Shannon Elizabeth bereut nichts über American Pie


Wir leben derzeit in einer Zeit, in der viele und viele Menschen es lieben, auf die Filme der 80er und 90er Jahre zurückzugreifen und in Bezug auf verschiedene Szenen in Filmen, die in vielerlei Hinsicht als kontrovers gelten, zu sagen, dass das heute nicht fliegen würde irgendwie gruselig. Die Szene in American Pie, in der Shannon Elizabeth, alias Nadia, in Jims Zimmer war, sich auszog und sich selbst vergnügte, während die Kamera auf Jims Computer alles einfing, ist eine dieser Szenen. Was ist daran wirklich amüsant, außer dass Shannon bereut es nicht, die Szene gemacht zu haben , ist, dass Millionen von Menschen lachten und den Film für das hielten, was er war, eine Komödie, die nicht implizierte, dass dies im wirklichen Leben in Ordnung wäre. Das Gelächter ertönte in den Kinos während der Veröffentlichung dieses Films und um ganz ehrlich zu sein, waren viele von denen, die jetzt mit dem Finger zeigten, diejenigen, die am lautesten lachten. Traurig ist, dass sich einige Leute für ihr Lachen schuldig fühlen, jetzt, wo sie es besser wissen, und zu der Meinung gekommen sind, dass Comedy nicht von politischer Korrektheit oder gutem Anstand ausgenommen ist. In gewisser Weise sind sie richtig, guter Anstand kann und wurde verwendet, aber die PC-Kultur ist ein bisschen ein Witz, da viel zu oft Humor als etwas Ernstes genommen wird, während die Absicht normalerweise darin besteht, einen Teil des Lebens zu parodieren, der sonst so wäre deprimierend und möglicherweise schrecklich sein.

Natürlich wäre es schrecklich, so etwas online zu übertragen, wenn es jemand ohne Zustimmung tun würde, aber der komödiantische Charakter davon sollte diese Schärfe abschwächen und die Leute davon abhalten, zu denken: „Oh mein Gott, das ist auf so vielen Ebenen falsch“. Natürlich war es das, aber es für etwas Dramatisches und Ernstes zu halten tötet den lustigen Aspekt davon , da die PC-Kultur bereit zu sein scheint, alles zu tun, was nicht zu ihrer Agenda oder ihrem Narrativ passt, wenn es darum geht, was 'okay' ist. Diejenigen, die Dinge fragen wollen wie „Was wäre, wenn das deine Tochter wäre“ oder „Was wäre, wenn dies deine Schwester oder ein Familienmitglied wäre“, verfehlen den Punkt. Die ganze Idee der Komödie ist, dass sie das, was normalerweise traurig, deprimierend und sonst unerträglich gruselig wäre, ins rechte Licht rückt, indem sie es lustig und leicht macht, während in Wirklichkeit offensichtlich ist, dass so etwas völlig zu pervers und strafbar wäre Straftat, die Jim in eine Welt voller Schwierigkeiten bringen und ihn möglicherweise als Sexualstraftäter abstempeln lassen würde. Sehen Sie, wie das in wenigen Worten von lustig zu deprimierend wird?

Shannon hatte nichts dagegen, da sie der Meinung war, dass es ihre Karriere fördern würde, und obwohl sie seitdem nicht viel gemacht hat, ist sie immer noch in mehreren Filmen aufgetreten und war lange genug dabei, um an einem anderen American Pie-Film mitzuwirken und mehrere andere auf dem Weg. Sie entblößte sich nicht nur zum Teufel, sie folgte dem Drehbuch und machte den Moment dank ihrer Art, wie sie es ausspielte, ein bisschen lustiger. Außerdem, und die Leute werden das wahrscheinlich auch hassen, ist die ganze Idee, dass Jim ein bisschen zu aufgeregt ist, nicht weniger, etwas, das die PC-Kultur als problematisch ansehen könnte. Ich kann nur ein Schild mit der Aufschrift „Vorzeitige Ejakulation ist nicht zum Lachen“ sehen, wenn ich versuche zu erklären, warum es sich um eine Krankheit und nicht um eine Comedy-Routine handelt. Wenn diejenigen, die der PC-Kultur folgen, ihren Weg gehen würden, fühlt es sich an, als würden wir in den 40er und 50er Jahren festsitzen und alles, was aus der sorgfältig gepflegten kleinen Kiste kommt, in die alles passen soll, würde sofort bearbeitet, um es zu behalten Menschen kostbare Sensibilitäten sicher. Es reicht aus, sich zu fragen, wie viele, die die PC-Kultur lieben, verschiedene Shows und Filme und sogar Musik genossen haben, die im Laufe der Jahre als problematisch angesehen wird. Wie viele von ihnen sind Heuchler, die nicht zugeben wollen, dass ihnen etwas gefällt, für das ihre Kollegen sie verunglimpfen könnten? Es stimmt, dass Nadia die einzige Frau im Film war, die nackte Frontalansicht zeigte, aber es ist auch wahr, dass Nadia die einzige wirklich exotische Frau im Film war oder zumindest dazu geschaffen wurde, eine zu repräsentieren, da die anderen jungen Frauen mehr oder weniger waren weniger in der High-School-Hierarchie angesiedelt. Als Austauschstudentin war Nadia viel verlockender.

Aber sehen Sie es sich so an, wenn Shannon keine Probleme hatte, in der Szene aufzutreten und sogar Jason Biggs es durchgemacht hat, was zum Teufel ist dann so schlimm? Die Leute können sagen, dass es heute nicht so viel fliegen würde, wie sie wollen, aber das bestätigt nur das die 90er waren lustiger bei weitem, wenn es um Comedy ging, da es nicht so viele Einschränkungen gab.