck davon, womit sich Amanda die ganze Saison beschäftigt hat, während Lip mit seinem Professor verbrüdert war. Sie fängt einen Streit mit ihm in der Bibliothek an und schlägt ihn. Die anderen Schüler in der Bibliothek klatschen, als sie herausstürmt. Die Szene hat mich zumindest zum Lachen gebracht.

Ich denke, ich sollte in dieser Episode berichten, was mit Fiona passiert ist, aber um ehrlich zu sein, fühlt es sich an wie jede andere Episode in dieser Staffel. Gus erklärt, dass er und Fiona sich in einer 'nur Freunde'-Phase befinden, weil sie sich noch nicht entschieden hat, wen sie liebt. Sie bringt Gus morgens Kaffee, aber sein Freund ist da und sagt ihr, dass sie diejenige sein wird, die ihn verlassen muss, wenn sie Gus nicht liebt, weil 'er ein zu netter Kerl ist und du ... du' sind nicht.“ Es überrascht mich nicht, dass sie bei der Arbeit auftaucht, um Sean zu sehen und ihm sagt, dass sie 'wahrscheinlich in [ihn] verliebt ist'. Sean sagt 'könnte sein' und das fasst wirklich alles über Fiona in dieser Saison zusammen. Die Autoren haben in Staffel 5 eine schreckliche Entscheidung mit ihr getroffen, sie in eine Reihe von Liebesdreiecken zu bringen, wird dem Charakter nicht gerecht, und ihre Handlungen waren weitgehend uninteressant und sich wiederholend. Ich hoffe, dass die nächste Staffel dazu führt, dass ihre Beziehung zu Ian und dem Rest der Gallaghers verbessert wird. Ich möchte keine Episoden sehen, in denen sie und V aufholen; sie sind besser, wenn sie sich der Probleme des anderen ständig bewusst sind.


Wir treffen Monica in diesem Finale durch ihre Reise mit Ian zurück zu ihrem „Zuhause“. Sie lebt in einem Wohnwagen mit einem Mann in Ians Alter. Er kocht Meth und Monica verkauft es. Ich war überrascht, dass Ian das, was sie taten, missbilligte. Am Ende beschließt er, auf die South Side zurückzukehren, und Gott sei Dank! Mickey rief ihn ununterbrochen an, während er nach Ersatz für Ians suchte. Es gibt eine klassische romantische Komödie, in der Mickey durch die Straßen rennt, um Ian auf den Stufen des Gallagher-Hauses zu finden. Das Glück endet, als Ian Mickey herausfordert, seine Medikamente zu nehmen. Obwohl Ian Monica hinter sich gelassen hat, trägt er immer noch ihre Mentalität und glaubt, dass er sich für die Menschen um ihn herum nicht ändern muss. Ian bekommt Gelegenheit, seinen Gefühlen über seine Krankheit Luft zu machen, als Mickey ihn fragt, was mit ihm los ist. 'Zu viel!' er sagt. „Und du kannst nichts dagegen tun. Du kannst mich nicht reparieren. Ich bin nicht kaputt.“ Mickey erkennt, dass Ian mit ihm Schluss macht, gerade als Sammy von den Toten auftaucht. Diese letzte Szene brachte mich zum Lachen, als ob es wieder Staffel 1 wäre, weil Fiona und V unter dem Geräusch von Schüssen nach draußen kamen und sie glücklich überrascht sind, Ian in Sicherheit zu finden.

Die Clips-Reihe ganz am Ende verrät, was uns erwartetSchamlosStaffel 6. Debbie macht einen Schwangerschaftstest und ihr Gesichtsausdruck deutet darauf hin, dass sie möglicherweise tatsächlich schwanger ist und vielleicht nicht so glücklich darüber ist, wie sie es für Fiona klingen ließ. Ian und Lip sitzen in dem Auto, in dem sie immer gesessen und geredet haben, wie in guten alten Zeiten, um aufzuholen. Frank geht vorbei und bemerkt: „Sie ist weg, Jungs. Sie ist gegangen.' Schließlich sind Carl und Chucky in verschiedenen Jugendbanden und stehen kurz vor einem massiven Kampf. Die Clips zeigten wirklich, wie unverbunden die Gallagher-Einheit in dieser Saison war. Die Tatsache, dass ein großer Teil des Dialogs der Show darauf ausgerichtet war, andere Charaktere über das Geschehene zu informieren, beweist dies.


Letzten Endes,SchamlosStaffel 5 war eine unterhaltsame, aber ungleichmäßige Fernsehsaison. Es wurde in keiner Weise den Höhen von Staffel 4 gerecht. Wir haben viele verstreute Plots am Anfang und sich wiederholende Plots am Ende. Wir haben Mandy und Sheila in einer Episode verloren und haben nie wieder etwas von ihnen gehört (ich bin immer noch sehr wütend darüber). Wir haben nicht die Erholungselemente gesehen, die wir für Fiona sehen mussten. Carl und Debbie haben sich eher als Charaktere entwickelt, aber sie waren wirklich Setups für Staffel 6. Frank erregte viel zu viel Aufmerksamkeit dafür, wie lächerlich nervig er ist, und wir sahen Lip kaum. Wir haben jedoch eine massive Entwicklung für Ian mit seiner bipolaren Krankheit gesehen, und ich werde sagen, dass diese Handlung die gesamte Staffel rettet. Dieses Finale bekommt ein 8/10, weil es mich mit Bianca fast zum Weinen und mit Lip zum Lachen gebracht hat.

Ich freue mich aufSchamlosStaffel 6, und wenn dir meine Kritiken zu dieser Staffel gefallen habenSchamlos(und sind ein Fan vonWaisenkind Schwarz), könnt ihr euch noch in diesem Monat auf meine Kritiken zur dritten Staffel der Science-Fiction-Serie freuen!

[Foto über Showtime]